Thomas Fedrow

Beiträge zum Thema Thomas Fedrow

Lokales
2 Bilder

Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte in Straßburg überwacht die Einhaltung der Menschenrechtskonvention
Thomas Fedrow: „Regierungen wurden veranlasst, Gesetze und ihre Verwaltungspraxis in vielen Bereichen zu ändern

Heinz Golombeck, Vorsitzender der Kreis-Europa-Union Karlsruhe ist sich sicher: „Der Gerichtshof für Menschenrechte ist ein Opfer seines eigenen Erfolgs: Über 50.000 neue Beschwerden werden jedes Jahr eingereicht“. Er sieht darin ein wichtiges Zeichen der wachsenden Anerkennung der Einrichtung und dringenden Hilfe für die Bürger der Mitgliedsstaaten. Hier kann der Vorsitzende der Europa-Union Albgau, Thomas Fedrow, nur zustimmen. Rund 750 Menschen, darunter 47 Richter aus allen...

Lokales
2 Bilder

ULi-Sprechstunde vor Ort in Neuwiesenreben
Thomas Fedrow: „Der Hofladen Hasenhündl ist Umschlagplatz für gesunde Lebensmittel und Informationen“

Die ULi Ettlingen hat für die Menschen der Stadt jeden Freitag von 14 bis 15 Uhr ein "offenes Ohr“ für deren Anliegen und Anregungen sowie ihre Fragen und ihre Kritik, die ULi selbstverständlich vertraulich und diskret behandelt. Am letzten Freitag war ULi in Ettlingen-Neuwiesenreben zu Gast. Christoph Böhm und Thomas Fedrow wurden von der Chefin des Hofladens Andrea Hasenhündl und ihrer Verkäuferin Frau Kastner freundlich empfangen. Geplant war eine Stunde für das Bürgergespräch vor dem Laden....

Lokales
4 Bilder

Fördervereine der Freiwilligen Feuerwehr: Die Feuerfrösche Bruchhausen und St. Florian Ettlingen-Stadt
„Feuerwehrwurst kommt gut an“: Piston´s Markt unterstützt die Jugendfeuerwehr

Die beiden Feuerwehrfördervereine aus Bruchhausen „Die Feuerfrösche“ und aus Ettlingen „St. Florian“ unterstützen im Verbund mit Piston´s die wichtige Ausbildung der Jugendfeuerwehren. Wie das so konkret von Statten ging und was „das neue Wort Feuerwehrwurst“ bedeutet konnte am Samstag vor Piston´s Markt in Ettlingen-West gesehen werden. Die Idee kam von Matthias Speck als Vorsitzender des Fördervereines „Die Feuerfrösche“ der Freiwilligen Feuerwehr Bruchhausen, der seinen Kollegen, Thomas...

Lokales
2 Bilder

ULi Ettlingen dankt dem Landesverkehrsminister
Thomas Fedrow: „Verkehrsverhältnisse in der Zehntwiesenstraße – Tempo 30 doch möglich, wenn Ermessen von der Stadt ausgeübt wird!“

Knapp drei Monate nach seinem Besuch in Ettlingen hat Landesverkehrsminister Winfried Hermann, der auf Einladung der Landtagsabgeordneten Barbara Saebel (Grüne) in der Stadt war, Wort gehalten. Thomas Fedrow, der als ULi-Vorsitzenden Herrmann am besagten Abend um Hilfe bat, bekam nun Post aus Stuttgart. Kaum zu glauben staunte Fedrow: „Es geht doch, was bisher nicht möglich gewesen sein soll“, und er fügt hinzu: „jetzt kann die Zehntwiesenstraße zwischen der Karl-Friedrich-Straße und der...

Lokales
2 Bilder

ULi-Sprechstunde vor Ort beim CAP-Markt Ettlingen
Thomas Fedrow: „Es ist nicht alles Gold, was das Rathaus glänzend verkauft“

Die ULi Ettlingen hat für die Menschen der Stadt jeden Freitag von 14 bis 15 Uhr ein "offenes Ohr“ für deren Anliegen und Anregungen sowie ihre Fragen und ihre Kritik, die ULi selbstverständlich vertraulich und diskret behandelt. Am letzten Freitag war ULi in Ettlingen vor dem CAP-Markt Ettlingen in der Wilhelmstraße zu Gast. Claudia Keck und Thomas Fedrow wurden von den Mitarbeiterinnen des CAP-Marktes freundlich empfangen, sodass die beiden ULi-Akteure zwischen CAP-Markt mit der Bäckerei...

Lokales
2 Bilder

Ortsverband Albgau der Europa-Union
Thomas Fedrow: Ettlinger Bürgerinnen und Bürger vieler Nationalitäten auf einem Fest – 5. Kulturtreffen des Türkisch-Islamischer Kulturverein Ettlingen e.V.

Bei hohen Temperaturen war der Horbachpark harmonischer Treffpunkt von jung und alt, von Männer und Frauen aus allen gesellschaftlichen Gruppierungen, Nationen, Weltanschauungen und Religionen. Wie kam es dazu? Der türkisch-islamische Kulturverein Ettlingen e.V. um die Organisatoren, den Vereinsvorsitzenden Güney und Vorstandsmitglied Ahmet-Tugrul Kibar, sprachen erstmals 2014 bei Bürgermeister Thomas Fedrow vor und baten um Unterstützung durch die Stadt. Der Aufbau der vielen ehrenamtlichen...

Lokales

ULi-Sprechstunde vor Ort in Spessart
Thomas Fedrow: „In Spessart wird zu schnell gefahren – Abhilfe durch Radaranlagen wird gefordert!“

Die ULi Ettlingen hat für die Menschen der Stadt jeden Freitag von 14 bis 15 Uhr ein "offenes Ohr für Ihre Anliegen und Anregungen sowie Ihre Fragen und Ihre Kritik, die ULi vertraulich und diskret behandelt“, so das Selbstverständnis des jungen Bürgervereines. Am letzten Freitag war ULi in Spessart zu Gast. Thomas Fedrow, Vorsitzender der ULi,  konnte sich vor dem Netto-Markt aufstellen. Die beiden ULi-Aktivisten konnten viele Gespräche führen, da dieser Supermarkt die letzten Jahre sich zum...

Lokales

Förderverein St. Florian der Freiwilligen Feuerwehr, Abteilung Ettlingen-Stadt
Thomas Fedrow: „Neue Wege gehen – Förderverein sucht Schatzmeister - Notruf 112 mal anders“

Der Förderverein St. Florian sucht im Vorstand Verstärkung, nämlich einen neuen Schatzmeister bzw. Kassier. Die Aufgaben sind die laufenden Einnahmen und Ausgaben mit den Banken abzuwickeln und die Mitgliederdatei zu führen. Was wir bieten? „Geordnete Bücher und wenige Arbeit“. Dazu ein engagiertes Team, das pro Freiwillige Feuerwehr dann und wann mitanpackt. Der Verein hat derzeit rund 200 Mitglieder, die den Förderverein mit Beiträgen, Rat und Tat bestens unterstützten. Sollten Sie Interesse...

Lokales

ULi-Sprechstunde vor Ort in Oberweier
Thomas Fedrow: „Oberweier bedarf der besonderen Hilfe für die Nahversorgung und die Kinderbetreuung!“

Die ULi Ettlingen hat für die Menschen der Stadt jeden Freitag von 14 bis 15 Uhr ein "offenes Ohr für Ihre Anliegen und Anregungen sowie Ihre Fragen und Ihre Kritik, die ULi vertraulich und diskret behandelt“, so das Selbstverständnis des jungen Bürgervereines. Am letzten Freitag war ULi in Oberweier zu Gast. Thomas Fedrow, Vorsitzender der ULi, und ULi-Akteuer Christoph Böhm konnten sich vor dem neuen Dorfladen der Familie Hasenhündl aufstellen und bestellten prompt „etwas Süßes“ im Laden. Die...

Lokales

Förderverein St. Florian der Freiwilligen Feuerwehr Ettlingen, Abteilung
Thomas Fedrow: Tag der offenen Tür war wieder eine eindrucksvolle Demonstration pro Ehrenamt!“

Am vergangenen Sonntag öffnete die Freiwillige Feuerwehr Ettlingen, Abteilung Ettlingen-Stadt alle Tore und „geheimen Kammern“. Dieser Tag war für „jung und alt“ ein Erlebnis. Für den Vorsitzenden des Fördervereins St. Florian ist klar: „Unsere Feuerwehrkameradinnen und –Kameraden machen in Ettlingen den Unterschied!“ Natürlich bedarf es einer guten Ausstattung und attraktiver Rahmenbedingen. Fedrow dankte insbesondere Björn Pados für die Bildshow-Aufnahmen in Kooperation mit dem Förderverein...

Lokales

Ortsverband Albgau/Ettlingen der Europa-Union
Thomas Fedrow: Info-Fahrt zum Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte

Das Interesse der Bürger an der Arbeit des Europaparlaments wird immer stärker hinterfragt, aber der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte ist ebenso oft im Fokus des Geschehens. Deshalb bietet die Europa-Union Kreisverband mit dem Ortsverband Albgau/Ettlingen am Dienstag, 18. September eine Fahrt nach Straßburg an. Die Mitfahrenden, die sich um 8.00 Uhr zum Einstieg bei der Europahalle Karlsruhe treffen, werden Gelegenheit haben sich über die Aufgaben und die Organisation des Gerichts...

