Alles zum Thema Sanierungsarbeiten

Beiträge zum Thema Sanierungsarbeiten

Lokales
Karlsruher Pyramide
2 Bilder

Rund 11,5 Millionen Euro für die Sanierung von 220 Kulturdenkmalen im Ländle
Vierordtbad, Hubwegbrücke in Durlach, Karlsruher Pyramide & Co.

Region. Geschichte bewahren: Im Rahmen des Denkmalförderprogramms werden vom Land Baden-Württemberg 220 Kulturdenkmale mit rund 11,5 Millionen Euro gefördert. Ob Außeninstandsetzung und energetische Sanierung der Emmaus-Kirche mit Gemeindezentrum in Karlsruhe (81.930 Euro), Instandsetzung von Dach und Fassade des Karlsruher Vierordtbads (122.340 Euro), Instandsetzung und statische Ertüchtigung der Hubwegbrücke in Durlach (44.890 Euro), Außen- und Inneninstandsetzung der Karlsruher Pyramide...

Lokales
Grundschicht und Armierung der Probeplatte - dahinter das Förderband und die große Fertigungsmaschine
4 Bilder

Nadelöhr Rheinbrücke Karlsruhe: Sanierungsbeginn verzögert sich, Start Ende Oktober
Probeplatte brachte noch nicht die gewünschte Qualität

Karlsruhe. Der zuletzt für Anfang September vorgesehene Termin für den Start der Sanierung der Rheinbrücke Maxau – zwischen Karlsruhe und Wörth – verzögert sich weiter. „Der Grund ist“, so Jürgen Skarke, Leiter Abteilung Straßenwesen und Verkehr im Regierungspräsidium Karlsruhe, „dass die beauftragten Unternehmen die Probeplatte aus hochfestem Beton noch nicht in der gewünschten Qualität herstellen konnten.“ Die bislang heißen Temperaturen beim Auftragen des Betons scheinen wohl eine Rolle...

Lokales
Der rote Knopf ist gedrückt, das PSV-Blockheizkraftwerk läuft: Alfred Leibold, Mitarbeiter Schul- und Sportamt der Stadt Karlsruhe, Wolfgang Eitel, Geschäftsführer BSB Nord, Christian Dörsam, ABD, verantwortlicher Architekt, Alexandra Ries, Ortsvorsteherin von Durlach und PSV-Aufsichtsratsmitglied, Martin Frekot, Firma GA-tec,  Andreas Meyer, Stadtwerke Karlsruhe, Heinz Christ, PSV-Aufsichtsratsvorsitzender, Ralf Kneipp, Stadtwerke Karlsruhe, Rudi Winterhalter, PSV-Liegenschaftenteam, Michael Binz, verantwortlicher Projektleiter (v.l.)
3 Bilder

Schritt in die Zukunft: PSV Karlsruhe nimmt eigenes Blockheizkraftwerk in Betrieb
Einjährige Sanierungsphase abgeschlossen

Durlach. Der Freitag war ein großer Tag für den Polizeisportverein Karlsruhe: Nach einjähriger Bauzeit konnte mit der Inbetriebnahme eines modernen Blockheizkraftwerks die Sanierung der Vereinsanlagen in der Durlacher Edgar-Heller-Straße abgeschlossen werden. Neben der kompletten Neuordnung der vorhandenen Sporthallenstruktur, stand die energetische Sanierung ganz oben auf der „To-Do-Liste“ des Karlsruher Traditionsvereins. Der 17 Jahre alte Heizkessel - mit Erdgas betrieben – war ineffizient,...

Lokales

Sanierungsarbeiten beginnen am 16. Juli
Schließung „Alte Kreissporthalle“

Schifferstadt. Am Montag, 16. Juli, beginnen die Sanierungsarbeiten in der „Alten Kreissporthalle“ am Paul-von-Denis-Schulzentrum. Eine Nutzung der Halle ist während den Bauarbeiten nicht möglich. Die Maßnahmen werden voraussichtlich nach den Herbstferien beendet sein. Die Stadtverwaltung informiert rechtzeitig über die Freigabe der Halle und bittet die betroffenen Schulen und Vereine um Verständnis. ps

Lokales
Besichtigten gemeinsam den frisch sanierten Brunnen: Steinmetz Klaus Hunsicker, Bau-AG-Vorstand Thomas Bauer, Aufsichtsratsvorsitzender Joachim Färber sowie die Mosaikkünstlerin Tanja Lebski

Sanierungsarbeiten beendet
Bau AG Kaiserslautern weiht Paul-Münch-Brunnen offiziell ein

Kaiserslautern. Die Gemeinnützige Baugesellschaft Kaiserslautern AG (kurz: Bau AG) hat nach umfangreichen Sanierungsarbeiten den Paul-Münch-Brunnen in der Wohnanlage Alex-Müller-Straße Ende Mai offiziell eingeweiht. Nach über 55 Jahren wurde der vom Bildhauer Werner Bernd erschaffene Brunnen, der nach dem bekannten Heimat- und Mundartdichter Paul Münch (* 10.12.1879 † 02.01.1951) benannt wurde, saniert. Unter anderem hat der Brunnen ein neues Bodenmosaik und eine neue Brunnentechnik erhalten....