Universität

Beiträge zum Thema Universität

Lokales
Wird die Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer GovTech Campus?

Digitalisierung der Verwaltung
GovTech-Campus für die Speyerer Hochschule?

Speyer. Der Landtagsabgeordnete Michael Wagner (CDU) setzt sich für die Errichtung eines Kompetenzzentrums für die digitale Verwaltung an der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften ein und spricht sich dabei für die Etablierung neuer Lehrstühle mit interdisziplinärem Forschungsschwerpunkt auf Digitalisierung aus. "Diesen grundsätzlichen Überlegungen scheint man jetzt ein Stück näher gekommen zu sein," freut sich Wagner. In der Antwort auf die Große Anfrage der CDU-Landtagsfraktion...

Lokales
Prof. Dr. Roland Küstermann zum Prorektor und Dekan der Fakultät Technik der DHBW Karlsruhe wiedergewählt.

Professor Küstermann als Prorektor wiedergewählt
Der Örtliche Hochschulrat der DHBW Karlsruhe hat entschieden

Der Örtliche Hochschulrat der DHBW Karlsruhe hat Prof. Dr. Roland Küstermann am 17. Dezember 2021 als Prorektor und Dekan der Fakultät Technik der DHBW Karlsruhe wiedergewählt. DHBW-Präsident Professor Arnold van Zyl gratulierte zur Wahl: „Professor Küstermann bringt mit zahlreichen Projekten die Digitalisierung nicht nur an der Studienakademie Karlsruhe, sondern an unserer gesamten Hochschule voran. Sein besonderes Engagement in den Bereichen Forschung, Innovation und Transfer trägt maßgeblich...

Lokales
BAföG-Tour
2 Bilder

50 Jahre BAföG
BAföG-Hochschul-Tour informiert Studierende in Karlsruhe

In diesem Jahr feiert das BAföG sein 50-jähriges Jubiläum: Seit einem halben Jahrhundert haben Studierende dank des Bundesausbildungsförderungsgesetzes rechtlichen Anspruch auf individuelle finanzielle Unterstützung durch den Staat. Um über die Möglichkeiten der Förderung aufzuklären, macht eine Informationstour des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) am 6. Oktober in Karlsruhe halt. Im Rahmen der vom BMBF initiierten Tour besucht das BAföG-Team in Karlsruhe am 6. Oktober das...

Lokales
Das Wintersemester in Baden-Württemberg soll für die Studierenden weitestgehend in Präsenz stattfinden können

Das Wintersemester in Baden-Württemberg
Präsenz ist der Standard, digital die Ergänzung

Studium. Baden-Württemberg schafft für seine Hochschulen verlässliche Rahmenbedingungen, damit das Wintersemester auf Basis der 3G – geimpft, genesen oder getestet – in Präsenz stattfinden kann. Die Verordnung gilt seit Dienstag, 24. August. „Im Wintersemester geht es wieder zurück in die Hochschulen und auf den Campus. Der Studienbetrieb in Präsenz ist der Standard – und das unabhängig von Inzidenzen. Die Online-Lehre ist die Ergänzung, wo sie sinnvoll ist oder eine Verbesserung darstellt“,...

Wirtschaft & Handel
 Student Florian Sold

Informatik-Student aus Schifferstadt entwickelt
Plattform zur Duplikaterkennung

Schifferstadt. Florian Sold aus Schifferstadt entdeckte bereits im jugendlichen Alter die Informatik für sich. Schon zu Schulzeiten arbeitete er an der Programmierung und dem Betrieb des digitalen Vertretungsplans für Lehrkräfte mit. Heute entwickelt der 21-Jährige im Rahmen des Bachelorprojekts zum Abschluss seines Studiums am Hasso-Plattner-Institut (HPI) Potsdam eine Vergleichsplattform für die Duplikaterkennung in Datensätzen (Data Matching). Inzwischen studiert Sold im 6. Semester den...

