Straßenschäden

Beiträge zum Thema Straßenschäden

Lokales

Schweigen-Rechtenbach bekommt 90.000 Euro Landesmittel
Für Ausbau der Paulinerstraße

Schweigen-Rechtenbach. Die Gemeinde Schweigen-Rechtenbach darf sich über die Förderung und Bezuschussung des Ausbaus der Paulinerstraße sowie drei von ihr abzweigender Stichstraßen im Ortsteil Schweigen durch das Land Rheinland-Pfalz aus dem Investitionsstock 2020 freuen. Die Verbandsgemeindeverwaltung hatte auf Initiative von Ortsbürgermeisterin Dieter Geißer die notwendige Unterstützung beantragt, und Bürgermeister Hermann Bohrer konnte nun die Gemeinde Schweigen-Rechtenbach über die...

Lokales

Klingenmünster bekommt 90.000 Euro Landesmittel
Für Ausbau der Schelmengasse sowie Erneuerung des Verbindungsweges in nördlicher Richtung

Klingenmünster. Die Gemeinde Klingenmünster darf sich über die Förderung und Bezuschussung des Ausbaus der Schelmengasse sowie Erneuerung des unselbständigen Verbindungsweges in nördlicher Richtung zur Anbindung des Wohngebietes in der Ortsgemeinde Klingenmünster durch das Land Rheinland-Pfalz aus dem Investitionsstock 2020 freuen. Die Verbandsgemeindeverwaltung hatte auf Initiative von Ortsbürgermeisterin Kathrin Flory die notwendige Unterstützung beantragt, und Bürgermeister Hermann Bohrer...

Lokales

Bad Bergzabern bekommt 280.000 Euro Landesmittel
Für den ersten Bauabschnitt bei Ausbau der Lessingstraße

Bad Bergzabern. Die Stadt Bad Bergzabern darf sich über die Förderung und Bezuschussung des Ausbaus der Lessingstraße (1. Bauabschnitt) durch das Land Rheinland-Pfalz aus dem Investitionsstock 2020 freuen. Die Verbandsgemeindeverwaltung hatte auf Initiative von Stadtbürgermeister Hermann Augspurger die notwendige Unterstützung beantragt, und Bürgermeister Hermann Bohrer konnte nun die Stadt Bad Bergzabern über die Bewilligung informieren. Wie das Ministerium des Innern und für Sport mit...

Blaulicht
Die Straßenbahn der Linie 4a wurde in Folge des Unfalls aus den Schienen gehoben.

+++UPDATE+++ Rund 1 Million Euro Sachschaden
Mannheim-Waldhof: Neun Verletzte nach Unfall zwischen Lkw und Straßenbahn

+++UPDATE+++ Mannheim-Waldhof. Nach dem schweren Verkehrsunfall am Mittwochmittag, 3. Juli, an dem ein Lastwagen-Anhänger-Gespann sowie eine Straßenbahn der rnv beteiligt waren, dauern die Ermittlungen der Unfallermittler bei der Verkehrspolizei Mannheim weiter an. Momentanem Erkenntnisstand zufolge wurden sämtliche Verletzten nach eingehender Untersuchung die Krankenhäuser noch am gestrigen Abend wieder verlassen. Nach Abschluss der Bergung der beschädigten Straßenbahn wurde die Fahrbahn,...

Lokales

Viele Straßen in Kaiserslautern sind sanierungsbedürftig
Erste Ergebnisse der Zustandserfassung präsentiert

Kaiserslautern. Knapp ein Viertel der Hauptverkehrsstraßen und gut ein Drittel der Nebenstraßen im Stadtgebiet enthalten viele und großflächige Schäden. Das hat die im Sommer durch die TÜV Schniering GmbH durchgeführte Zustandserfassung des städtischen Straßennetzes ergeben, deren vorläufige Ergebnisse in der vergangenen Woche dem Stadtrat durch das beauftragte Ingenieurbüro Heller präsentiert wurden. Wie bereits bei der letzten Gesamterfassung im Jahr 2011 wurden die Straßen dabei anhand...

Lokales
3 Bilder

Ettlingen: Kaputte Straßen in Zeiten höchster Finanz-Einnahmen?
Thomas Fedrow: Problem-Offenlage: ULi Ettlingen sieht dringenden Handlungsbedarf

Nicht jeden Wunsch kann eine Stadt der Bürgerschaft erfüllen. Nur wenn die Straßen tiefe Risse haben und Asphalt sich auf stark befahrenen Belägen löst, dann ist höchste Eisenbahn gefragt. ULi Ettlingen hat daher am 6. April 2018 auf Bürgerhinweise die Schillerstraße in Augenschein genommen. Auf ganzer Länge gibt es erhebliche Schäden der Fahrbahn. Beispielhaft haben wir den Bereich zwischen der Brauerei Vogel und dem Restaurant Palladio fotografiert. Sehen Sie selbst. Ist dies das...

Lokales
Ab sofort ist der MängelMelder RLP auch in der VG Römerberg-Dudenhofen nutzbar.

Ab sofort auch in der VG Römerberg-Dudenhofen nutzbar
Der MängelMelder RLP

Römerberg-Dudenhofen. Wer kennt das nicht? Schlaglöcher, defekte Laternen oder Graffiti in der Unterführung - Ärgernisse, an denen man jeden Tag vorbeikommt, die aber ansonsten niemandem aufzufallen scheinen. Jeder Einzelne könnte mithelfen, Dinge zu verbessern, wenn es nur einen einfachen, bekannten und auch mobil zu bedienenden Weg gäbe, um alles, was den Bürgern auffällt, weiterzugeben. Und ein System dahinter entscheidet, wer dafür eigentlich zuständig ist. Mit dem MängelMelder RLP gibt es...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.