Ferienprogramm beim Fanfarenzug Bann
Kinder lernen Instrumente kennen

Das Fanfarenzugteam sorgte für einen rundum schönen Ferientag
  • Das Fanfarenzugteam sorgte für einen rundum schönen Ferientag
  • Foto: Werkvolk-Fanfarenzug Bann
  • hochgeladen von Stephanie Walter

Bann. Als eine sehr gelungene Veranstaltung kann der Präsentationstag des Werkvolk-Fanfarenzuges Bann angesehen werden. Anlässlich des Ferienprogrammes der Verbandsgemeinde Landstuhl lud der Fanfarenzug unter der Planung und Organisation der rührigen Jugendabteilung Kinder und junge Leute zu einem Informationstag an die Bännjer Grillhütte ein.
So kamen erfreulicherweise gleich zehn noch meist sehr junge Mädels und Buben, welche an den verschiedenen Stationen die Instrumente wie Trommeln und Fanfaren kennen lernen durften. In den Workshops wurden dabei zur Freude aller die ersten musikalischen Töne erzeugt und an der Station Schwing- und Wurffahnen konnte die Technik eines doch schwierigen Handwerks erfahren werden. Großes Interesse erzeugte auch die Vorstellung und geschichtliche Erklärung der Landknechtsuniform, des Wappens sowie der anderen Zubehörteilen.
Nebenbei standen auch noch Grillen sowie gemeinsame Spiele auf der Tagesagenda. Fast alle Kinder möchten unbedingt wieder kommen und werden bereits in den kommenden Übungsstunden separat in speziellen Nachwuchsgruppen ausgebildet - denn der Start in die Musik kennt kein Mindestalter.
Kurzum - sommerliche Temperaturen, tolle Kinder und ein starkes Fanfarenzugteam sorgten für einen rundum schönen Ferientag. (rro)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen