Rettungskräfte

Beiträge zum Thema Rettungskräfte

Blaulicht
Gleitschirmflieger verunglückt auf dem Donnersberg / Symbolbild

Gleitschirmflieger verunglückt auf dem Donnersberg
Kontrolle über Fluggerät verloren

Kirchheimbolanden. Am Sonntag, 10. Januar, verletzte sich ein 60-jähriger Gleitschirmflieger auf dem Donnersberg. Dieser hat auf der abschüssigen, schneebedeckten Absprungrampe auf dem Donnersberg die Kontrolle über sein Fluggerät verloren, kam ins Straucheln und verpasste den Absprung. Nach kurzer Schwebephase stürzte der Gleitschirmflieger ab und zog sich eine Beinfraktur zu. Letztendlich konnte der mittlerweile unterkühlte Gleitschirmflieger von den vor Ort befindlichen Rettungskräften...

Blaulicht
Symbolfoto

Brand in Wachenheim
Drei Verletzte nach Feuer in Mehrfamilienhaus

Wachenheim. Am Dienstag, 24. November, gegen 18.30 Uhr wurde der Feuerwehr von mehreren Seiten ein Brand in einem Mehrfamilienhaus in Wachenheim gemeldet. Beim Eintreffen der ersten Rettungskräfte hatten sich die anwesenden Bewohner bereits auf der Straße in Sicherheit gebracht. Im Mehrfamilienhaus konnte durch die Feuerwehr keine Personen mehr gefunden werden. Erste Ermittlungen durch die Kriminalpolizei ergaben, das der Brand vermutlich durch angebranntes Essen in einer Küche im...

Blaulicht
Symbolfoto

Landstuhl: Brand in Mehrfamilienhaus
Neunjähriger schwer verletzt

Landstuhl. Ein Mehrfamilienhaus brannte heute am Donnerstag, 5. November, im Tannensteig in Landstuhl. Kurz nach 6 Uhr wurde der Brand bemerkt. Sofort rückten Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei aus. Von den acht Bewohnern erlitten fünf eine Rauchgasvergiftung und wurden in ein Krankenhaus gebracht. Darunter ein neunjähriger Junge, der schwer verletzt in einer Spezialklinik kam und dort behandelt wird.  Brandursache noch unklarDie Brandursache ist nicht geklärt. Für die Ermittlung der...

Blaulicht
Symbolfoto

Aktuell: Verkehrsunfall auf A6 bei Hockenheim
Zeitweise Vollsperrung

Hockenheim/A6. Auf der A6 hat es gekracht. Aufgrund eines Verkehrsunfalls mit Lkw auf der A6 zwischen dem Autobahndreieck Hockenheim und der Anschlussstelle Schwetzingen/Hockenheim ist die Fahrbahn in Fahrtrichtung Mannheim derzeit voll gesperrt. Vollsperrung auf A6 Richtung MannheimEin Rettungshubschrauber ist im Einsatz. Weitere Informationen zum Unfall liegen derzeit noch nicht vor. In Fahrtrichtung Mannheim kommt es derzeit zu einem Rückstau. Der Verkehr in Richtung Mannheim wird derzeit am...

Blaulicht
Symbolfoto

Brand in Seniorenheim in Obrigheim
Feuerwehreinsatz am frühen Morgen

Obrigheim/Pfalz. Etwa 120 Einsatzkräfte bestehend aus Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei waren am Sonntagmorgen, 11. Oktober, in Obrigheim im Einsatz. Dort wurde gegen 6.20 Uhr eine Rauchentwicklung in einem Seniorenheim gemeldet. Durch die Feuerwehren Grünstadt und Leininger Land wurde der Brand in einem Heizkeller des Gebäudes gelöscht. Ersten Ermittlungen zufolge dürfte der Brand aus einem technischen Defekt resultieren. Die Bewohner des Hauses kamen durch den Brand nicht zu Schaden....

