Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Selbstmorddrohung sorgt für Sperrung der Bahngleise
Streit unter Teenagern eskaliert

Schifferstadt. Am Freitagabend gegen 18.45 Uhr wurde die Polizeiinspektion Schifferstadt von einer 15-Jährigen darüber informiert, dass sie gerade eine Auseinandersetzung mit ihrem ebenfalls 15-jährigen Freund gehabt habe und dieser nun damit drohe, sich das Leben zu nehmen - er wolle von einer Brücke springen. Die Beiden hielten sich zu diesem Zeitpunkt in der Nähe des Schifferstadter Hauptbahnhofes auf, in der Dürkheimer Straße, auf der Überführung über die Bahnlinie...

Unfall in der Ausfahrt der A6
Auf der Schutzplanke gelandet

Kaiserslautern. Am heutigen Freitag, gegen kurz vor 9 Uhr, verließ ein 61-jähriger Pkw-Fahrer mit seinem Fahrzeug die Autobahn A6 an der Anschlussstelle Kaiserslautern-Centrum. Vermutlich infolge nicht angepasster Geschwindigkeit und mangelnder Vorsicht, kam sein Opel Vectra im unteren Bereich der nach rechts führenden Ausfahrt ins Schleudern und geriet mit seinem Auto auf die aus dem Boden kommende Schutzplanke. Der Vorderbau des Autos blieb dabei auf der Schutzplanke hängen. Unverletzt konnte...

Langfinger irrt sich in der Jahreszeit??
In Grumbacher Schwimmbadkiosk eingebrochen

Grumbach. Was ein Langfinger bei dem Einbruch in den Schwimmbadkiosk gedacht hat, dürfte für immer ein Rätsel bleiben:  Zwischen Dienstag und Donnerstag wurde der Kiosk-Lagerraum des über Winter geschlossenen Grumbacher Freibads aufgebrochen. Bisher konnte noch nicht festgestellt werden, dass irgendetwas entwendet wurde. Da Schloss und Tür beschädigt wurden bittet die Polizei um sachdienliche Hinweise zu Personen oder Fahrzeuge, die in dem fraglichen Zeitraum bei dem Gebäude gesehen wurden...

Symbolfoto

Mann spuckt und schlägt nach Polizisten
Aggressiv bis in die Gewahrsamzelle

Kaiserslautern. In der Nacht zum Freitag werden zwei Männer in Gewahrsam genommen. Einer spuckt und schlägt nach Polizisten. Weil zwei Männer im Alter von 37 und 53 Jahren ein Schnellrestaurant in der Fruchthallstraße nach Ladenschluss nicht verlassen wollten, verständigten Mitarbeiter die Polizei. Kurz nach Mitternacht kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Kaiserslautern 2 die beiden augenscheinlich stark Betrunkenen und forderten sie mehrfach dazu auf zu gehen. Statt dem Platzverweis...

Symbolbild 
Neckarauer Straße
  2 Bilder

Verkehrsunfall legt Straßenbahnverkehr lahm
Verkehrsunfall mit Beteiligung einer Straßenbahn

Mannheim-Neckarau. Am heutigen Freitagmorgen ereignete sich im Stadtteil Neckarau ein Verkehrsunfall, bei dem auch eine Straßenbahn beteiligt war. Ein 43-jähriger Mann war kurz vor acht Uhr mit seinem Seat auf der Neckarauer Straße in Richtung Mannheim-Rheinau unterwegs. In Höhe der Schulstraße wendete er verbotswidrig über den Gleiskörper, um seine Fahrt anschließend wieder stadteinwärts fortzusetzen. Dabei stieß er mit einer von hinten herannahenden, ebenfalls in Richtung Rheinau fahrenden,...

Römerberger fallen nicht auf Betrüger rein
Falsche Polizisten am Telefon

Römerberg. Am Donnerstagmittag kam es in Römerberg zu mehreren Anrufen falscher Polizeibeamter. Bislang meldeten sich bei der Polizei neun Personen, bei denen eine männliche Person anrief und sich als Polizeibeamter ausgab. In bekannter Weise wurde vorgegeben, dass in der Nachbarschaft eingebrochen wurde und bei den festgenommenen Tätern Listen mit dem Namen der Angerufenen aufgetaucht wären. Danach wurde versucht, Informationen zu den Angerufenen und zu deren Vermögensverhältnissen zu...

