stromversorgung

Beiträge zum Thema stromversorgung

Lokales
Wartungsarbeiten der Stromversorgung in Schmittweiler

Wartungsarbeiten in Schmittweiler
Erweiterungsmaßnahmen im Stromversorgungsnetz

Schmittweiler. Sehr geehrte Anschlussnutzerin, sehr geehrter Anschlussnutzer, hiermit informieren wir Sie, dass die Pfalzwerke Netz AG dringende Erweiterungsmaßnahmen im Stromversorgungsnetz durchführt. Diese Wartungsarbeiten werden ab Montag, den 19.04.21 bis Freitag, den 23.04.21 in der Gemeinde Schmittweiler in der Zeit zwischen 8:00 Uhr und 16:00 Uhr erfolgen. DIE STROMVERSORGUNG WIRD MITTELS ERSATZSTROMAGGREGAT GEWÄHRLEISTET Eine Einspeisung aus Eigenerzeugungsanlagen ist während der...

Wirtschaft & Handel
Strompreis / Symbolfoto

Kunden erhalten Sonderkündigungsrecht
Ludwigshafen: Neue Strompreise bei TWL

Ludwigshafen. Zum 1. April 2021 erhöhen die Technischen Werke Ludwigshafen (TWL) den Stromverbrauchspreis bei der Grund- und Ersatzversorgung. Grund hierfür sind gestiegene Großhandelspreise und Netznutzungsentgelte. TWL passt den Strompreis für die Grund- und Ersatzversorgung zum an. Bei den Tarifen „Der Flexible“, „Der Flexible Tag und Nacht“ und „Der Flexible Nachtspeicher“ steigt der Verbrauchspreis um 0,63 Cent pro Kilowattstunde (kWh) brutto. Der Grundpreis bleibt unverändert. Ein...

Lokales
Manche der vom EWL Landau betreuten Parkscheinautomaten wollen zeitweise nicht so, wie es der EWL will.

Probleme bei der Stromversorgung
Parkscheinautomaten in Landau streiken

Landau. Der Entsorgungs- und Wirtschaftsbetrieb Landau (EWL), der die Parkscheinautomaten im Auftrag der Stadt betreut, hat derzeit technische Probleme bei einigen Parkscheinautomaten. „Wir stehen in Kontakt mit dem Hersteller, um Defizite bei der Stromversorgung bestimmter Typen von Parkscheinautomaten zu beheben“, so Falk Pfersdorf, Vorstandsmitglied des EWL. Der EWL bittet die Bürgerinnen und Bürger um Verständnis und etwas Geduld, bis die technischen Probleme behoben sind.

Lokales
Symbolfoto

Stromabschaltung am 24. Oktober in Dirmstein
Wartungsarbeiten

Dirmstein. Die Stadtwerke Frankenthal führen zurzeit im Auftrag der Elektrizitätsgenossenschaft wichtige Wartungsarbeiten im Dirmsteiner Stromnetz durch. Die Arbeiten betreffen die Übergabeschalter im Mittelspannungsnetz. Damit die Kunden der EGD möglichst wenige Einschränkungen haben, werden die Maßnahmen in der Nacht von Samstag, 24. Oktober, auf Sonntag, 25. Oktober, zwischen 2 und 7 Uhrdurchgeführt. Im gesamten Ort wird in diesem Zeitraum kein Strom zur Verfügung stehen. ps

Blaulicht

Leitungsmast bei Heuchelheim - Stromversorgung sei gesichert
Reparatur- und Wartungsarbeiten

Frankenthal/Heuchelheim. Am 8. und 17. September führt die Pfalzwerke Netz AG als vorgelagerter Netzbetreiber der Stadtwerke Frankenthal wichtige Reparatur- und Wartungsarbeiten an ihrem Stromversorgungsnetz durch. Betroffen von den Freileitungsarbeiten ist die Ortsgemeinde Heuchelheim. Das haben die Stadtwerke Frankenthal bekannt gegeben. Die Arbeiten finden an beiden Tagen von circa 7 bis 18 Uhr statt. Die Stromversorgung wird in dieser Zeit mittels Notstromaggregaten aufrechterhalten. Mit...

