Wingert

Beiträge zum Thema Wingert

Blaulicht
Wingertszeilen bei Weinheim am Berg beschädigt. Wer war das?

Polizei Bad Dürkheim sucht Zeugen
Zwei Wingertszeilen beschädigt

Weisenheim am Berg/Leistadt. Im Zeitraum von 23 Uhr am Mittwochabend, 29. Dezember, bis 11 Uhr am Mittwochvormittag, 5. Januar, wurden zwei Wingertszeilen an einem Parkplatz an der L517, zwischen Leistadt und Weisenheim am Berg, beschädigt. Vermutlich war es ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer, der beim Rückwärtsfahren die Befestigungsstangen der Wingertszeilen beschädigte und sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle entfernte. Es entstand ein Sachschaden von 1000 Euro....

Lokales
Das Luftbild zeigt die Weiden südlich von Diedesfeld.

Kopfweiden südwestlich von Diedesfeld
Schutzmaßnahme

Diedesfeld. Die Umweltabteilung der Stadt lässt eine größere Anzahl Weiden am Brühlgraben am südwestlichen Ortsrand von Diedesfeld zu Kopfweiden umgestalten. Damit will man einem Umbrechen der Stämmlinge in die benachbarten Wingerte und auf den Brühlweg zuvorkommen, und es dient zugleich dem Artenschutz. Die Maßnahme soll Anfang Januar umgesetzt werden. Als Kopfweiden bezeichnet man Weiden, deren Stämme auf eine Höhe von ein bis drei Metern eingekürzt werden. Durch das regelmäßige „Schneiteln“...

Blaulicht
Symbolbild Polizeiauto

Wingert beschädigt
Sachschaden etwa 1.000 Euro

Pleisweiler-Oberhofen. Im Zeitraum von Sonntag, 5. September, 14 Uhr und Montag, 6. September, 12 Uhr, wurden bei Pleisweiler-Oberhofen, 3 Weinbergzeilen beschädigt. Der bislang noch unbekannte Fahrzeugführer kam vom Wirtschaftsweg ab und richtete einen Sachschaden in Höhe von 1.000 Euro an. Anschließend entfernte er sich unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugen des Verkehrsunfalls werden gebeten sich unter der Telefonnummer 06343 93340 oder per Email an pibadbergzabern@polizei.rlp.de mit der...

Lokales
Der städtische Baubetriebshof brachte an drei Stellen auf Bad Dürkheimer Gemarkung Muster des Hinweises mit den Piktogrammen eines Spaziergängers, eines Radfahrers und eines landwirtschaftlichen Fahrzeugs auf

Auf Wirtschaftswegen rund um Bad Dürkheim
Rücksicht macht Wege breit!

Bad Dürkheim.Auf den Wirtschaftswegen in und rund um Bad Dürkheim kam es im vergangenen Jahr vermehrt zu Konflikten zwischen den Bewirtschaftern der landwirtschaftlich genutzten Grundstücke und den Radfahrern oder Spaziergängern, die die Wege zur Freizeitgestaltung nutzten. Die Zunahme des Fuß- und Radverkehrs in den Weinbergen und Feldern ist sicherlich auch auf eine coronabedingte Veränderung des Freizeitverhaltens zurückzuführen. Insbesondere die immer beliebter werdenden E-Bikes bergen...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.