Geschädigte im Raum Waghäusel gesucht
Betrunkener ohne Führerschein verursacht Unfall, flüchtet und endet in Handschellen

Waghäusel. Mit über 1,6 Promille hat ein 28 Jahre alter Autofahrer einen Verkehrsunfall verursacht. Bei einer  Kontrolle setzte der Mann sich gegen die Beamten zur Wehr, sodass er auf dem Boden fixiert und mit Handschließen geschlossen werden musste. Da er die Unfallstelle unerlaubt verlassen hatte, ist die Polizei nun auf der Suche nach Unfallgeschädigten.  Zeugen wurden auf den Autofahrer gegen 1 Uhr auf der L560 Höhe Wiesental aufmerksam, da er mit vier platten Reifen starke...

Symbolfoto.

Diebstahl auf Friedhof in Ludwigshafen
Grableuchten gestohlen

Ludwigshafen. Bereits im Dezember und nun auch vom 11. auf den 12. Februar 2020 entwendeten Unbekannte von einem Grab auf dem Friedhof Mundenheim jeweils eine Grableuchte. Die Polizei sucht Zeugen. Wem sind auf dem Friedhof verdächtige Personen aufgefallen? Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Ludwigshafen 1 unter der Telefonnummer 0621 963-2122 oder per E-Mail an  piludwigshafen1@polizei.rlp.de. POL-PPRP

Symbolfoto.

Sachbeschädigung in Ludwigshafen
Aggressives Verhalten im Straßenverkehr führt zu Konsequenzen

Ludwigshafen. Wegen seines aggressiven Verhaltens muss sich nun ein 38-Jähriger wegen Sachbeschädigung verantworten. Auslöser war eine alltägliche Verkehrssituation im Kreisverkehr in der Oderstraße, am Morgen des 13. Februar 2020,  10.15 Uhr. Der 38-Jährige fuhr von einem Tankstellengelände in den Kreisverkehr ein und missachtete dabei aber die Vorfahrt eines Dacia-Fahrers. Dieser hupte, um auf die Verkehrssituation aufmerksam zu machen. Zu einem Zusammenstoß kam es nicht. Das Hupen ärgerte...

Unfall bei Bellheim auf der B9
Glatte Straße und unangepasste Geschwindigkeit

Bellheim. Aufgrund Straßenglätte und vermutlich nicht angepasster Geschwindigkeit kam am Donnerstagmorgen gegen 6.30 Uhr eine Autofahrerin von der Fahrbahn ab. Die 54-jährige Frau wollte mit ihrem Fahrzeug bei Bellheim-Nord auf die B9 in Richtung Speyer auffahren. Hierbei geriet sie ins Schleudern und landete im Straßengraben. Verletzt wurde niemand, das Fahrzeug musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden.

Hinweise gesucht
Einbruch in Dannenfelser Kita

Dannenfels. Zwischen dem 12. Februar, 18.30 Uhr, und dem 13. Februar, 7 Uhr, wurde in die Kindertagesstätte in Dannenfels eingebrochen. Die bislang unbekannten Täter schlugen die Fensterscheibe zu einem Büro ein und gelangten so in das Gebäude. In den Räumlichkeiten wurden verschiedene Räume betreten und Schränke durchwühlt. Es wurden Kameras und ein Laptop entwendet. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Kirchheimbolanden,Telefon: 06352 911 - 100. (Polizeiinspektion...

  2 Bilder

Im "Feuchtbiotop" und im Graben geladnet
Junge Autofahrer kommen bei Rutsweiler und Desloch vom rechten Weg ab

Rutsweiler/Desloch. Gleich zwei junge Autofahrer (19 und 21 Jahre alt) kamen am Mittwoch mit ihren Fahrzeugen von der Straße ab und landeten in einer Wiese beziehungsweise im Straßengraben. Im ersten Fall war ein 19-Jähriger am Mittwochmittag mit seinem Corsa auf der B 270 unterwegs. Zwischen Kreimbach-Kaulbach und Rutsweiler geriet er von der Straße ab und kam auf einer überschwemmten Wiese zum Stehen, nachdem er zuvor eine Warnbarke und einen Zaunpfahl beschädigt hatte. Der Mann zog sich...

Symbolfoto

Einbruch in Gartenhaus in Rodenbach
Mutmaßliche Einbrecherin richtet sich häuslich ein

Rodenbach. Die Polizei hat am Mittwoch in der Hübelbrunnenstraße eine 38-Jährige festgenommen. Die Frau steht im Verdacht, in ein Gartenhaus eingebrochen zu sein und sich dort häuslich eingerichtet zu haben. Zeugen alarmierten die Polizei, weil sie am Vormittag die Verdächtige in der Laube bemerkten. Offensichtlich war die 38-Jährige durch ein Fenster in die Datscha eingestiegen, und ließ sich über Nacht häuslich darin nieder. Die Frau hatte sich einen Schlafplatz eingerichtet, auf dem Herd...

Polizei in Schifferstadt
Mit Fahrzeugkontrollen gegen Einbruchdiebstahl

Schifferstadt. Im Bereich der Polizeiinspektion Schifferstadt wurden am 12. Februar mit Unterstützung der Bereitschaftspolizei Mainz gezielte Fahrzeugkontrollen mit dem Schwerpunkt Wohnungseinbruchsdiebstahl durchgeführt. Dabei wurden insgesamt sieben Fahrzeuge und 15 Personen kontrolliert. Bei einem Fahrzeugführer ergaben sich Hinweise, dass dieser in der Vergangenheit bereits mehrere Diebstahldelikte begangen hatte. Er durfte nach entsprechenden Überprüfungen die Fahrt fortsetzen. Das...

Unfallflucht bei Huttenheim
Schwarzes Fahrzeug mit Beschädigungen gesucht

Philippsburg. Am Mittwoch, gegen 17.10 Uhr, ereignete sich auf der B35, kurz vor der Ausfahrt Huttenheim, ein Verkehrsunfall, bei dem der Unfallverursacher flüchtete. Der 20-jährige Geschädigte war mit einem blauen BMW in Richtung Germersheim auf der Bundesstraße unterwegs, als er plötzlich von dem Fahrer eines bislang unbekannten schwarzen Fahrzeuges gestreift wurde. Der Unfallverursacher fuhr weiter, ohne seiner Feststellungspflicht nachzukommen und hinterließ einen Sachschaden von rund...

  2 Bilder

Schwerer Unfall in Kaiserslautern
Fahrer eingeklemmt und schwer verletzt

Kaiserslautern. In der Rudolf-Breitscheid-Straße ereignete sich am Mittwochabend ein schwerer Unfall. Ein 53-jähriger Autofahrer wurde dabei in seinem Wagen eingeklemmt. Der Mann wollte zuvor mit seinem Auto nach links in die Pirmasenser Straße abbiegen, dabei beachtete er allerdings nicht die Vorfahrt eines entgegenkommenden Taxis. Die Fahrzeuge stießen frontal zusammen, wobei sich das Auto des 53-Jährigen um 180 Grad drehte. Der 53-Jährige wurde schwer verletzt und in seinem Wagen...

Symbolbild

Zeugen gesucht
Geparkter Wagen vor Postfiliale in Edingen-Neckarhausen beschädigt

Edingen-Neckarhausen. Einen vor der Postfiliale in der Hauptstraße abgestellten VW Caddy beschädigte am vergangenen Donnerstagnachmittag, 6. Februar, gegen 15 Uhr, ein bislang noch nicht ermittelter Autofahrer beim Vorbeifahren und entfernte sich danach unerlaubt. An dem Auto wurde der Außenspiegel beschädigt, sodass ein Schaden von mehreren hundert Euro entstand. Der Verursacher kümmerte sich nicht weiter um die Angelegenheit und „machte sich aus dem Staub". Möglicherweise könnte eine...

Unter Alkohol- und Drogeneinfluss bei Speyer in die Leitplanke geknallt
Am Unfallort zurückgelassenes Kennzeichen entlarvt Unfallflüchtigen

Speyer. Ein 33-Jähriger aus Rheinzabern befuhr am Donnerstag gegen 21.45 Uhr die Verlängerung der Landauer Straße und kollidierte im Bereich der Auffahrt auf die B9 in Richtung Germersheim mit einer dortigen Leitplanke. An der entstand dadurch ein Schaden von über 3.000 Euro. Dennoch setzte der Unfallverursacher in seinem Fiat Punto seine Fahrt bis zum Tankhof Schwegenheim fort, von wo aus er einen Abschleppdienst verständigte. Da der Auftrag kurz darauf bereits wieder durch ihn storniert...

Symbolfoto

Schlägerei in Schnellrestaurant
Nach Provokationen 15-Jähriger verletzt

Kaiserslautern. In einem Schnellrestaurant in der Fruchthallstraße kam es am Mittwochmittag zu einer Körperverletzung. Laut Aussagen kam eine junge Personengruppe auf einen 15-Jährigen zu und provozierte den Jugendlichen. Ein Junge aus der Gruppe schlug im Verlauf unvermittelt, zunächst mit der flachen Hand, dann mit der Faust, in das Gesicht des 15-Jährigen. Um den Angriff abzuwehren, nahm der Geschädigte seine Thermoflasche und schlug den Angreifer. Daraufhin verließ der bislang Unbekannte...

10.000 Euro Schaden bei Unfall in Speyer
Bus gegen Lkw

Speyer. Am Mittwochmorgen kam es in der Heinkelstraße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Linienbus und einem Lkw. Dabei wurde die 31-jährige Busfahrerin leicht verletzt. Der Unfall ereignete sich an der Einmündung zum Parkplatz der PFW, aus der der Bus nach links in die Heinkelstraße einfahren wollte. Dabei missachtete die Busfahrerin die Vorfahrt eines die Heinkelstraße in Richtung Rhein fahrenden Lkw. Durch den Zusammenstoß entstand ein Gesamtschaden von rund 10.000 Euro, beide...

Polizei Germersheim sucht den anonymen Hinweisgeber
Aufmerksamer Zeuge hilft, Dieb zu stellen

Germersheim. Weil ein Zeuge einen Ladendieb bei der Flucht geschickt verfolgte, konnte die Polizei den Täter stellen. Die gestohlenen Gegenstände konnten zudem aufgefunden und zurückgebracht werden. Der Diebstahl ereignete sich am Dienstag gegen 14.45 Uhr in einem Drogeriemarkt im Fachmarktzentrum in Germersheim. Der Täter entwendete hochwertiges Parfüm und flüchtete zu Fuß. Durch die Hinweise des Zeugen gelang es letztendlich, den Täter in einer Wohnung anzutreffen. Dort konnte noch weiteres...

Auf der Strecke zwischen Laumersheim und Obersülzen
Verkehrsunfall auf vereister Fahrbahn

Laumersheim. In den frühen Morgenstunden befuhr ein 33 jähriger Autofahrer die L 454 von Obersülzen in Richtung Laumersheim. Aufgrund der vereisten Fahrbahn, kam dieser nach einer Linkskurve ins Schleudern, geriet auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal in ein entgegenkommendes Fahrzeug. Hierbei wurden die beiden Beifahrer leicht verletzt. Die Straße musste für ca. 30 Minuten voll gesperrt werden. Es entstand Sachschaden im Höhe von ca. 15.000 Euro. ps

Symbolfoto.

Zeugen in Ludwigshafen gesucht
Zwei Autos aufgebrochen

Ludwigshafen. Am Mittwoch, 12. Februar 2020, gegen 16 Uhr, bemerkte der Fahrer eines weißen VW Transporters, dass sein Wagen in der Hauptstraße aufgebrochen worden war. Unbekannte hatten die Scheibe der Beifahrertür eingeschlagen und aus dem Handschuhfach einen Schlüssel gestohlen. Aus einem schwarzen VW Sharan entwendeten Unbekannte in der Zeit von 11. Februar 2020, 12 Uhr bis 12. Februar 2020, 19.50 Uhr, das Navigationsgerät. Unbekannte hatten den Wagen in der Bleichstraße aufgebrochen...

Straßenbahnverkehr in Ludwigshafen beeinträchtigt
Verkehrsunfall in Friesenheim - Zeugen gesucht

Ludwigshafen-Friesenheim. Am Mittwoch, 12. Februar 2020 gegen 22.18 Uhr ereignete sich in der Hohenzollernstraße im Ludwigshafener Stadtteil Friesenheim ein Verkehrsunfall. Eine 31jährige Pkw-Fahrerin befuhr die Hohenzollernstraße in Fahrtrichtung Sternstraße. Auf Höhe des Anwesens Nummer 31 kollidierte das Fahrzeug mit einem ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand geparkten Pkw. An beiden Fahrzeugen entstand ein hoher Sachschaden. Die verantwortliche Fahrerin fuhr noch ein Stück weiter, ihr...

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.