Lokales
2 Bilder

Yannic Ege aus Ubstadt-Weiher referiert über Forschungsarbeit an Universität Rostock
Einsiedlerkrebse mit Eigenheim

Ubstadt-Weiher/Heidelberg (hb). „Von Hausbesetzern, Eigenheimgestaltern und netten Nachbarn – die faszinierende Welt der Einsiedlerkrebse“ lautet das Thema eines Online-Vortrags am Freitag, 12. März, 19-21 Uhr. Organisiert vom Freundeskreis des Deutschen Akademischen Austauschdienstes in Heidelberg wird Yannic Ege, Doktorand und wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Biowissenschaft der Universität Rostock, über seine Forschungsarbeit referieren. Der 31-Jährige ist eng mit der Region...

Ratgeber
Erneut wird die sogenannte Freischuss-Regelung für Jurastudierende in Rheinland-Pfalz ausgeweitet.
2 Bilder

Jurastudium Rheinland-Pfalz
Ausweitung der „Freischuss-Regelung“

Rheinland-Pfalz. Aufgrund der andauernden Einschränkungen des Hochschulbetriebs durch die Corona-Pandemie wird das derzeit laufende Wintersemester 2020/21 wie bereits das Sommersemester 2020 für Jura-Studierende nicht auf den sogenannten „Freischuss“ im Rahmen der ersten juristischen Prüfung in Rheinland-Pfalz angerechnet werden. Dies gab Justizminister Herbert Mertin bekannt. Justizminister Mertin erklärte hierzu: „Die Pandemie zwingt die juristischen Fakultäten der Universitäten Mainz und...

Wirtschaft & Handel
3 Bilder

Wirtschaftsethik
Prof. Kleinfeld referiert zu ETHIK - MENSCH – PHILOSOPHIE

Bad Liebenzeller Gespräche aus dem SOPHI Park Im Rahmen der Bad Liebenzeller Gespräche wird Prof. Dr. phil. Annette Kleinfeld als Gastrednerin zum Thema ETHIK - MENSCH – PHILOSOPHIE am Freitag, 04.09.2020 um 16:30 Uhr im Parksaal des Bürgerzentrums berichten. Die in Karlsruhe geborene Wissenschaftlerin wurde 2014 als Professorin für "Business und Society" an die Fakultät Wirtschafts- Kultur- und Rechtswissenschaften der Hochschule für Angewandte Wissenschafte - HTWG Konstanz berufen. Ethische...

Sport
2 Bilder

Rupp auch in der kommenden Saison am KIT

Auch Christoph Rupp wird Teil des ProB-Teams der kommenden Saison sein. Der Medizinstudent wechselte vor einem Jahr nach Karlsruhe und wird die KIT Basketballer eine weitere Saison unterstützen. Der 1,95 Meter große Medizinstudent kam im vergangenen Jahr von der zweiten Mannschaft des USC Heidelberg. Dort stand er zuvor schon im Kader der ersten Mannschaft und hat Erfahrungen in der ProA gesammelt. „Christoph war im vergangenen Jahr eine absolute Wunschverpflichtung. Durch seine ProA-Erfahrung...

Lokales
Der FTSK-Campus in Germersheim.

Auch in Germersheim
Hochschulen stellen auf minimalen Betrieb um

Germersheim. Ausgehend von der Vereinbarung der Bundesregierung und der Landeschefinnen und -chefs über die weitere Vorgehensweise bei der Corona-Bekämpfung sind die öffentlichen Hochschulen in Rheinland-Pfalz in einen Grundbetrieb übergegangen. Systemerhaltende Bereiche sowie Online-Angebote für die Lehre werden weiterhin aufrechterhalten und weiterentwickelt. So beschlossen die Hochschulen in Abstimmung mit dem Wissenschaftsministerium, die Standorte weitgehend für den Publikumsverkehr zu...

Lokales
3 Bilder

Experimente, Recherchen, Modelle und Interviews für Schüler - in den Ferien
„Science Camp“ in Karlsruhe bringt Einblicke in die aktuelle Forschung

Karlsruhe. Unter dem Motto „Eine Brücke von der Schule in die Hochschule“ ist das „ZML“, das „Zentrum für Mediales Lernen“ am KIT, als Partner an verschiedenen Projekten für Schüler beteiligt. Ziel ist, Jugendliche frühzeitig für naturwissenschaftlich-technische Themen zu begeistern, ihnen einen Einblick in die Arbeitswelt einer Universität zu bieten – sowie die Möglichkeiten des medialen Lernens zu vermitteln. Das „Science Camp Energie“ am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) bot in der...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.