Virtuell

Beiträge zum Thema Virtuell

Ausgehen & Genießen
Schlagerstar Michelle kommt nach Speyer.
4 Bilder

Technik Museum Speyer
Schlagerweihnacht mit Semino Rossi und Michelle

Speyer. Schlagerfans aus Nah und Fern treffen sich zum Jahresausklang virtuell in Speyer. Am  Freitag, 4. Dezember, 19.30 Uhr, feiern sie gemeinsam mit den Topstars des  deutschen Schlagers vor der Kulisse des historischen Etagenkarussells im Technik  Museums Speyer. Das Konzert wird live ab 19.30 Uhr auf SWR4.de gestreamt, das SWR  Fernsehen sendet es am Samstag, 12. Dezember,  ab 22.15 Uhr.  Mit dabei sind Semino  Rossi, Michelle, Peggy March, Stefan Mross & Anna-Carina Woitschack. Auf...

Lokales

MUK Weisenheim lädt zur virtuellen Afterwork-Party ein
Livestream im Lockdown

Weisenheim am Sand. MUK lädt am Freitag, 13. November um 20 Uhr via facebook und youtube ein zu "Afterwork-Party meets Flying MUK – live und virtuell –".  "Wir lassen unsere Musiker nicht sitzen - wir stellen was auf die Beine – und wir kombinieren zwei Kultevents", schreibt der Verein in einer Pressemitteilung. Interessierte können "Flying MUK at home" mit Willi Brausch, Christoph Melzer sowie Steffi Nerpel & Uwe Kröner feiern. Christoph, Willi sowie Steffi & Uwe spielen nacheinander,...

Lokales

Virtuelle Ausstellung präsentiert Ergebnisse
Kinder forschen

Ludwigshafen. Unter dem Titel „Natürlich LU“ haben Ludwigshafener Kinder im Alter zwischen sechs und elf Jahren in den Einrichtungen der Offenen Kinder- und Jugendarbeit der Stadt und der Freien Träger in den Sommerferien ökologische Zusammenhänge erforscht. In einer virtuellen Ausstellung auf dem Jugendportal www.lu4u.de werden die Ergebnisse ab sofort präsentiert. Sie zeigen, welche persönliche Beziehung die Kinder zu Natur und Umwelt entwickelt haben. Zu sehen ist beispielsweise, wie ein...

Lokales
"thenightlab" mit "Attitude Indicator"

"Schlosslichtspiele" sorgen weltweit für Aufmerksamkeit
Digitales lässt Karlsruhe erstrahlen

Karlsruhe. Mit einer digitalen Show „around the Clock“ ist am Sonntag gegen 24 Uhr die Digitale Edition der "Schlosslichtspiele" in Karlsruhe zu Ende gegangen. In 40 Tagen Spielzeit sind die Shows auf der virtuellen Fassade des Karlsruher Schlosses zu einem weltweit beachteten Medienkunstereignis geworden. In mehr als 120 Ländern wurden die Shows abgerufen. Hinter Hundertausenden weltweiten Serverabrufen stehen geschätzt 250.000 Menschen. Passend zur Internationalität der Digitalen Edition...

Lokales
2 Bilder

Georg-von-Neumayer-Schule
Eigene Wege in Zeiten von Corona gehen

Kirchheimbolanden. Welches Wahlpflichtfach kann ich wählen? Welche Noten brauche ich zum Übertritt in die Realschule? Kann ich die Ganztagsschule im nächsten Schuljahr besuchen? Viele Fragen zum neuen Schuljahr standen in den letzten Wochen an und wichtige Entscheidungen mussten durch Schüler und Eltern getroffen werden. In Zeiten der Schulschließung ein schwieriges Thema, denn Elternabende oder Informationsveranstaltungen durften nicht stattfinden. So entstand die Idee virtueller Elternabende...

Lokales

Wie (Nachwuchs-)Akademiker dem Virus trotzen
Smalltalk auf Swahili

Heidelberg (hb). Die  Corona-Pandemie traf auch den Freundeskreis des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) im Rhein-Neckar-Raum hart. Hauptziel der Regionalgruppe (RG) in Heidelberg ist es eigentlich, aktuellen Stipendiatinnen und Stipendiaten zwischen Ludwigshafen, Mannheim, Karlsruhe und Heidelberg ihr Gastland näherzubringen und sie mit der hiesigen Kultur vertraut zu machen. Allein im Jahr 2019 konnten die Studierenden und Doktoranden an über 80 ehrenamtlich organisierten...

Lokales
Symbolfoto

Die evangelische Gemeinde Dudenhofen lädt zum Online-Gottesdienst
Virtuelle Wege zu Gott

Dudenhofen. Zum Pfingstfest lädt die protestantische Kirchengemeinde Dudenhofen zu einem Online-Gottesdienst ein.  Alle Lesungen, Gebete und die Predigt sind von Menschen aus der Gemeinde in der Dudenhofener Kirche eingesprochen worden. Die virtuellen Teilnehmer können sich durch die ganze Liturgie klicken und sehen, hören und lesen, was gerade „dran ist“. Auf der Startseite der Homepage finden sich drei virtuelle Eingänge zum Gottesdienst: In der ersten Form werden bekannte Choräle...

Ausgehen & Genießen
Für die Werkbesprechung ist ein virtueller Besuch im Hack-Museum nötig.

Werkbesprechung August Macke mit Kunsthistorikern Ursula Dann
HACKstücke ZUHAUSE

Kunst. Am Donnerstag, 14. Mai 2020, 18 Uhr wird – der Corona-Pandemie geschuldet – der Start der Reihe „Kunst fürs Leben“ für Frauen in Ludwigshafen in digitaler Form angeboten: HACKstücke ZUHAUSE. Eine Anmeldung bis Mittwoch, 13. Mai, ist notwendig, da alle interessierten Frauen per Zoom eingeladen werden. Näheres zum Verfahren folgt nach der Anmeldung – für jedefrau in verständlicher Form. Benötigt wird ein PC oder Laptop mit Audio- und Videofunktion (Kamera). Ein virtueller Besuch im...

Lokales
In diesem Jahr findet der Garten- und Pflanzentag virtuell auf einer Internetplattform statt.
2 Bilder

In diesem Jahr ein virtueller Garten- und Pflanzenmarkt:
Frühlingserwachen in Edenkoben

Edenkoben. Der alljährlich im April stattfindende Garten- und Pflanzenmarkt in Edenkoben, der die Saison der Gartenmärkte eröffnen sollte, fiel der Corona-Pandemie zum Opfer; nicht jedoch das Frühlingserwachen selbst. Etwa 90 ausgewählte regionale und überregionale Anbieter mit ihren Produkten hatten sich zur Teilnahme angemeldet und entsprechend vorbereitet. Nun fristen neben Pflanzen- und Kräuterspezialitäten, antike Accessoires für Garten und Terrasse, außergewöhnliche Keramikobjekte,...

Lokales
Eselin Katy im Herzogenriedpark.
5 Bilder

Online-Angebot
Virtueller Osterspaziergang durch Mannheimer Stadtparks

Mannheim. Die Mannheimer Parks halten während ihrer Schließung aufgrund der Coronavirus-Krise ein kleines Online-Angebot für alle Menschen, die die Parks vermissen, bereit. Im Abstand von wenigen Tagen gibt es auf den Webseiten von Luisenpark und Herzogenriedpark sowie auf facebook immer wieder neue, aktuelle Bilder, Filme oder auch kleine Geschichten von Pflanzen und Tieren in den Parks. Ziel der Aktion mit dem Titel „Die Parks sind bei Euch“ ist es, die Menschen in der Krisensituation mit...

Lokales
 Foto: Stadt Pirmasens

„Kaaf Dehääm“
Online-Einkaufsbummel per 360°-Video

Pirmasens. Pirmasens ist krisenerprobt. Die Corona-Pandemie bringt nicht nur global, sondern auch lokal viele Herausforderungen mit sich – und mindestens ebenso viele kreative Ideen, um sich vor Ort gegenseitig zu unterstützen. Pirmasens Marketing e.V. hat im engen Schulterschluss mit der Stadtverwaltung und dem Amt für Wirtschaftsförderung eine erfolgreiche Initiative unter dem Titel „PS: dehääm in Bärmesens“ auf den Weg gebracht. Nach Herzenslust einkaufen und dabei die Pirmasenser...