Lokales

Ortsverband Albgau der Europa-Union und Förderverein St. Florian der Freiwilligen Feuerwehr Abteilung Ettlingen-Stadt
Thomas Fedrow: Ein Europa – eine Notrufnummer: 112

Ettlingen. Aus Anlass des Euronotruftages setzen viele Akteure von Polizei, Feuerwehr mit Förderverein St. Florian, Europa-Union und Deutsch-Russischer Gesellschaft ein Zeichen für Frieden und die Anwendung der Rettungsnummer 112. Ein wichtiges europäisches Signal sieht der stv. Vorsitzende der Europa-Union und gleichzeitig Vorsitzende der Deutsch-Russischen Gesellschaft, Gerhard Laier: „Auch in Russland rettet die 112 Leben und damit ist die Nummer europäisch und international im Einsatz!“...

Lokales

Kreisräte besuchen HWK-Betriebsstätte Ettlingen
ULi Ettlingen-Vorsitzender Thomas Fedrow: Alle Menschen werden im Arbeitsleben gebraucht – die HWK ist ein Musterbetrieb!

Der jugend- und sozialpolitische Sprecher im Kreistag, Uli Roß (CDU-Fraktion), besuchte gemeinsam mit seinem Fraktionskollegen Thomas Fedrow von ULi Ettlingen, der die Fraktion nach Ettlingen zur HWK eingeladen hatte, den Ettlinger Standort der Hagsfelder Werkstätten. Mit dabei waren auch die Fraktionskollegen Thomas Kunz aus Waldbronn und Dr. Gerhard Schmidt aus Malsch. In der Näherei und im Bereich Montage und Verpackung machten sich die Mitglieder des Sozial- und Jugendausschusses des...

Lokales

ULi-Reihe „Ettlingen 2030“: „Ettlingen wird die bürger- und umweltfreundlichste Stadt in Baden-Württemberg“
Thomas Fedrow: Fahrradschutzstreifen in der Goethestraße schafft Klarheit

Es geht schon seit Jahren: In der Goethestraßen zwischen Unterführung hin Richtung Dieselstraße wurde vor fast 10 Jahren der rote Fahrstreifen für Fahrradfahrer entfernt. Nach unzähligen Bürgerprotesten und dem vorgetragenen Bürgerwunsch auf mehr Sicherheit aufgrund von Bürgeranliegen und durch die ULi Ettlingen hat die Stadt nun einen weißen Fahrradschutzstreifen im Streckenverlauf bergauf der Fahrbahn angebracht. Nach der StVO lautet es: „Wird am rechten Fahrbahnrand ein Schutzstreifen für...

Lokales

ULi-Vorsitzender in Clevedon
Thomas Fedrow: Aufleben der Städtepartnerschaft Ettlingen-Clevedon – der BREXIT trennt uns nicht!

Der Vorsitzende der ULi Ettlingen Thomas Fedrow war in den Ferien in Clevedon (Somerset), der Partnerstadt von Ettlingen in Südengland, und kam mit einigen Akteure dort ins Gespräch bei einer Diskussion im Pub. Dort waren „alle Europäer“ der Auffassung, dass der BREXIT nicht zu Lasten der Menschen und deren Freizügigkeit und nicht mit dem Verlust von Arbeitsplätzen einhergehen könne. Daher sei auch der Austausch mit der Ettlinger Partnerstadt Clevedon, der diese Jahr den 38. Geburtstag feiere,...

Lokales

ULi-Sprechstunde vor Ort – Wir kümmern uns um die Ettlinger Anliegen
Einladung: Bruchhausen am Freitag, den 25. Mai von 14 bis 15 Uhr

Die ULi Ettlingen hat für Sie jeden Freitag von 14 bis 15 Uhr ein "offenes Ohr" für Ihre Anliegen und Anregungen sowie Ihre Fragen und Ihre Kritik, die wir selbstverständlich vertraulich und diskret behandelt werden. Am Freitag dieser Wochen sind wir in Bruchhausen vor dem CAP-Markt für Sie da. Wir freuen uns über Ihren Anruf unter 0170/5610891 zur Mitteilung, ob Sie kommen und um was es bei Ihnen geht, damit wir uns vorbereiten können. Ihre ULi Ettlingen e.V. - www.ULi-ettlingen.de

Lokales
3 Bilder

Ettlingen: Kaputte Straßen in Zeiten höchster Finanz-Einnahmen?
Thomas Fedrow: Problem-Offenlage: ULi Ettlingen sieht dringenden Handlungsbedarf

Nicht jeden Wunsch kann eine Stadt der Bürgerschaft erfüllen. Nur wenn die Straßen tiefe Risse haben und Asphalt sich auf stark befahrenen Belägen löst, dann ist höchste Eisenbahn gefragt. ULi Ettlingen hat daher am 6. April 2018 auf Bürgerhinweise die Schillerstraße in Augenschein genommen. Auf ganzer Länge gibt es erhebliche Schäden der Fahrbahn. Beispielhaft haben wir den Bereich zwischen der Brauerei Vogel und dem Restaurant Palladio fotografiert. Sehen Sie selbst. Ist dies das...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.