Alles zum Thema Werkvolk-Fanfarenzug Bann

Beiträge zum Thema Werkvolk-Fanfarenzug Bann

Lokales
Ehrung und Verabschiedung von Ehrenmitglied Karl-Heinrich Schneider in den wohlverdienten Ruhestand nach vielen Jahrzehnten des Ehrenamtes zum Wohle des Fanfarenzuges Bann und der Katholischen-Arbeitnehmer-Bewegung (KAB)
2 Bilder

Reiner Braun ist neuer erster Vorsitzender
Führungswechsel beim Werkvolk-Fanfarenzug Bann

Bann. Reiner Braun ist neuer erster Vorsitzender des Werkvolk-Fanfarenzuges Bann e.V. und somit Nachfolger des langjährigen Vorsitzenden Richard Roschel, der aus rein zeitlichen Gründen nicht mehr für eine weitere Wahlperiode zur Verfügung stand aber dem Fanfarenzug in einer anderen Position erhalten bleibt. Als neuen zweiten Vorsitzenden wählte die Jahreshauptversammlung Stephan Särota und als Hauptkassierer wurde Henrik Dahler ins Amt gewählt. Die Arbeiten als Schriftführerin erledigt für...

Lokales
Das Fanfarenzugteam sorgte für einen rundum schönen Ferientag

Ferienprogramm beim Fanfarenzug Bann
Kinder lernen Instrumente kennen

Bann. Als eine sehr gelungene Veranstaltung kann der Präsentationstag des Werkvolk-Fanfarenzuges Bann angesehen werden. Anlässlich des Ferienprogrammes der Verbandsgemeinde Landstuhl lud der Fanfarenzug unter der Planung und Organisation der rührigen Jugendabteilung Kinder und junge Leute zu einem Informationstag an die Bännjer Grillhütte ein. So kamen erfreulicherweise gleich zehn noch meist sehr junge Mädels und Buben, welche an den verschiedenen Stationen die Instrumente wie Trommeln und...

Lokales
Von links: Ortsbeigeordneter Stefan Schweitzer, die                                      neuen Worschtzippelträger Markus Konietzko, Sascha Sali                                      und Benjamin Schäfer, Ortsbürgermeister Stephan Mees

Bännjer Worschtzippelfest
Auch nach 15 Jahren trifft das Dorffest auf große Resonanz

Bann. Auch im 15. Jahr seit Einführung des „Bännjer Worschtzippelfest“ stieß das Dorffest wieder auf große Resonanz, schließlich werden Bürger, die mindestens fünf Jahre in Bann wohnen und sich am Vereins- oder Gemeindeleben beteiligen, zu „Worschtzippel“ ernannt. Am vergangenen Wochenende war der Platz vor dem Haus der Vereine fest in den Händen der Ortsbewohner und der Gäste, die aus nah und fern gekommen waren, ein paar fröhliche Stunden zu verbringen. Eröffnet wurde das Spektakel um...

Lokales
Das Wegekreuz trägt wieder einen Jesuskorpus: Von links: Jürgen Simonis (2. Vorsitzender FZ Bann), Pfarrer Marco Richtscheid und Stephan Särota (Vorstandsmitglied, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit FZ Bann

Wegekreuz wieder komplett in altem Glanz
Fanfarenzug Bann organisiert wieder eine Christusfigur

Bann. Das Wegekreuz am südlichen Ortseingang von Bann trägt wieder einen Jesus Korpus. Nachdem die Christusfigur vermutlich über die Osterfeiertage durch einen oder mehrere bisher unbekannten Personen mutwillig aus der Befestigung gebrochen und zerstört wurde, war man sich in den Reihen des Werkvolk-Fanfarenzuges Bann einig, so schnell wie möglich nach einem geeigneten Ersatz zu suchen. Auch heute noch ist die Schändung und der Diebstahl der Jesusfigur völlig unerklärlich, da der Korpus aus...