Unfall Mannheim

Beiträge zum Thema Unfall Mannheim

Blaulicht
Mannheim: Wer ist der Unfallfahrer im weißen Chevrolet? / Symbolfoto

Unfallflucht in Mannheim-Käfertal
Chevrolet kracht bei Rot in Straßenbahn

Mannheim. Die Polizei bittet um Hinweise zu einem Straßenbahn-Unfall mit anschließender Flucht in Mannheim-Käfertal. Der Unfall ereignete sich gegen 20.20 Uhr am Dienstagabend, 1. Juni. Als der Fahrer eines weißen Chevrolet von der Hessischen Straße in die Obere Riedstraße abbog, mißachtete er die rote Ampel und stieß mit einer gerade entgegenkommenden Straßenbahn zusammen. Nach der Kollision blieb der Fahrer nicht am Unfallort, stattdessen suchte er lieber das Weite und konnte so unerkannt...

Blaulicht
Schwerer Unfall in Mannheimer Tiefgarage / Symbolfoto

Unfall in Mannheimer Tiefgarage
80-Jähriger kracht in parkende Autos

Mannheim. Bei einem Verkehrsunfall wurde eine 80-Jährige schwer verletzt, ein 85-Jähriger leicht. Der Unfall ereignete sich am frühen Dienstagabend, 4. Mai, in einer Tiefgarage in der Straße "Sonnige Au". Wie die bisherigen Ermittlungen der Polizei ergaben, wollte ein 85-Jähriger gegen 18.30 Uhr in eine Tiefgarage einfahren, die mit einem elektrischen Rolltor gesichert war. Schwerverletzte bei Kollision in MannheimVor der Garageneinfahrt auf das Öffnen des Rolltores wartend, geriet der...

Blaulicht
Unfall in Käfertal mit zwei verletzten Seniorinnen

Mannheim-Käfertal: Unfall mit Verletzten
VW landet nach Crash auf dem Dach

Mannheim. Gegen 12.20 Uhr am am Sonntagmittag, 21. Februar, kam es Auf dem Sand zu einem Verkehrsunfall mit zwei Verletzten. Eine 72-Jährige war mit ihrem VW auf der Wormser Straße in Richtung Speckweg unterwegs und wollte dazu die Straße Auf dem Sand queren. Zeitgleich war auch eine Renault-Fahrerin Auf dem Sand unterwegs. Die 81-Jährige kam von der Waldstraße und fuhr Richtung Obere Riedstraße, als es im Kreuzungsbereich zur Wormser Straße passierte: Unfall in Käfertal mit zwei verletzten...

Blaulicht
Symbolbild

Bedienungsfehler mit Großer Wirkung
10.000 Euro Sachschaden - Kurioser Unfall in Mannheim-Rheinau

Mannheim-Rheinau. Am gestrigen Montag, 24. August, kam es gegen 14.40 Uhr auf der Lüderitzstraße zu einem kuriosen Unfall. Ein 66-jähriger wollte seinen, wegen einer Panne, liegen gebliebenen Volvo durch die Seitenscheibe des Wagens starten und kam hierbei an den Schalthebel des Automatikfahrzeuges, der dabei auf "D" verstellt wurde. Das Auto rollte anschließend los und beschädigte einen Fiat, einen BMW und einen Opel, die ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand geparkt waren. Der 66-jährige...

Blaulicht
Symbolbild

Auffahrunfall nach Unachtsamkeit
Abbremsendes Auto in Mannheim-Feudenheim zu spät bemerkt

Mannheim. Ein Verkehrsunfall ereignete sich am gestrigen Montagabend, 17. August, gegen 20.20 Uhr, an der Kreuzung Wingertsbuckel/Langgewannweg/Weiherweg. Ein 22-jähriger BMW-Fahrer fuhr auf dem Wingertsbuckel in Richtung Wallstadt, als er einen verkehrsbedingt abbremsenden Opel-Fahrer zu spät bemerkte und auf ihn auffuhr. Hierbei wurde der Opel-Fahrer leicht verletzt. Der Sachschaden beträgt etwa 3.000 Euro. (Polizeipräsidium Mannheim)

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.