Lokales
Symbolfoto

Wartungsarbeiten
Am 16. Juni kurzzeitige Stromausfälle in Rinnthal

Rinnthal. Am Dienstag, 16. Juni, zwischen 9.30 Uhr und 13.30 Uhr, werden dringende Wartungs- und Sanierungsarbeiten am Stromversorgungsnetz durchgeführt. Diese erfolgen in Rinnthal in der Sportplatzstraße, der Waldstraße, der Felsenstraße und der Bergstraße. Eine Einspeisung aus Eigenerzeugungsanlagen ist während der Durchführung der Arbeiten nicht möglich. Außerdem müssen empfindlichen Geräte, zum Beispiel Computer, TV-Geräte oder Telefonanlagen geschützt werden, indem diese Geräte vom Netz...

Lokales

Erneuerungsarbeiten zur Stromversorgung
Vollsperrung zwischen Berliner Brücke und Burggraben erforderlich

Kaiserslautern. Die Stadtwerke Kaiserslautern erweitern aufgrund von Auffälligkeiten im Stromnetz die 20 KV Leitung. Diese Maßnahme dient gleichzeitig zur Erhöhung der Versorgungssicherheit in der Innenstadt. Für den Leitungsbau ist eine Querung der Lauterstraße erforderlich. Ab Montag, 4. Mai, bleibt daher der Bereich zwischen der Berliner Brücke und dem Burggraben voraussichtlich für die Dauer von einer Woche voll gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert. ps 

Sport

Sportbund Pfalz freut sich über Entgegenkommen in der Corona-Krise
Positive Reaktionen der Energieversorger

Pfalz. Der Sportbund Pfalz hatte im Rahmen der Corona-Krise über 30 Energieversorger der Region mit der Bitte angeschrieben, Anfragen der Vereine, Abschlagszahlungen zu reduzieren, zu entsprechen. Die ersten Antworten sind vielversprechend. „Die ersten Reaktionen von Stadtwerken und Energieversorgern sind für unsere Vereine sehr positiv, täglich erhalten wir Antwortschreiben, die uns ein kulantes Entgegenkommen versprechen“, so Sportbund Pfalz-Geschäftsführer Martin Schwarzweller. „Dafür...

Ratgeber
Verbraucher sollten einen Versorgerwechsel prüfen

Versorger geben sinkende Strompreise nicht an Kunden weiter
Energierechtstipp der Verbraucherzentrale

Energieversorgung. Obwohl sich der Börsenstrompreis gegenüber dem Mittelwert der Jahre 2018 und 2019 etwa halbiert hat, geben Energieversorger sinkende Strompreise nicht an ihre Kunden weiter. „Gerade in der aktuell schwierigen Situation sollten die Anbieter die Verbraucher entlasten, anstatt ihren Profit zu steigern“, so Max Müller, Fachberater Energierecht bei der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz. Der Verbraucherschützer rechnet sogar mit einer Preiserhöhung, denn die Branche argumentiert...

Wirtschaft & Handel

Corona: Thüga Energie in Schifferstadt hat umfangreiche Vorkehrungen getroffen
Vorsorgemaßnahmen auch im Kundenservice

Schifferstadt. Die Thüga Energie informiert darüber, dass das Kundencenter in der Bahnhofstraße 37, in Schifferstadt ab sofort einen veränderten Vor-Ort-Service anbietet. Es wurden ein Notfall-Arbeitsplatz sowie Sicherheitsabstände für Besucher eingerichtet. „Wir bitten die Bürgerinnen und Bürger, das Kundencenter nur in dringenden Fällen, in denen eine persönliche Kontaktaufnahme erforderlich ist, aufzusuchen und ansonsten telefonisch, schriftlich oder über E-Mail zu kontaktieren“, sagt...

Lokales
Das bei Östringen unmittelbar an der B 292 gelegene Schaltwerk der Netze BW GmbH wird gegenwärtig komplett erneuert

Umspannwerk und Schaltwerk bei Östringen kommen auf den neuesten Stand
Erhebliche Investitionen der Netze BW gewährleisten Versorgungssicherheit

Mehr als acht Millionen Euro zuzüglich der Kosten für begleitende Verkabelungsarbeiten investiert die Netze BW GmbH gegenwärtig sowie in den kommenden Monaten in die zukunftsfähige Ertüchtigung und Erweiterung der technischen Infrastruktur ihres Umspannwerks und die Modernisierung ihres Schaltwerks in Nachbarschaft des Östringer Industriegebiets. Die Netze BW GmbH ist der größte Verteilnetzbetreiber innerhalb des Energiekonzerns EnBW und auch in der Region für die Funktionsfähigkeit des...

