Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Mit dem Gasbrenner entfernte ein Mann in Oberhausen-Rheinhausen Unkraut, als die offenen Flammen zunächst eine Thujahecke, dann die Pergola und in der Folge den Dachstuhl erfassten. Die Feuerwehren Oberhausen-Rheinhausen, Waghäusel und Speyer waren im Einsatz und brachten das Feuer schnell unter Kontrolle.

Haus nach Feuer in Oberhausen-Rheinhausen unbewohnbar
Gasbrenner gegen Unkraut war die Ursache

Oberhausen-Rheinhausen. Die Arbeit mit einem Gasbrenner war die Ursache für einen Wohnhausbrand am heutigen Dienstag gegen 10.45 Uhr im Anemonenweg. Ein 48-jähriger Hausbewohner hatte mit dem Gerät Unkraut entfernt, als die offenen Flammen zunächst eine Thujahecke, dann die Pergola und in der Folge den Dachstuhl erfassten. Die Feuerwehren Oberhausen-Rheinhausen, Waghäusel und Speyer waren im Einsatz und brachten das Feuer schnell unter Kontrolle. Glücklicherweise wurde niemand verletzt....

Symbolbild

Unfall in Bruchsaler Kreisel
Vorfahrt missachtet

Bruchsal. Ein 50-jähriger Lkw-Fahrer missachtete am Montag gegen 18.30 Uhr die Vorfahrt im Kreisel im Bereich der John-Deere-Straße/ Industriestraße in Bruchsal und stieß mit einem 21-jährigen Opel-Fahrer zusammen. Dabei wurden der Pkw-Fahrer und sein Beifahrer leicht verletzt. Der Opel war nicht mehr fahrtüchtig. Insgesamt entstand ein Sachschaden von etwa 3.500 Euro. Der 21-jährige Pkw-Lenker befuhr nach aktuellem Stand zunächst aus Richtung Büchenau kommend die John-Deer-Straße in...

Führerschein und Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt
Betrunken geparktes Auto gerammt

Lustadt. Am Sonntagmorgen gegen 3.15 Uhr meldete ein Verkehrsteilnehmer ein stark beschädigtes Auto in Lustadt. Der PKW würde in der Verlängerung der Waldstraße in Richtung "Handkeesplatz" auf einem Parkplatz stehen. Die eingesetzten Polizisten konnten den Verursacher anschließend in unmittelbarer Nähe zum Unfallort antreffen. Dieser hatte zuvor mit seinem Fahrzeug ein geparktes Auto gerammt und dieses dabei demoliert. Da der durchgeführte Atemalkoholtest einen Wert von 1,77 Promille bei dem...

Der Mann trat einem Beamten mit dem Fuß gegen die Schulter.

Körperverletzungsdelikt in Waldseer Asylunterkunft
Widerstand gegen Polizeibeamte

Waldsee. Am Samstag kam es um 22.35 Uhr zwischen einem Afghanen, einem Pakistaner und einer weiteren, bislang unbekannten Person in einer Asylunterkunft zu einem Körperverletzungsdelikt aufgrund vorangegangener Streitigkeiten. Kurz nach Sachverhaltsaufnahme rief der Pakistaner auf der Dienststelle an, da er polizeiliche Hilfe benötige. Am Penny in Waldsee konnte der sichtlich alkoholisierte und aufgebrachte Anrufer angetroffen werden, der während des Einsatzes zunehmend aggressiv wurde....

Einbahnregelung nicht beachtet
Radfahrer schwer verletzt

Speyer. Schwer verletzt wurde am Sonntagabend ein 78-jähriger Radfahrer in der Holzstraße, der in dem Bereich vor dem Vincentiuskrankenhaus in der dortigen baustellenbedingt eingerichteten Einbahnregelung entgegen der erlaubten Richtung fuhr. An der Kreuzung zur Albert-Pfeiffer-Straße missachtete er die Vorfahrt eines von rechts kommenden Audi A5. Bei dem folgenden Zusammenstoß wurde der 78-Jährige schwer verletzt. Er wurde zu weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. pol

Die Polizei hat eine Trickbetrügerin festgenommen, die unter anderem auch in Philippsburg mit dem sogenannten Enkeltrick erfolgreich war.

