Unachtsamkeit

Beiträge zum Thema Unachtsamkeit

Blaulicht
Radfahrer prallt bei Niederotterbach gegen Pkw und muss danach ins Krankenhaus / Symbolbild

Radfahrer prallt in Niederotterbach gegen Pkw
Auf die Straße gestürzt

Niederotterbach. Ein 60-jähriger Radfahrer befuhr am Sonntag, 28. Februar, gegen 11 Uhr, die Niedergasse in Richtung Vollmersweiler. Weil er auf den Boden schaute konnte er einem geparkten Pkw nicht mehr rechtzeitig ausweichen. Der Radfahrer prallte gegen die linke hintere Fahrzeugecke und stürzte auf die Straße. Der Gestürzte begab sich zunächst auf den Nachhauseweg und musste anschließend aufgrund seiner Verletzungen durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht werden. Der...

Blaulicht

Verkehrsunfall durch Unachtsamkeit
24-Jähriger war durch sein Mobiltelefon abgelenkt

Landau. Am Freitagabend, 12. Februar, gegen 20.30Uhr befuhr ein 24-Jähriger mit seinem PKW die Landstraße zwischen Kandel und Neupotz. Aus Unachtsamkeit kam er auf Höhe der Brücke über die B9 zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen die dortige Straßenbefestigung. Anschließend wurde er nach links über die komplette Fahrbahn geschleudert, wo er mit dem Brückengeländer kollidierte, sich überschlug und auf dem Dach mittig auf der Straße zum Stillstand kam. Der Fahrer wurde durch...

Blaulicht
Symbolbild

Polizeiinspektion Edenkoben

Edesheim: Unachtsam, Telefoniert und Betrunken
Alkoholisierter Mann fährt auf Stauende auf

Edesheim. In der Staatsstraße fuhr am gestrigen Montag, 7. September, 14.43 Uhr, ein 34 Jahre alter ausländischer Autofahrer auf ein Stauende auf, weil er mit seinem Handy telefonierte und dabei unachtsam war. Bei der Unfallaufnahme konnte Atemalkohol festgestellt werden. Der Alkoholtest ergab einen Wert von 2,54 Promille, weshalb eine Blutprobe angeordnet werden musste. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Weil der Verursacher keinen festen Wohnsitz in Deutschland hat, wurde eine...

Blaulicht
Unachtsamkeit: Die Polizei appelliert: Wer ein- oder aussteigt, muss sich so verhalten, dass eine Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer ausgeschlossen ist.

Autofahrerin verhält sich äußerst unachtsam
St. Martin - 80-jähriger Radfahrer gestürzt

St. Martin. Weil eine 51-jährige Autofahrerin gestern Nachmittag (31. August, 16.30 Uhr) in der Jahnstraße die Autotür öffnete und dabei nicht auf den nachfolgende 80 Jahre alten Radfahrer achtete, stürzte dieser und zog sich Prellungen an der linken Hand zu. Die Polizei appelliert: Wer ein- oder aussteigt, muss sich so verhalten, dass eine Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer ausgeschlossen ist. (Polizeiinspektion Edenkoben)

Blaulicht
Symbolbild

Auffahrunfall nach Unachtsamkeit
Abbremsendes Auto in Mannheim-Feudenheim zu spät bemerkt

Mannheim. Ein Verkehrsunfall ereignete sich am gestrigen Montagabend, 17. August, gegen 20.20 Uhr, an der Kreuzung Wingertsbuckel/Langgewannweg/Weiherweg. Ein 22-jähriger BMW-Fahrer fuhr auf dem Wingertsbuckel in Richtung Wallstadt, als er einen verkehrsbedingt abbremsenden Opel-Fahrer zu spät bemerkte und auf ihn auffuhr. Hierbei wurde der Opel-Fahrer leicht verletzt. Der Sachschaden beträgt etwa 3.000 Euro. (Polizeipräsidium Mannheim)

Blaulicht

Auffahrunfall an einer Ampel
Drei verletzte Fahrzeuginsassen

Ramstein - Am frühen Montagabend kam es zu einem Unfall, bei dem Personen verletzt wurden. Ein 35-jähriger Pkw-Fahrer musste auf der Landesstraße 363 an einer Ampel verkehrsbedingt halten. Ein 25-Jähriger aus dem Landkreis Kaiserslautern fuhr in Folge Unachtsamkeit auf. Nach ersten Einschätzungen wurden drei Fahrzeuginsassen leicht verletzt. Sie wurden vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Die unfallbeteiligten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.