Kreisräte besuchen HWK-Betriebsstätte Ettlingen
ULi Ettlingen-Vorsitzender Thomas Fedrow: Alle Menschen werden im Arbeitsleben gebraucht – die HWK ist ein Musterbetrieb!

Der jugend- und sozialpolitische Sprecher im Kreistag, Uli Roß (CDU-Fraktion), besuchte gemeinsam mit seinem Fraktionskollegen Thomas Fedrow von ULi Ettlingen, der die Fraktion nach Ettlingen zur HWK eingeladen hatte, den Ettlinger Standort der Hagsfelder Werkstätten. Mit dabei waren auch die Fraktionskollegen Thomas Kunz aus Waldbronn und Dr. Gerhard Schmidt aus Malsch.
In der Näherei und im Bereich Montage und Verpackung machten sich die Mitglieder des Sozial- und Jugendausschusses des Kreistags ein Bild von der Vielseitigkeit der Produktion bei den Hagsfelder Werkstätten. „Durch die Vielfalt unserer Aufträge finden die Beschäftigten bei uns die Arbeit, die ihren Neigungen und Fähigkeiten entspricht“, erklärte Betriebsstättenleiter Siegfried Schöllkopf. Dazu gehöre auch der Garten- und Landschaftsbau, der die Außenbereiche namhafter Unternehmen in der Region pflege. Wer von der Werkstatt auf den allgemeinen Arbeitsmarkt tätig wechseln wolle, würde entsprechend seiner Möglichkeiten dabei gefördert und unterstützt. Lebenslanges Lernen sei auch in der Werkstatt für Menschen mit Behinderung Programm. Ein vielseitiges Kursangebot der Hagsfelder Werkstätten ermögliche es den Beschäftigten, sich beruflich permanent weiter zu entwickeln und zu qualifizieren. Die Besucher zeigten sich sehr beeindruckt von der Professionalität und dem Betriebsklima. Der Kreisrat Thomas Fedrow, der auch Vorsitzender der ULi Ettlingen ist, stellt fest: „Hier findet eine wirtschaftlich denkende Betriebsleitung einen menschlichen Weg im Arbeitsleben unter gleichzeitiger Entwicklung und Rehabilitation der Menschen!“

Am HWK-Standort Ettlingen-West arbeiten rund 300 Menschen mit Behinderung. Insgesamt bieten die Hagsfelder Werkstätten in zehn Betriebsstätten in Karlsruhe und Ettlingen rund 1250 Menschen mit Behinderung Arbeit und vielseitige Möglichkeiten der beruflichen Bildung. Sie sind als verlängerte Werkbank für über 150 Unternehmen in der Region tätig.PM HWK/ULi Ettlingen

Autor:

Thomas Fedrow aus Ettlingen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen