Toilettenpapier

Beiträge zum Thema Toilettenpapier

Lokales
5 Bilder

Eichhörnchen
Die Überlebenskünstler die sinnvoll "hamstern"

In den letzten Wochen und Monaten haben gerade wir deutschen Bürger gezeigt, wie wir in schwierigen Zeiten durch Hamsterkäufe durchhalten möchten. Das Eichhörnchen ist ein absoluter Profi in diesem Bereich! Es ist in der Lage über mehrere Monate Vorräte anzulegen, und sogar eine noch größere Reserve aufzubauen. Man könnte also annehmen, dass wir uns an diesen kleinen, niedlichen Nagern orientieren. Dem ist nicht so, denn der durchschnittliche Deutsche hamstert KLOPAPIER! Den Sinn davon sucht...

Lokales
Humorvolle Tauschaktion in Maikammer: Toi-Papier gegen Trockenhefe.

Maikammerer Nachbarschaftsnetzwerk
Corona und der Hamstertausch

"Suche 1 x Trockenhefe :-)" hatte ich den Aufruf betitelt. Nachdem Geschäfte, Verwandte und Freunde vor Ort nicht aushelfen konnten, die Sauerteigbrote sich allmählich wiederholten, und meine Geduld, selbst Hefe herzustellen, nicht gegeben war. Also hatte ich formuliert: "Vermutlich immer zu den verkehrten Zeiten in den Märkten unterwegs … nirgendwo Trockenhefe. Hat jemand einen Tipp oder kann selbst ein Tütchen entbehren? Ggf. im Tausch gegen eine Rolle Toi-Papier?" Lang hat es nicht...

Ratgeber
Symbolfoto

Leere Regale leiten zu Ersatzprodukten von Toilettenpapier
Das gehört nicht in die Toilette

Ludwigshafen. Seit Wochen leer gefegte Toilettenpapierregale können dazu verleiten, auf Ersatzprodukte wie Küchenrolle oder Papiertaschentücher auszuweichen. Der Wirtschaftsbetrieb Ludwigshafen (WBL), Bereich Stadtentwässerung, warnt eindringlich davor, andere Hygieneprodukte als Toilettenpapier in der Toilette zu entsorgen. Küchenrolle, Papiertaschentücher, Windeln und Feuchttücher gehören in die Restmülltonne. Aufgrund ihrer Materialbeschaffenheit können sie sich im Kanal zusammenballen...

Blaulicht
Bei den Handgreiflichkeiten soll ein bislang noch unbekannter weiterer Kunde den Angestellten des Supermarktes mit dem Knie gegen die Stirn getreten haben.

Zoff in Mannheim-Jungbusch - Zeugen gesucht
Streit um Toilettenpapier eskaliert

Mannheim. Toilettenpapier ist in Zeiten der Coronavirus-Krise ein begehrtes Gut. Offenbar so begehrt, dass mancher auch nicht vor Gewalt zurückschreckt, wenn es darum geht, diese Droge des Corona-Zeitalters zu ergattern. Nach Angaben der Polizei kam es am Mittwoch, 18. März, gegen 7.45 Uhr in einem Lebensmitteldiscounter im Mannheimer Stadtteil Jungbusch zwischen zwei Angestellten des Marktes und einem 47-jährigen Kunden zu Streitigkeiten, die nach bisherigem Stand der Ermittlungen von...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.