Waldmohr

Beiträge zum Thema Waldmohr

Lokales
V.l.n.r.: Schatzmeister Adolf Geib, Liesel und Karl Ritterböck aus Queidersbach, Martina Mack, DRK Einrichtungsleiterin und Vorsitzender Marcus Klein  Foto: Müller, DRK

Förderverein Stationäres Hospiz Westpfalz unterstützt Hospiz Hildegard Jonghaus
Sehr großer Erfolg zum Wohle der Hospiz-Gäste

Landstuhl. Karl Ritterböck aus Queidersbach feierte am 16. Mai seinen 80. Geburtstag und wünschte sich zu seinem Ehrentag keine Geschenke. Stattdessen bat er seine Gäste, das Hospiz mit einer Spende zu unterstützen. Das taten sie und er will nun allen herzlich dafür danken. Mit seiner Frau Liesl Ritterböck übergab er bei ihrem Besuch im DRK Hospiz 500 Euro an den Förderverein Stationäres Hospiz Westpfalz. Die neunjährige Marla Franz aus Hermersberg besuchte ihren Opa im Hospiz. Herr Franz...

Blaulicht
3 Bilder

Drei Leichtverletzte bei Auffahrunfall
700 Liter Diesel ausgelaufen

Waldmohr. Am Donnerstagabend kam es auf der A6 zwischen den Anschlussstellen Waldmohr und Bruchmühlbach-Miesau zu einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Ein 24 jähriger Fahrer eines Toyota Yaris überholte in Fahrtrichtung Mannheim einen rechts fahrenden Lastzug. Während des Überholvorgangs fuhr ein 54 jähriger Fahrer eines Audi A4 mit hoher Geschwindigkeit auf den Toyota auf. Durch den Aufprall wurde dieser gegen den Tankbehälter des Lkw geschleudert und beschädigte diesen....

Blaulicht
3 Bilder

Ungewöhnlicher Unfall
Überschlag im Wohngebiet

Waldmohr. Zu einem Verkehrsunfall mit nicht alltäglichen Folgen kam es am Freitag um 9.05 Uhr in der Germanenstraße in Waldmohr. Nachdem sich eine Pkw-Führerin vom linken Fahrbahnrand in Bewegung gesetzt hatte, um in die Germanenstraße einzufahren, bemerkte eine gerade an diesem Pkw vorbeifahrende Pkw-Führerin dies. Sie musste, um nicht mit dem Einfahrenden zu kollidieren, nach rechts ausweichen. Dort touchierte sie einen aufgestellten Findling so unglücklich, dass ihr Pkw rechtsseitig...

Lokales

Frischmilchautomat in Waldmohr
Frischmilch auf Knopfdruck

Seit der GEWA 2018 steht in Waldmohr, zwischen dem Marktplatz und der Bushaltestelle Waldmohr Mitte ein Frischmilch-Automat. An diesem hat man die Möglichkeit durchgehend frische Milch zu „zapfen“, egal ob mit eigener oder direkt am Automaten gekaufter Flasche. Der Milchautomat wird regelmäßig von der Familie Jörg Brassel aus Albessen mit pasteurisierter Milch befüllt. Die durchgehende Kühlung sorgt für die Frische und den guten Geschmack der Milch.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.