Blaulicht

Schwächeanfall im Auto
Senior von Rettungskräften geborgen

Kaiserslautern. Ein 82-Jähriger befuhr am Donnerstagabend den Geranienweg. Während der Fahrt erlitt er einen Schwächeanfall. Geistesgegenwärtig stellte er das Fahrzeug noch am rechten Fahrbahnrand ab.Die eintreffenden Beamten unterstützen den Rettungsdienst in dem sie die Scheiben an Fahrer- und Beifahrerseite entfernten. Der Mann konnte so sehr schnell geborgen werden. Der 82-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht. (Polizeipräsidium Westpfalz)

Blaulicht
Symbolfoto Pressemeldung

Neustadt: Sanitäter im Einsatz beleidigt
Weil der Rettungswagen im Weg stand

Neustadt/Weinstraße. Ein Team vom Rettungsdienst hatte am Mittwoch, 7. Oktober, gegen 10.35 Uhr in der Karolinenstraße einen medizinischen Notfall zu betreuen und musste verkehrsbedingt den Rettungswagen auf der Straße abstellen. Hierdurch war die Straße kurzfristig gesperrt. Dies missfiel einem 75-jährigen Autofahrer, der die Rettungskräfte aufs Übelste beleidigte. Auch eine Aussprache nach Beendigung der Maßnahmen konnte den Mann nicht beruhigen. Die Personalien des 75-Jährigen stehen fest,...

Blaulicht
Symbolfoto

Tragischer Unfall in Philippsburg
Mann bricht durch das Dach einer Reiterhalle und stirbt

Philippsburg. Tödliche Verletzungen erlitt am Donnerstagmittag, 20. August, ein 65-jähriger Mann in Philippsburg, als er bei privaten Arbeiten an einer Reiterhalle durch das Dach brach und mehrere Meter in die Tiefe stürzte. Nach den bisherigen Erkenntnissen der Kriminalpolizei wollte der 65-Jährige vermutlich kurz nach 12.30 Uhr eine Undichtigkeit im Dach einer Reiterhalle in Philippsburg beseitigen. Dazu begab er sich alleine auf das Dach und trat hierbei auf ein Dachsegment ohne...

Lokales

Ortspolizeibehörde bittet um Einhaltung der Regeln / Update
Epplesee in Coronazeiten

Rheinstetten. Die Ansage der Ortspolizeibehörde der Stadt Rheinstetten in Sachen Besucher des Epplesees ist deutlich: "Die ausgeschilderten Haltverbote auf dem Parkplatz sind strikt zu beachten. Sie dienen dazu, die Zufahrt von Rettungsfahrzeugen mit Rettungsbooten zu gewährleisten!" Der Epplesee in Coronazeiten - eine ganz besondere Sache in diesen Tagen: Denn die Parkmöglichkeiten auf der Nordseite (am Kreisel) sind am Wochenende am Vormittag bereits ausgeschöpft. An anderen Tagen schließt...

Lokales

Jede Minute zählt
Unterstützung der Rettungskräfte durch Eingriff in die Ampelschaltung bei der Baustelle in der Talstraße

Ein Verkehrsunfall, ein Brand oder eine körperliche Auseinandersetzung mit Verletzen – Bei solchen und vielen weiteren Einsätzen zählt jede Minute. Um die Rettungskräfte in Neustadt an der Weinstraße und den umliegenden Gemeinden zu unterstützen und ihnen eine schnelle und vor allem sichere Fahrt zum Einsatzort zu ermöglichen, wurde seitens der Stadt Neustadt an der Weinstraße der Eingriff in die Ampelschaltung beauftragt – Eine Konzeption, die sich bereits als sehr nützlich erwies. Die...

Blaulicht
Symbolbild

Balkonbrand
Balkoninventar in der Mannheimer Innenstadt in Brand geraten

Mannheim-Innenstadt. Am gestrigen Sonntag, 23. Februar, gegen 14.30 Uhr, kam es im Bereich Luisenring/Fressgasse, zu einem Balkonbrand. Bereits vor dem Eintreffen der Rettungskräfte hatten sich die Bewohner selbstständig in Sicherheit gebracht. Die Berufsfeuerwehr Mannheim hatte den Brand bereits nach kurzer Zeit gelöscht. Der entstandene Sachschaden kann auf etwa 1.000 Euro beziffert werden. Die Bewohner konnten nach Beendigung der Löscharbeiten zurück in ihre Wohnung. Die Ermittlungen zur...