Ratgeber

Verbandsgemeinde Hagenbach
Kunden müssen Strom selbst ablesen

Hagenbach. Im Versorgungsbereich der Verbandsgemeinde Hagenbach erfolgt die Ablesung der Wasserzählerstände wie im vergangenen Jahr durch die Grundstückseigentümer/-innen bzw. Bevollmächtigte/Nutzer. Hierzu wurde von den Verbandsgemeindewerken einentsprechendes Schreiben an die Eigentümer/innen bzw. Bevollmächtigte/Nutzer der Grundstücke versandt. Das Schreiben besteht aus einem Informationsteil und einer Ablesekarte für die Eintragung der abgelesenen Zählerstände. Die...

Lokales

Gemeinderat Hambrücken billigt Projekt zur Sicherung der Stromversorgung
Schaltstation auf dem Gelände der Lußhardthalle

 Hambrücken. Einstimmig billigte der Gemeinderat Hambrücken in seiner letzten Sitzung den Neubau einer Schaltstation der Netze BW auf dem Gelände der Lußhardthalle. Grundsätzlich hatte der Gemeinderat seine Zustimmung hierzu bereits im April gegeben, nun ging es konkret noch um den Standort, welcher im Bereich des Lußhardthallengeländes gefunden werden konnte. Die anwesenden Vertreter der Netze BW, Andreas Zeuner und Thomas Gärtner, standen dem Gremium für Fragen zur Verfügung. Für die...

Lokales

Wartungsarbeiten am Speyerer Dom
Dom im Dunklen

Speyer. Am Montag, 2. Dezember, gehen im Speyerer Dom für fünf Stunden die Lichter aus. Wartungsarbeiten am zentralen Transformator erfordern eine Abschaltung des gesamten Stroms zwischen 9 und zirka 14 Uhr. Der Dom ist in dieser Zeit geöffnet, die Krypta und die Kapellen bleiben aufgrund der nicht vorhandenen Beleuchtung aus Sicherheitsgründen geschlossen. Neben dem Licht wird auch die Audiotechnik in dieser Zeit nicht funktionieren. Die Sicherheitstechnik läuft über Notstromaggregate. ps

Ratgeber

Infos säen, Energie ernten
Vortrag 18. September 2019 | Quartierkonzept für Jettenbach

Die Ortsgemeinde Jettenbach lädt interessierte Bürger*innen ein zur kostenfreien Infoveranstaltung: “Erstellung eines Quartierskonzeptes für die Gemeinde Jettenbach“ am Mittwoch, 18. September 2019 ab 19 Uhr im Mehrgenerationenhaus am Sportgelände Austraße in Jettenbach. Dr. Alexander Reis vom Institut für angewandtes Stoffstrommanagement, einem in 2001 gegründeten In-Institut der Hochschule Trier am Standort Umwelt-Campus Birkenfeld, ist Experte des Abends und referiert darüber, wie Strom und...

Wirtschaft & Handel
Mit einem symbolischen Baggerbiss hat der Übertragungsnetzbetreiber TransnetBW offiziell die Auffüllung des Geländes für das Gleichstrom-Umspannwerk am Standort Philippsburg gestartet.

Symbolischer Baggerbiss für das Gleichstrom-Umspannwerk
Erste Ladungen Auffüllmaterial aus regionalen Kiesgruben bereits eingetroffen

Philippsburg. Mit einem symbolischen Baggerbiss hat der Übertragungsnetzbetreiber TransnetBW offiziell die Auffüllung des Geländes für das Gleichstrom-Umspannwerk am Standort Philippsburg gestartet. Damit feierte Dr. Werner Götz, Vorsitzender der Geschäftsführung der TransnetBW, gemeinsam mit Stefan Martus, Bürgermeister der Stadt Philippsburg, Dr. Christoph Schnaudigel, Landrat des Landkreises Karlsruhe, und Mirko Düsel, Leiter Transmission Solutions bei Siemens Gas and Power, einen weiteren...

