Vierungsturm

Beiträge zum Thema Vierungsturm

Lokales
Dombaumeisterin Hedwig Drabik zeigt die Schäden an der Vierungskuppel: Holzzerstörende Insekten, Pilze und da insbesondere der Hausschwamm haben den Sparren schwer zugesetzt. Wo das nicht so ist, war in den 60er Jahren ein Holzschutzmittel eingesetzt worden, das jetzt ausdampft und die Arbeiten erschwert.
3 Bilder

Baumaßnahmen am Dom zu Speyer
"Viele Herzen schlagen für den Dom"

Speyer. Die Arbeit am Dom, sie geht nie aus. Da kann sich Dombaumeisterin Hedwig Drabik sicher sein. Neben der großen Sanierung des Vierungsturms stehen derzeit auch noch kleinere Maßnahmen wie etwa die Erneuerung der Beschallungsanlage oder die Entwässerung der Afrakapelle auf der Agenda. Und mit der Sanierung der Osttürme wartet schon das nächste große Projekt. Instandsetzung Torgitter und Stufenanlage Die Vorhalle des Doms war 2020 komplett saniert worden, einzig das Schraudolph-Frekso über...

Lokales
Der Speyerer Dom bei Nacht. Heute werden Teile der Beleuchtung abgeklemmt, weil sie bei der Sanierung der Vierungskuppel stören.

Dom zu Speyer
Scheinwerfer müssen bis zum Spätjahr entfernt werden

Speyer. Aufgrund der Sanierungsarbeiten an der Vierungskuppel des Speyerer Doms ist die Demontage von zwei Strahler am Vierungsturm notwendig. Diese beleuchten den östlichen Teil des Mittelschiffsdaches. Die Elektroleitungen werden am heutigen Montag abgeklemmt, so dass die vorhandenen Halterungen inklusive Beleuchtung am Dienstag durch eine Fachfirma demontiert und zwischengelagert werden können. Die Halterungen behindern die Bearbeitung der Fassadenflächen und des Laufganges an der...

Lokales
Der eingehüllte und eingerüstete Vierungsturm soll 2021 fertiggestellt werden
3 Bilder

Für die Restauratoren steckt der Speyerer Dom voller Überraschungen
Übermalte Fresken und Risse im Gewölbe

Speyer. Ihr Dom liegt den Speyerern am Herzen. Und doch weiß jeder, so ein Monument „am Leben zu erhalten“ ist nicht ganz einfach. Alljährlich geben deshalb Domdekan und Domkustos Dr. Christoph Kohl und Dombaumeisterin Hedwig Drabik Auskunft über den Zustand des Kaiserdoms zu Speyer und erklären, was wann und zu welchen Kosten restauriert oder saniert werden muss. „Der Dom ist immer für Überraschungen gut“, bringt die es Dombaumeisterin auf den Punkt. „Manchmal sind es gute, manchmal...

Lokales
Dombaumeisterin Hedwig Drabik und Domdekan und Domkustos Dr. Christoph Kohl führen hinter die Kulissen und zeigen den Baufortschritt in der Vorhalle des Speyerer Doms.
11 Bilder

Fresko über dem Hauptportal ist das "Sorgenkind"
Vorhalle bald "einer eigenen Führung Wert"

Speyer. Noch ist die Vorhalle des Speyerer Doms komplett eingerüstet, doch das soll sich bis spätestens November ändern. Dann, so glaubt Dr. Christoph Kohl, sei die Vorhalle "einer eigenen Führung Wert". Der Domdekan und Domkustos führte gemeinsam mit Dombaumeisterin Hedwig Drabik über die Baustelle, um vom Baufortschritt zu berichten. Und von den Problemen, die erst im Rahmen der Restaurierung sichtbar geworden sind. Vor allem ein Fresko, das die Patronin des Doms, die Gottesmutter Maria, und...

Lokales
Begehung des Vierungsturms: Dombaumeister Mario Colletto (vierter von links) erklärt die Maßnahme.

Domkapitel stellt erste Untersuchungsergebnisse vor
Schäden an Vierung unter die Lupe genommen

Speyer. Seit Mitte des Jahres ist der Vierungsturm des Speyerer Doms komplett eingerüstet. Damit ist weithin erkennbar, dass hier Restaurierungsbedarf besteht. Das Speyerer Domkapitel gewährte nun erste Einblicke in die Befunde der Bauuntersuchung, die den Restaurierungsmaßnahmen voran geht. Im Laufe des nächsten Jahres sollen dann die Arbeiten an der Vierungskuppel beginnen. Bis zum Ende des kommenden Jahres werden die Arbeiten an der Vierungskuppel mindestens noch dauern. Etwa eine halbe...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.