Blaulicht
5 Bilder

THW Ladenburg
Wir machen Physik Blau!

Schriesheim. Auch in diesem Jahr, setzt das THW aus Ladenburg sein Projekt "Wir machen Physik Blau" fort. Mit dem Equipment und dem Know-How der Ehrenamtlichen Helfern der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk (THW) hatten die Jugendlichen aus Schriesheim und Umgebung die Möglichkeit ihr theoretisch Erlernte praktisch zu erfahren und zu erleben, um so das angeeignete Wissen zu festigen. Bereits 2017 begann die Kooperation zwischen dem THW in Ladenburg und dem Kurpfalzgymnasium in Schriesheim. Es...

Blaulicht
19 Bilder

Brand in DRK-Fahrzeughalle
Alle Einsatzfahrzeuge der DRK Einsatzeinheit II KA-Ost betroffen

Durlach (fn.) Am Freitag, den 7. Juni 2019 erhielt die Bereitschaftsleitung gegen 12.40 Uhr von der Integrierten Rettungsleitstelle Karlsruhe parallel zu den Fahrzeugen der Feuerwehr sowie des Rettungsdienstes eine Alarmierung zu einem Brandeinsatz in der eigenen Fahrzeughalle an der Gießerei in KA-Durlach. Da die Rotkreuzbereitschaft Durlach sowie die DRK Einsatzeinheit II KA-Ost ihre Einsatzfahrzeuge zur Miete in dieser Mehrzweckgarage eingestellt haben, war das Meldebild „Rauchentwicklung /...

Blaulicht
Der Mann wurde nach Erstversorgung durch Rettungskräfte vorsorglich in ein Krankenhaus eingeliefert.

Erheblicher Sachschaden entstanden
84-Jähriger kommt in Mannheim von der Fahrbahn ab und überschlägt sich

Mannheim-Rheinau. Am Donnerstagmorgen, 16. Mai, überschlug sich im Stadtteil Rheinau ein 84-jähriger Mann mit seinem Auto. Der Mann war gegen 8.30 Uhr mit seinem Audi auf der Straße "Dänischer Tisch" in Richtung Schifferstadter Straße unterwegs. Dabei geriet er aus bislang unbekannter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen geparkten Renault Megane. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Heck des Fahrzeugs herumgeschleudert und stieß gegen ein am rechten Fahrbahnrand...

Lokales
Welchen Nutzen hat das System RescueWave? Diese und andere Informationen erhalten Bürger bei einer Schauübung am 20. Mai.

Einsatzkräfte stellen das lebensrettende System vor
Große Schauübung mit RescueWave an der IGS Rheinzabern

Kreis Germersheim.  RescueWave ist ein bisher einzigartiges System, durch dessen Einsatz vor allem Notärzte bei einem Massenanfall von Verletzten schneller und umfassender Informationen erhalten und dadurch gezielter entscheiden und handeln können. „Der Kreisausschuss des Landkreises Germersheim hat sich einstimmig für die Anschaffung des Systems entschieden“, so Landrat Dr. Fritz Brechtel, „Damit übernimmt der Landkreis eine Vorreiterrolle, der Katastrophenschutz kommt auch in diesem Bereich...

Lokales
Polizisten stürmen das Verlagsgebäude, in dem ein Anschlag verübt wurde, so das Übungsszenario.
2 Bilder

Terrorübung mit 250 Einsatzkräften
Charlie Hebdo in Ludwigshafen

Otterstadt. Das Vorgehen von den verschiedenen Einsatzkräften von Polizei und Rettungskräften bei einem Terroranschlag auf ein Verlagsgebäude wurde bei einer Großübung auf dem Wasserplatz Reffenthal geübt. Plötzlich fallen Schüsse. Zwei Täter sind in das Verlagsgebäude des „Rheinblicks“ eingedrungen und schießen auf alles, was sich bewegt. Eben gingen die Kollegen noch ihrer Arbeit nach, alles war entspannt, ein netter Plausch hier, ein klingelndes Telefon dort. Doch als die Männer in dunkler...