Lokales

Infomärkte in Bellheim, Jockgrim und Lustadt
Hochspannungsleitung soll Stromnetz verstärken

Bellheim/Jockgrim/Lustadt.   Das Netzanbieter-Unternehmen Amprion aus Dortmund will die Stromversorgung ausbauen. Dafür ist ein weiterer Stromkreis zwischen der Umspannlage Kühmoos (Rickenbach) und der Anlage Maximiliansau in Rheinland-Pfalz geplant. Im Vorfeld will das Unternehmen Bürger im Infomobil und auf Infomärkten in Jockgrim. Bellheim und Lustadt  über die geplanten Maßnahmen informieren. Der Übertragungsnetzbetreiber Amprion hat die Aufgabe, das Stromnetz zwischen der Umspannanlage...

Lokales

Erweiterungsmaßnahmen
Wartungsarbeiten im Stromnetz

Mölschbach, Trippstadt. Die Pfalzwerke Netz AG führt dringende Erweiterungsmaßnahmen im Stromversorgungsnetz durch. Diese Wartungsarbeiten werden am Mittwoch, 3. April, und Donnerstag, 4. April, in der Gemeinde Kaiserslautern-Mölschbach, Trippstadt Stüterhof und Trippstadt Neuhof in der Zeit zwischen 8 und 16 Uhr erfolgen. Eine Einspeisung aus Eigenerzeugungsanlagen ist während der Durchführung der Arbeiten nicht möglich. Die Stromversorgung wird mittels Ersatzstromaggregat gewährleistet. Für...

Blaulicht
Der manipulierte Strommast.

Messgeräteanhänger im Wert von 100.000 Euro gestohlen
Beschädigter Strommast - Zusammenhang mit Diebstahl

Lustadt. Im Rahmen der Ermittlungen im Fall des beschädigten Strommasts auf einem Feld bei Lustadt (siehe Pressebericht) geht die Polizei von einem Zusammenhang mit dem Diebstahl eines Anhängers aus. Der Anhänger, ausgestattet mit Messgeräten zur Errichtung von Windkraftanlagen, wurde im gleichen Tatzeitraum und unmittelbarer Tatortnähe  in Lustadt entwendet und später im Gebüsch auf einem Feld zwischen Herxheimweyher und Knittelsheim aufgefunden.Die Messgeräte im Wert von über 100.000 Euro...

Lokales
Vor 125 Jahren wurde in der Fruchthalle die erste Bürgerversammlung zur Errichtung eines städtischen Elektrizitäts-werkes abgehalten  Foto: SWK/Stadtarchiv

Elektrizität hat das Leben der Menschheit grundlegend verändert
125 Jahre Stromversorgung in Kaiserslautern

Kaiserslautern. Vor genau 125 Jahren wurde das Fundament für eine Stromversorgung in Kaiserslautern gelegt. Die Freunde eines städtischen Elektrizitäts-Werkes trafen sich in der Fruchthalle zu einer allgemeinen Bürgerversammlung. 125 Jahre später wäre ein Leben ohne Strom gar nicht mehr denkbar. von Jens Vollmer Stromausfall - erst wenn die Energie aus der Steckdose ausbleibt, realisieren wir heutzutage, wie abhängig wir - in der im Vergleich zur Menschheitsgeschichte relativ kurzen Zeit - von...

Ratgeber
Stromversorgung ist trotz Insolvenz des Anbieter gesichert.

BEV-Insolvenz: Auch in der Pfalz Kunden
Versorgung gesichert

Pfalz. Die BEV Bayerische Energieversorgungsgesellschaft mbH hat Insolvenzantrag gestellt. Doch die Versorgung mit Strom und Gas für die Kunden ist gesichert. Auch in der Pfalz sind hunderte Kunden betroffen. Die Betroffenen sollten einiges beachten. Die BEV teilt auf ihrer Webseite mit, dass sie ihre Kunden nicht mehr mit Strom und Gas versorgt. In jedem Fall gibt es aber einen gesetzlichen Ersatzversorger für die Strom- und Erdgasversorgung der Kunden des Anbieters, gegen den ein...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.