Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Schaden kann noch nicht beziffert werden
Graffiti in der Innenstadt

Speyer. In der Nacht zum Samstag trieben selbsternannte "Künstler" in der Speyerer Innenstadt ihr Unwesen, indem sie zahlreiche Hausfassaden (hierunter auch das Stiftungskrankenhaus), Telefonzellen und Stromkästen mit Farbe beschmierten. Der genaue Schaden kann derzeit noch nicht beziffert werden. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter 06232 1370 oder per E-Mail an pispeyer@polizei.rlp.de entgegen. ps

Unfallwagen

19-jähriger fährt mit 1,15 Promille
Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Kaiserslautern. Der Polizei wurde am frühen Donnerstagmorgen ein verdächtiges Auto gemeldet. Nach aktuellem Stand der Ermittlungen fuhr ein 19-jähriger Pkw-Fahrer die Königsstraße stadtauswärts und bog rechts in die Brandenburger Straße ab. Da er falsch abbog, geriet er als Falschfahrer auf die Gegenfahrbahn. Vermutlich wegen der überhöhten Geschwindigkeit und Alkoholkonsums verlor er in einer Kurve die Kontrolle über sein Fahrzeug und beschädigte dabei eine Straßenlaterne. Bei dem Unfall...

Eine 35-jährige Asylbewerberin aus Nigeria hat einen Beamten der Graben-Neudorfer Verwaltung mit dem Messer bedroht.

Frau zieht Messer im Rathaus in Graben-Neudorf
In Psychiatrie eingewiesen

Graben-Neudorf. Eine 35-jährige Asylbewerberin aus Nigeria hat am Freitagmorgen vor einem Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung Graben-Neudorf ein Messer gezogen. Sie hatte gegen 9 Uhr das Rathaus aufgesucht, um in einer Unterbringungsangelegenheit ein Gespräch mit der Gemeindeverwaltung zu führen. Als der Mitarbeiter offensichtlich nicht zur Zufriedenheit der Bittstellerin agierte und er sie nach einem Streitgespräch des Raumes verwies, zog sie ein Messer und fuchtelte damit herum. Der Mann...

Mit einem Messer wurde ein 22-jähriger Syrer am späten Donnerstag Abend im Bereich des Bruchsaler Bahnhofs verletzt. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Tätliche Auseinandersetzung am Bruchsaler Bahnhof
Syrer mit Messer verletzt

Bruchsal.  Gegen 23.30 Uhr am gestrigen Donnerstag ging ein etwa 20-jähriger Tatverdächtiger mit seinem Komplizen auf einen 22-jährigen Syrer sowie dessen 19-jährigen türkischen Kumpel los. Vorangegangen war wohl eine verbale Auseinandersetzung. Der Vorfall ereignete sich im Eingangsbereich des Bruchsaler Bahnhofs. Der 22-jährige wurde aufgrund einer leichten Schnittwunde und einer Prellung ins Krankenhaus gebracht. Der 19-Jährige erlitt keine Verletzungen.  Die Polizei ermittelt und sucht...

Fahndungserfolg der Polizei
Mutmaßliche Täter nach Messerattacke festgenommen

Kaiserslautern. Ein 24-Jähriger wurde am 26. Juli 2018 von zwei Männern mit einem Messer in Kaiserslautern attackiert.. Der Polizei gelang es nun die mutmaßlichen Täter sowie eine weitere Person zu stellen. Die Ermittlungen führten nach Düsseldorf. Nach derzeitigem Stand wird davon ausgegangen, dass es sich beim Angriff um einen konkreten Tötungsauftrag handelte, den die mutmaßlichen Täter von einem 48-Jährigen erhalten haben. Der mutmaßliche Auftragsgeber konnte vier Tage nach der...

Bei einem Einbruch in einer Werkstatt entstand ein Schaden von 1.500 Euro.

Mehrere Maschinen und Werkzeuge entwendet
Einbruch in Werkstatt

Speyer. Unbekannte entwendeten von Dienstag auf Mittwoch in der Wormser Landstraße aus einer Werkstatt zur Fahrzeugaufbereitung zwei Poliermaschinen der Marke Makita, zwei Poliermaschinen der Marke Flex, einen Industriestaubsauger Marke Kärcher, einen Dampfstrahler Marke Kärcher und einen Koffer mit Spezialwerkzeug. Der Schaden beträgt 1.500 Euro. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter 06232 1370 oder per E-Mail an pispeyer@polizei.rlp.de entgegen. pol

Alkoholtest ergab einen Wert von 1,47 Promille
Beim Rückwärtsfahren PKW gestreift