Enkeltrick in Philippsburg
Weitere Geschädigte gesucht

Philippsburg. Nach einem sogenannten Enkeltrickbetrug zum Nachteil einer 68 Jahre alten Frau aus Philippsburg konnte das Betrugsdezernat der Karlsruher Kriminalpolizei Ende vergangener Woche eine 25-jährige Tatverdächtige festnehmen und sucht nun weitere Geschädigte. Als angebliche ehemalige Arbeitskollegin getarnt war es einer noch unbekannten Anruferin am 15. August gelungen, die 68-jährige zu überzeugen, an eine ihr unbekannte Frau 23.000 Euro auszuhändigen. Die unbekannte Anruferin...

Symbolfoto

Einbruch in Bruchsal
Diebe dringen in Firmengebäude ein

Bruchsal. Unbekannte verschafften sich am Samstagabend gewaltsam Zutritt in ein Firmengebäude in der Kammerforststraße in Bruchsal. Gegen 20 Uhr schlugen die Langfinger eine Glasscheibe des Gebäudes ein und lösten hierdurch einen Alarm aus. Vermutlich durch den ausgelösten Alarm schauten sich die Diebe nur kurz in den Räumlichkeiten um und verschwanden noch vor dem Eintreffen der Beamten des Polizeireviers Bruchsal in unbekannte Richtung. Nach bisherigen Ermittlungen gingen die Einbrecher...

Eine Dreijährige ist am Sonntagabend in Philippsburg vor ein Auto gelaufen und wurde möglicherweise schwer verletzt. Sie kam mit dem Rettungshubschrauber in die Kinderklinik.

Dreijährige läuft in Philippsburg vors Auto
Die Fahrerin hatte keine Chance

Philippsburg. Möglicherweise schwere Verletzungen erlitt am Sonntagabend ein dreijähriges Mädchen in Philippsburg, als es unvermittelt auf die Straße und vor ein vorbeifahrendes Auto lief. Nach den bisherigen Erkenntnissen befuhr eine 57-jährige Frau mit ihrem Peugeot kurz vor 19 Uhr die Huttenheimer Straße in Richtung Huttenheim. Plötzlich lief das Mädchen hinter einem geparkten Kleintransporter hervor auf die Straße und direkt vor den herannahenden Peugeot. Die 57-jährige Autofahrerin...

Unbekannte Täter sind in der Zeit zwischen vergangenem Mittwochnachmittag und Samstagvormittag in ein Wohnhaus der Karlsdorfer Humboldtstraße eingedrungen und haben alles durchwühlt.

Einbruch in Karlsdorf
Hinweise gesucht

Karlsdorf-Neuthard. Unbekannte Täter sind in der Zeit zwischen vergangenem Mittwochnachmittag und Samstagvormittag in ein Wohnhaus der Karlsdorfer Humboldtstraße eingedrungen und haben alles durchwühlt. Derzeit ist noch nicht absehbar, was genau abhanden kam. Der Polizeiposten Karlsdorf-Neuthard ist mit den weiteren Ermittlungen betraut. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Bruchsal unter 07251 7260 entgegen. pol

Polizeiliche Überwachung
Durchfahrtsverbot am Landwirtschaftsweg

Rülzheim/Bellheim. Die L540 zwischen Rülzheim und Bellheim ist derzeit aufgrund des Neubaus einer Südumgehung der Ortsgemeinde Bellheim für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Aufgrund einer Vielzahl von Bürgerbeschwerden wurde am Dienstag im Zeitraum 14.40 bis 15 Uhr und am Donnerstag zwischen 12.50 und 13.30 Uhr das Durchfahrtsverbot am Landwirtschaftsweg zwischen Rülzheim und Bellheim überwacht. Hierbei konnten insgesamt zwölf Fahrzeuge festgestellt werden, welche die genannte Strecke...

61-Jähriger erleidet Infarkt
Autofahrer stirbt am Steuer

Rodenbach. Der Polizei wurde am Donnerstagmittag ein Verkehrsunfall mit einer bewusstlosen Person gemeldet. Der Autofahrer fuhr auf der Hauptstraße in Fahrtrichtung Weilerbach. Nach einem Kreisverkehr kam er rechts von der Fahrbahn ab und blieb in einer Böschung stehen. Wie sich später herausstellte, erlitt der 61- jährige Autofahrer während der Fahrt vermutlich einen Herz- oder Hirninfarkt. Trotz sofortiger Beatmung und Reanimation durch die Rettungskräfte verstarb der Mann noch an der...

Zeugen gesucht
Wildpinkler in der Kirche

Kaiserslautern. Der Pfarrer einer Kirche in der Innenstadt hat am Mittwochvormittag einen Wildpinkler sozusagen "in flagranti" erwischt, als dieser gerade gegen die Kanzel urinierte. Als er den Unbekannten kurz nach 11 Uhr zur Rede stellen wollte, reagierte der Mann aggressiv und beleidigte den Pfarrer sowie weitere Kirchen-Mitarbeiter mit üblen Schimpfworten. Der Pfarrer meldete später den Vorfall der Polizei und erstattete Strafanzeige. Die Polizeiinspektion 1 ermittelt und bittet um...

An mehreren Häusern "auf dem Kotten" wurden die Fallrohre aus Kupfer ganz oder teilweise abgebaut und gestohlen. Wer hat die Täter gesehen?

Zeugen gesucht
Kupferdiebe auf dem "Kotten" unterwegs

Kaiserslautern. Kupferdiebe waren in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag offenbar im Stadtgebiet unterwegs. Im Bereich "auf dem Kotten" verschwanden in dieser Nacht an mehreren Häusern die außen angebrachten Fallrohre aus Kupfer. Betroffen waren Wohnhäuser in der Pfründnerstraße, in der Spitalstraße sowie in der Schusterstraße. An manchen Anwesen wurden mehrere Rohre demontiert, an anderen lediglich eins oder sogar nur ein Teilstück. Die genaue Höhe des entstandenen Schadens steht noch nicht...

Unbekannte Vandalen haben in einer Kindertagesstätte gewütet. Die Polizei sucht Zeugen.

Vandalismus in Waghäuseler Kindertagesstätte
Sinnfreier Akt der Zerstörung

Waghäusel. Bislang unbekannte Täter gelangten im Zeitraum zwischen Donnerstag, 20 Uhr, und Freitag, 6.30 Uhr, vermutlich über eine offene Tür in das Innere der Kindertagesstätte in der Schulstraße. Sie entnahmen Früchte aus der Küche und zertrümmerten sie an einer Wand. Außerdem rissen sie mehrere Tüten mit Süßigkeiten auf und verteilten diese auf dem Boden. Die Höhe des Sachschadens ist bislang noch nicht bekannt - auch nicht, ob etwas gestohlen wurde. Wer etwas gesehen hat, meldet sich...

Am gestrigen Donnerstagabend wurde ein Radfahrer in Bruchsal vom Auto  angefahren und schwer verletzt.

Unfall in Bruchsal
Radfahrer schwer verletzt

Bruchsal. Ein 39-jähriger Radfahrer wurde bei einem Unfall am Donnerstagabend in Bruchsal schwer verletzt. Gegen 19.05 Uhr fuhr eine 63-jährige Opel-Fahrerin den Eichelbergweg bergauf. Als sie nach links in den Steinackerweg abbiegen wollte, übersah sie den ihr entgegenkommenden Radfahrer und erfasste diesen mit ihrem Auto. Der Mann wurde in der Folge auf den Gehweg geschleudert. Die Rettungskräfte brachten den 39-Jährigen in ein Krankenhaus. pol

Gefahrstoffunfall auf dem Betriebsgelände der Firma Südmüll
Abschlussbericht der Feuerwehr

Heßheim. Vergangenen Dienstag, 21. August, kam es in den frühen Morgenstunden zu einem Gefahrstoffunfall bei der Firma Südmüll. Bei diesem Unfall starb ein Mitarbeiter des Unternehmens, ein weiterer wurde verletzt. Vorsorglich wurden einige Einsatzkräfte bereits gestern zu Untersuchungen in umliegende Krankenhäuser gebracht und beobachtet. „Wir sind sehr dankbar heute mitteilen zu können, dass alle Einsatzkräfte aus den Krankenhäusern entlassen wurden und zurück im Kreis ihrer Familie sind“,...