Lokales
Symbolbild

Virtueller Einkaufsbummel durch Pirmasenser Einzelhandel
Alternative zum Shoppingbummel

Pirmasens. Die weitreichenden, aber dringend notwendigen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie stellen den Pirmasenser Einzelhändler, Gastronomen und Dienstleister vor große Herausforderungen. Gleichzeitig wird es auch für Verbraucher immer schwerer spezifische Leistungen abzurufen. Eine neue Online-Plattform des Vereins Pirmasens Marketing und dem Amt für Wirtschaftsförderung ermöglicht einen virtuellen Einkaufsbummel durch den lokalen Einzelhandel. Dank 360-Grad-Präsentation im...

Ausgehen & Genießen
Virtuell Kultur in Karlsruhe erleben
2 Bilder

Not macht erfinderisch in Coronavirus-Zeiten
Karlsruhe bietet virtuelle Kultur

Karlsruhe. Virtuelle Erlebnisreisen, kreative Social Media Challenges und kostenlose Live-Übertragungen aus Theatern: Die Kulturstadt Karlsruhe beweist auch in schweren Zeiten, dass sie die Auszeichnung „European Capital of Smart Tourism“ in den Bereichen Kulturelles Erbe und Kreativität zurecht verdient hat. Mit einer Fülle an digitalen und smarten Angeboten können sich Interessierte sicher von Zuhause aus an der einmaligen Kulturszene erfreuen. Denn in Zeiten wie diesen muss man...

Lokales

Kreisjugendring
Alles nur Spiel? Die Faszination von Computer- und Konsolenspielen

Computer- und Konsolenspiele üben eine besondere Faszination aus und gehören zum festen Bestandteil der Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen. Erwachsene stehen dem oft kritisch und verunsichert gegenüber. Sie befürchten negative Einflüsse, rechnen mit dem Verlust sozialer Kontakte, der Zunahme von Aggressivität, Veränderungen von Wertvorstellungen oder Abstumpfung. Der Vortrag setzt sich intensiv mit Computer- und Konsolenspielen auseinander. Er beschreibt die virtuellen Spielwelten von...

Lokales

Digitalisierung des Hambacher Schloss als Erinnerungsort der Demokratie
Virtuelle Tour durch des Hambacher Schloss

Hambach. Das Hambacher Schloss als Erinnerungsort der Demokratie nun auch virtuell: ab sofort können Besucherinnen und Besucher auf eine virtuelle Tour durch das Hambacher Schloss gehen. Ministerpräsidentin Malu Dreyer hat das Projekt von Google Arts & Culture unter https://artsandculture.google.com/project/hambacher-schloss vorgestellt. 360-Grad-Aufnahmen, Fotos und Videos der Ausstellung sowie Erklärungen machen die Geschichte des Schlosses und seine Bedeutung für die Demokratie in...

Ausgehen & Genießen
Der Amazonas: Blick einer Drohne
3 Bilder

Karlsruher ZKM bietet VR-Erlebnis vom brasilianischen Regenwald
Spektakulär mitten im Geschehen sein

Erlebnis. Den Amazonas gibt’s bis 27. Mai 2018 im Karlsruher ZKM – allerdings nur virtuell, dafür aber spannend inszeniert, denn der Betrachter kann sich mittels „VR“ auf eine sinnliche Entdeckungsreise begeben, wissenschaftlich fundiert von der „Interactive Media Foundation“. Regenwald, Ökosystem, Tiere, Pflanzen, Ansichten, Geräusche: „Inside Tumucumaque“ heißt die „Virtual Reality“-Installation, die Besucher in den Nordwesten Brasiliens (ver-)führt. Eintauchen mit den Sinnen ist angesagt,...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.