Speyer. Beim Rückwärtsfahren in der Hasenpfuhlstraße in Richtung Hafenstraße hat am Mittwochabend ein VW Golf Fahrer einen ordnungsgemäß geparkten VW Touran gestreift. Bei der Unfallaufnahme wurde bei dem Golf Fahrer Alkoholgeruch festgestellt. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,47 Promille. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen, Führerschein und Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt. Schaden an den Fahrzeugen: 1500 Euro. pol

Polizei nimmt Zeugenhinweise entgegen
Aus der Kurve getragen und geflüchtet

Römerberg. Vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit wurde am Mittwochabend ein Opel Corsa an der Anschlussstelle Römerberg-Dudenhofen aus Richtung Germersheim kommend aus der Kurve getragen und fuhr zunächst geradeaus über die Grünfläche, dann quer über die Gegenfahrbahn und danach in den angrenzenden Wildwuchs neben der Fahrbahn. Der PKW stoppte nach circa 30 Metern zwischen den Bäumen. Bis zum Eintreffen der Streife hatte sich der Fahrer unerlaubt von der Unfallstelle entfernt....

Gesamtschaden von rund 10.000 Euro
Unfall auf B9 unter Alkoholeinfluss

Schwegenheim. 1,63 Promille war das Ergebnis eines Atemalkoholtests bei einem 37-jährigen Mann, der in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag auf der B9 einen Verkehrsunfall verursachte. Kurz vor der Ausfahrt Schwegenheim übersah der Fahrzeugführer die dort aufgrund einer Fahrbahnverengung aufgestellten Warnbarken und kollidierte mit diesen. Es entstand ein Gesamtschaden von rund 10.000 Euro, das Auto musste abgeschleppt werden. Durch den Verkehrsunfall wurde niemand verletzt. Der Führerschein...

Die Polizisten wurden von einem jungen Polizeikommissaranwärter, der sich wie zwei weitere Anwärter derzeit zum Praktikum bei der Polizei Germersheim befindet, unterstützt.

Nachwuchspolizist hilft Polizei Germersheim
Unterstützung bei Schulwegüberwachung

Germersheim. Gestern wurde durch Beamte der Polizei Germersheim von 7.40 bis 8.15 Uhr eine Schulwegüberwachung im Römerweg durchgeführt. Unterstützt wurden die Polizisten hierbei von einem jungen Polizeikommissaranwärter, der sich wie zwei weitere Anwärter derzeit zum Praktikum bei der Polizei Germersheim befindet. Insgesamt wurden bei den Kontrollen vier Mängelberichte wegen fehlender Unterlagen ausgestellt. Außerdem wurden fünf Autofahrer wegen Verstoßes gegen das dortige Durchfahrtsverbot...

Üble Masche, bei der Senioren überrumpelt und ausgeraubt werden
Trickdiebinnen erneut in der Region Karlsruhe unterwegs

Weststadt. Erneut wurde am Mittwoch zwischen 15.45 Uhr und 16 Uhr in der Karlsruher Weststadt ein Trickdiebstahl durch zwei junge Frauen verübt, bei welchem Wertsachen in Höhe von mehreren tausend Euro abhandenkamen. In der Annahme, es sei jemand vom ambulanten Pflegedienst, öffnete die 72-jährige Geschädigte einer jungen Frau, die bei ihr klingelte. Die Unbekannte verwickelte die Seniorin im Wohnzimmer geschickt in ein Gespräch und bot hierbei häusliche Hilfe an, während eine zweite...

Bei der Durchsuchung eines Mannes wurden 38 Ecstasy-Tabletten und circa zwei Gramm Haschisch gefunden.

Haschisch und Ecstasy-Tabletten gefunden
Aufmerksamer Ladendetektiv

Kaiserslautern. Am Dienstagabend hatte ein Ladendetektiv zwei Männer in Verdacht, Tabakwaren gestohlen zu haben. Mit deren Einwilligung durchsuchte der Detektiv die beiden Personen. Geklaut haben die Männer zwar nichts, doch in der Tasche eines Mannes befanden sich Haschisch und mehrere Ecstasy-Tabletten. Der Ladendetektiv verständigte daraufhin die Polizei. Die Beamten ermitteln nun wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz. (ps)

Messer des Täters

Auf der Flucht gestellt
Mann zieht Messer in Supermarkt

Kaiserslautern. Obwohl ein 34-Jähriger in einem Supermarkt in der Zollamtstraße bereits ein Hausverbot ausgesprochen bekam, betrat er das Geschäft am Mittwochabend. Ein Mitarbeiter forderte den Mann deshalb auf, den Supermarkt zu verlassen. Daraufhin zog der 34-Jährige ein Messer aus der Hosentasche und bedrohte den Angestellten. Anschließend flüchtete der Mann in Richtung Trippstadter Straße. An einer Kreuzung konnten die Polizisten den Mann finden und kontrollieren. Hierbei fanden die Beamten...

Bei weiteren Ermittlungen stellte sich heraus, dass der mutmaßliche Fahrzeugführer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist.

Polizei bittet um Zeugenhinweise
Unfallflüchtiger ohne Führerschein unterwegs

Germersheim. Am Dienstagabend wurde zunächst eine hilflose Person in einem Auto im Bereich "Am Unkenfunk" gemeldet. Durch die eingesetzten Beamten konnte das Fahrzeug nicht mehr festgestellt werden, die Anruferin konnte sich jedoch das Kennzeichen merken und vermutete, dass der Fahrzeugführer möglicherweise alkoholisiert war. Das Auto wurde kurze Zeit später auf einem Parkplatz festgestellt. Neben vielen Beschädigungen rund um das Auto war auch ein Reifen platt, was auf mehrere Verkehrsunfälle...

Vorsicht im Internet
Erpressung nach Videochat auf einer Dating-Plattform

Kaiserslautern. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch verständigte ein 25-Jähriger die Polizei, um eine Erpressung anzuzeigen. Der junge Mann lernte über eine Dating-Plattform eine Frau kennen. Nach längerem Chatten rief die ihm bis zu diesem Zeitpunkt fremde Frau per Videochat bei ihm an. Beide entblößten sich vor der Webcam. Die mutmaßlich Beschuldigte zeichnete den Videochat allerdings auf und drohte dem jungen Mann, einiger Bilder davon an Verwandte weiterzuleiten, wenn er ihr nicht eine...

6.000 Euro Sachschaden
Falsch abgebogen

Bellheim. 6.000 Euro Sachschaden sind die Folge eines Verkehrsunfalls am Montagabend gegen 17 Uhr in Bellheim. Ein Linienbus hatte beim Abbiegevorgang von der Fortmühlstraße in die Hammerstraße einen verkehrsbedingt wartenden Personenkraftwagen gestreift. Zu Personenschäden kam es glücklicherweise nicht. pol

In eine Bäckerei in der Gutenbergstraße wurde von Montag auf Dienstag eingebrochen.

Täter konnten noch nicht ermittelt werden
Einbruch in Bäckerei

Rülzheim. In der Nacht von Montag auf Dienstag erbeuteten bis dato unbekannte Täter Bargeld bei einem Einbruch in eine Bäckerei in der Gutenbergstraße in Rülzheim. Die Schadenshöhe ist derzeit noch nicht bekannt.Zeugenhinweise nimmt die Polizei Germersheim telefonisch unter 07274 9580 oder per E-Mail an pigermersheim@polizei.rlp.de entgegen. pol

Der Lüftungsschacht auf dem Gebäudedach, über den zwei 20-Jährige versuchten, in die Grabener Pestalozzischule zu gelangen. Weil einer von beiden steckenblieb, mussten die Rettungskräfte kommen. Die Bilanz: 55  Feuerwehrleute, Polizisten und Rettungsdienstler vor Ort und ein Schaden von geschätzt 10.000 Euro.

Versuchter Einbruch in Grabener Schule endet in Lüftungsschacht
Schnapsidee verursacht Rettungseinsatz und 10.000 Euro Schaden

Graben-Neudorf. Ein 20-jähriger vermeintlicher Einbrecher löste heute am frühen Morgen in Graben einen größeren Einsatz mit 55 Rettungskräften verschiedener Feuerwehren und des KIT sowie des Rettungsdienstes und der Polizei aus. Der junge Mann kletterte mit seiner ebenfalls 20-jährigen Freundin gegen 2 Uhr über ein aufgestelltes Baugerüst auf das Dach des im Bau befindlichen Schulgebäudes in der Pestalozzistraße, um angeblich den Sternenhimmel zu genießen. Dort entschloss man sich durch...

Gefälschte Kennzeichen toppen das Ganze
Ohne Führerschein und unter Drogeneinfluss unterwegs

Hanhofen. Bei der Kontrolle eines Ford Fiesta in der Harthauser Straße wurden gestern Abend bei einem 22-jährigen Mann drogentypische Auffallerscheinungen festgestellt. Zudem war er nicht im Besitz eines Führerscheins. Bei der Überprüfung des Fahrzeugs stellte sich heraus, dass die angebrachten Kennzeichen Anfang August entwendet wurden. Dem aus Speyer stammenden Mann wurde eine Blutprobe entnommen, die Kennzeichen und Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt. Ein entsprechendes Strafverfahren...

120 Liter Treibstoff entwendet
Treibstofftank aufgebohrt

Speyer. Einen 900 Liter Treibstofftank mit Flugbenzin - vergleichbar mit SuperPlus Benzin für PKW -, der in der Heinkelstraße circa vier Meter hinter der Umzäunung des Flugplatzes steht, wurde von Unbekannten angebohrt und daraus 120 Liter Treibstoff entwendet. Täterhinweise liegen nicht vor.Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter 06232 1370 oder per E-Mail an pispeyer@polizei.rlp.de entgegen. pol

Mit 1,7 Promille war eine 26-Jährige in Karlsdorf-Neuthard unterwegs. Das Ergebnis: zwei Autos mit wirtschaftlichem Totalschaden.

Mit 1,7 Promille durch Karlsdorf-Neuthard
Autofahrerin rammt parkendes Auto und überschlägt sich

Karlsdorf-Neuthard. Am Dienstag gegen 23 Uhr war eine 26-jährige Audi-Fahrerin auf der Rathausstraße in Karlsdorf-Neuthard unterwegs. Sie kam von der Fahrbahn ab, kollidierte mit einem erhöhten Bordstein und rammte einen am rechten Fahrbahnrand geparkten Smart. Durch den Aufprall kippte der Audi über die Längsachse um und kam auf dem Fahrzeugdach zum Liegen. Die Frau konnte sich selbst aus dem Auto befreien und erlitt lediglich leichte Verletzungen. Es entstand ein wirtschaftlicher...

Die Polizei sucht Zeugen für einen Motorradunfall zwischen Bruchsal und Heidelsheim. Der verunfallte Fahrer gibt an, von einer schwarzen C-Klasse älteren Baujahres nach rechts abgedrängt worden zu sein.

Motorradunfall zwischen Bruchsal und Heidelsheim
Von Mercedes abgedrängt

Heidelsheim. Glücklicherweise nur leichtere Verletzungen zog sich ein 32-jähriger Motorradfahrer bei einem Sturz am Dienstagnachmittag auf der Landesstraße 618 zu. Der Biker war gegen 13.45 Uhr von Bruchsal kommend in Richtung Heidelsheim unterwegs. Nach seinen Angaben wurde er in einer Rechtskurve von einem schwarzen Mercedes überholt und nach rechts von der Fahrbahn abgedrängt. Er sei in den Grünstreifen geraten und gestürzt. Der Pkw sei ohne anzuhalten in Richtung Heidelsheim...

Die Polizei sucht Zeugen für einen Unfall mit dem Pedelec. Eine 79-Jährige verletzte sich am Montag Vormittag so schwer, dass sie ins Krankenhaus musste.

Zeugenaufruf
Verkehrsunfall mit Pedelec in Waghäusel

Waghäusel. Am Montag, stürzte gegen 10.45 Uhr eine 79-jährige Pedelecfahrerin aus bislang unbekanntem Grund in der Waghäusel Straße Höhe Nördliche Waldstraße. Hierbei wurde die 79-Jährige durch den Sturz schwer verletzt und ins Krankenhaus in Bruchsal eingeliefert. Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern derzeit noch an. Die Polizei bittet Zeugen, insbesondere den Fahrer eines dunklen Ford, der kurz an der dortigen Tankstelle angehalten und nach der Pedelecfahrerin geschaut hatte, sich...

Das verunfallte Fahrzeug beim Eintreffen der Polizei an der Unfallörtlichkeit

Von der Fahrbahn abgekommen
Verkehrsunfall mit zwei Verletzten

Hauptstuhl. Am Montagmorgen befuhr ein 53- Jähriger mit seinem Pkw die L 395 zwischen Hauptstuhl und Landstuhl, als er in einer leichten Linkskurve von der Fahrbahn abkam. Obwohl der Fahrer bereits die Fahrbahn verlassen hatte, setzte er seine Fahrt unbeirrt fort und streifte mehrere Warnbarken, einen Leitpfosten und einen Baumstamm, bevor das Fahrzeug nach etwa 200 Meter in einem angrenzenden Gebüsch stecken blieb. Der Fahrzeugführer sowie seine im Auto befindliche Mutter wurden verletzt in...

Beiträge zu Blaulicht aus