Blaulicht

Polizei als Weckdienst
Fest in Morpheus' Armen

Landau. Offensichtlich im Tiefschlaf befand sich der Fahrgast eines Taxis in Landau gestern gegen 23.20 Uhr. An der genannten Wohnanschrift konnte der Taxifahrer seinen männlichen Fahrgast nicht mehr aufwecken. Einer hinzugerufenen Polizeistreife gelang es mit Unterstützung einer Rettungswagenbesatzung schließlich, den offensichtlich betrunkenen Fahrgast aus dem "Reich der Träume" zu holen. Nachdem er dann die Taxifahrt bezahlt hatte, konnte er in seine Wohnung begleitet werden und dort...

Lokales
3 Bilder

Polizeihubschrauberstaffel Baden-Württemberg unterstützt Bergwachten im Land
Rettungswinde soll schnellere Hilfe ermöglichen

Region. „Baden-Württemberg hat gerade im Schwarzwald und auf der Schwäbischen Alb Freizeit- und Wandergebiete, die weit über die Landes- und Bundesgrenzen hinaus bekannt sind. Dort gibt es schier unendliche Möglichkeiten für Urlauberinnen und Urlauber, Sportlerinnen und Sportler. Doch auch bei allen diesen Aktivitäten gilt: Sicherheit geht vor. Darum haben wir jetzt einen weiteren Meilenstein gesetzt und aus Mitteln des Bevölkerungsschutzes und der Polizei eine Rettungswinde für die...

Blaulicht
Die Feuerwehr ist am Westportal angekommen und trifft erste Maßnahmen. Noch ist der Rettungszug aus Mannheim nicht da.
14 Bilder

Großübung am und im Rollenberg-Tunnel
Eine lange Nacht für die Rettungskräfte in der Region

Bruchsal. Es war eine lange Nacht für die Rettungskräfte in der Region. Von Samstag auf Sonntag stand eine Großübung an der Schnellfahrstrecke der Bahn, genauer am und im Rollenberg-Tunnel, auf dem Programm. Mit gut 900 Teilnehmern aus ganz unterschiedlichen Organisationen eine organisatorische Herausforderung. Das Übungsszenario: Der ICE "27958 - Stuttgart" entgleist auf seinem Weg von Stuttgart nach Mannheim. Im Zug: 75 Fahrgäste plus fünf Personen Bord-Personal. Der Unfall passiert im...

Blaulicht
In der Nacht von Samstag, 17., auf Sonntag, 18. November, führt die Stadt Bruchsal in Kooperation mit der Deutschen Bahn eine Großübung im Bereich der Schnellbahnstrecke Mannheim-Stuttgart durch.

Großübung im Bereich der Schnellbahntrasse
"Gaffer" unerwünscht

Bruchsal. In der Nacht von Samstag, 17., auf Sonntag, 18. November, führt die Stadt Bruchsal in Kooperation mit der Deutschen Bahn eine Großübung im Bereich der Schnellbahnstrecke Mannheim-Stuttgart durch. Ab zirka 23 Uhr werden daher die B3 bis Ubstadt-Weiher ab Ampelkreuzung B35a sowie der parallel verlaufende Wirtschaftsweg voll gesperrt sein - auch für Radfahrer. Umleitungen sind ausgeschildert. Der Güterbahnverkehr wird ebenfalls umgeleitet, der Personenverkehr auf der Schiene ist nicht...

Lokales
Eine Rettungsgasse zu bilden, ist eigentlich nicht so schwer ...
2 Bilder

Eine Rettungsgasse zu bilden ist eigentlich einfach ... / Polizei kontrollierte in Karlsruhe
Ein Stau kann über Leben und Tod entscheiden

Region. Eigentlich ist es keine große Sache: Bei einem Stau wird eine Rettungsgasse gebildet – denn die kann schließlich Leben retten. Schließlich gehört das quasi zum Einmaleins für Verkehrsteilnehmer! Denn bei schweren Verkehrsunfällen zählt jede Sekunde: „Leider kommen unsere Rettungsdienste, Polizei, Feuerwehr oder dringend benötigte Bergungsfahrzeuge häufig nicht schnell genug zur Unfallstelle – und das nur, weil die Rettungsgasse durch rücksichtslose Verkehrsteilnehmer versperrt ist“, so...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.