Schlange

Beiträge zum Thema Schlange

Blaulicht
Die Ringelnatter auf dem Spielplatz

Kurioser Polizei-Einsatz in Pirmasens
Schlange auf Spielplatz

Hornbach. Am Freitag, 12. Juni, wurde der Polizei gegen 15.40 Uhr eine etwa 50-100 Zentimeter lange, grasgrüne Schlange auf dem Spielplatz in der Bahnhofstraße gemeldet. Mit Hilfe der Tierrettung Kaiserslautern konnte die Schlange ausfindig gemacht werden. Es handelte sich um eine heimische grüne Ringelnatter, welche eine Länge bis zu 110, selten bis 150 Zentimeter erreichen kann. Die in Mitteleuropa heimischen Arten der Nattern sind für den Menschen vollkommen ungefährlich. pizw

Blaulicht
Symbolfoto

Hat die Schlange das Kind gebissen?
Beziehungsstreit in Pirmasens

Pirmasens. Gestern, um 13 Uhr, informierte ein 35-jähriger Pirmasenser die Polizei über einen Verstoß gegen das Tierschutzgesetz. Nach einem Streit habe seine 22-jährige Lebensgefährtin seine circa 1,30 meter lange, ungiftige Kornnatter in ein Handtuch gewickelt und in einen Altglascontainer geworfen. Feuerwehr und Entsorgungsbetrieb wurden entsprechend informiert, die sich um die Bergung und Versorgung der Schlange kümmern. Stein des Anstoßes war wohl ein Biss der Schlange. Sie soll bereits...

Blaulicht
Texanische Erdnatter

Tierisches Treiben in Pirmasens
Schlange im Treppenhaus

Pirmasens. Am Sonntagabend, gegen 22 Uhr, meldete ein Anwohner eines Mehrfamilienhauses in der Winzler Straße telefonisch, dass im Treppenhaus eine circa 30 Zentimeter lange Schlange herumkriechen würde. Auf Bitte der Polizei wurde ein Foto gefertigt, dass an einen Sachverständigen weitergeleitet wurde. Anhand des Fotos konnte festgestellt werden, dass es sich nicht um eine einheimische Schlange handelt. Ein beherzter Polizeibeamter fing die "aggressive" Schlange unter Zuhilfenahme eines...

Blaulicht
Es war eine Ringelnatter

Ein ungewöhnlicher Einsatz in Wörth
Nachbar durch "Schlangenschrei" aufgeschreckt

Wörth. Besorgt den Schrei seiner Nachbarin gemeldet hat am Freitag, 26. Juli,  ein Bewohner von Wörth. Die vermeintliche Gefahrenlage stellte sich für die Polizei vor Ort als harmlos dar: Die Frau hatte sich wegen einer Schlange erschrocken, welche sich hinter ihrem Briefkasten versteckt hatte. Rücksprache mit einem Reptilienzoo ergab, dass es sich um eine ungiftige Ringelnatter handelte. pol

Blaulicht

Polizisten als Schlangenfänger in Durlach im Einsatz

Karlsruhe. Beamte des Polizeireviers Durlach hatten es am Sonntagnachmittag mit einem ganz besonderen tierischen Fall zu tun. Eine Anwohnerin in der Turmbergstraße stellte in ihrem Garten eine Schlange fest und alarmierte die Polizei. Da die Besatzung des Streifenwagens über keine ausgefeilten Kenntnisse im Bereich der Reptilienkunde verfügte, konnte die genaue Spezies erst mal nicht bestimmt werden. Einige Passanten, die sich in die Diskussion einschalteten, trugen leider auch nicht zur...

Blaulicht
Der Schlangenexperte gibt den Hinweis, dass sich Nattern in den warmen Monaten des Jahres öfter mal in Wohnanwesen antreffen lassen, da auch sie sich schattige Plätze suchen.

Natter suchte schattiges Plätzchen
Schlange im Wohnzimmer

Römerberg. Eine 41-jährige Frau aus Römerberg hatte gestern ungebetenen Besuch von einer Schlange, welche es sich in ihrem Wohnzimmer bequem gemacht hatte. Bei Eintreffen der Beamten hatte sich die Schlange mittlerweile unter den Kühlschrank zurückgezogen. Ein hinzu gezogener Schlangenexperte fing das Tier ein und nahm es in Verwahrung. Aufgrund der ihr zuteil gewordenen Aufmerksam zeigte die Schlange ein aggressives Verhalten gegenüber den anwesenden Personen, weshalb eine Bestimmung der...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.