Ermittlungen der Staatsanwaltschaft und Polizei
Mutmaßlicher Brandstifter festgenommen

Kaiserslautern. Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln gegen einen Mann aus dem Stadtgebiet. Der 34-Jährige steht im Verdacht für eine Brandstiftung im Bereich der Hohenecker Straße sowie eine Sachbeschädigung in der Carl-Euler-Straße verantwortlich zu sein. Intensive Ermittlungen nach mehreren Fällen von Brandstiftung in Kaiserslautern hatten die Polizei auf die Spur des 34-Jährigen geführt. Er konnte in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch im Stadtgebiet gestellt werden. Auf Antrag der...

Verkehrskontrollen in Germersheim und Bellheim
18 Fahrzeuge zu schnell unterwegs

Bellheim. In der Postgrabenstraße in Bellheim wurden am Montagmorgen innerhalb einer Stunde elf Fahrzeuge gemessen, welche die erlaubte Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h überschritten. Der Spitzenreiter erreichte 55 km/h. Zudem hatten zwei Personen den vorgeschriebenen Sicherheitsgurt nicht angelegt. Bei einer weiteren Kontrollstelle Am Unkenfunk in Germersheim waren zwischen 12 und 12.50 Uhr sechs Fahrzeuge zu schnell. Bei ebenfalls erlaubten 30 km/h fuhr das schnellste gemessene Fahrzeug hier...

Durch den bisher unbekannten Täter wurde außerdem erfolglos versucht, eine weitere Metallkasse aus der Wand zu reißen.

Polizei bittet um Zeugenhinweise
Opferstock aus Kirche entwendet

Germersheim. Ein Kerzenständer mitsamt einer Metallkasse zum Einwurf von Münzgeld wurde am Dienstag im Zeitraum von 7.30 bis 16.15 Uhr aus der St.-Jakobus-Kirche in Germersheim entwendet. Durch den bisher unbekannten Täter wurde außerdem erfolglos versucht, eine weitere Metallkasse aus der Wand zu reißen. Zeugen, welche die Tat beobachten konnten oder Hinweise zum Täter geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Germersheim unter 07274 9580 zu melden. pol

Bußgeld und ein Punkt in Flensburg
Kinder nicht angeschnallt

Schwegenheim. Im Rahmen einer Schulwegüberwachung am Dienstagmorgen wurde ein Fahrzeugführer festgestellt, der in einem Transporter drei Kinder zum Unterricht brachte. Keines der Kinder war mit dem vorgeschriebenen Sicherheitsgurt angeschnallt. Auf den Fahrzeugführer kommt ein Bußgeld in Höhe von 70 Euro und einen Punkt in Flensburg zu. Ein weiterer Fahrzeugführer war ebenfalls nicht angegurtet. pol

Fazit der Polizei nach zwei Wochen
Schulwegüberwachung 2018

Schifferstadt. Vom 6. bis 17. August hat die Polizei Schifferstadt zwei Wochen lang schwerpunktmäßig für die Sicherheit von Schulkindern gesorgt und darauf geachtet, dass diese sicher in den jeweiligen Grundschulen im Dienstgebiet ankommen. Sowohl die Schüler, als auch die Eltern verhielten sich bis auf wenige Ausnahmen überwiegend vorbildlich. Als problematisch werden so genannte Eltern-Taxis gesehen. Hierbei werden Schüler von ihren Eltern mit dem Auto zur Schule gebracht beziehungsweise von...

Beiträge zu Blaulicht aus