Alles zum Thema Radschnellwege

Beiträge zum Thema Radschnellwege

Wirtschaft & Handel
Radschnellwege sollen den Kfz-Individualverkehr und das Klima entlasten. In Rhein-Neckar sind mehrere Streckenverbindungen geplant, um insbesondere Pendlern freie und zügige Fahrt zu bieten (wie hier im Bild in Niedersachsen bereits realisiert).

Machbarkeitsstudie vorgestellt
Gas geben für regionale Radschnellwege

Metropolregion. Die Metropolregion Rhein-Neckar engagiert sich weiter für die Entlastung der innerstädtischen Verkehre und den Ausbau des regionalen Radwegenetzes. Ende Juni im südhessischen Heppenheim wurde eine Machbarkeitsstudie des Verbands Region Rhein-Neckar (VRRN) vorgestellt zum Ausbau der Radschnellwege zwischen Rhein-Neckar und Rhein-Main. Der Studie zufolge eignen sich besonders die Strecken Mannheim-Viernheim-Weinheim und Bensheim-Heppenheim für Radschnellwege. Das beauftragte...

Lokales

Regierungspräsidium Karlsruhe informierte zur Planung von Radschnellwegen
Ausbau der Radschnellwege im Blick

Karlsruhe. Gut besucht war die heutige Informationsveranstaltung des Regierungspräsidiums Karlsruhe am Schlossplatz 4-6 zur Planung von Radschnellwegen im Regierungsbezirk. Grundlage für den Ausbau der Radschnellwege im Regierungsbezirk Karlsruhe sind die Ergebnisse der „Impulsveranstaltung Radschnellverbindung“ des Verkehrsministeriums Baden-Württemberg am 2. Mai 2019. Dort vorgestellte Ergebnisse von Machbarkeitsstudien und der zugrundeliegenden Potentialanalysen des Landes hatten unter...

Lokales

Abgeordnete setzen sich in Brief an Oberbürgermeister Dr. Mentrup und Arnold für zügige Planung ein
Saebel/Neumann-Martin MdL: Verkehrsministerium hält Gesamtplanung der Anbindung an Radschnellweg Karlsruhe-Ettlingen und frühzeitige Öffentlichkeitsarbeit für erforderlich

Ettlingen/Stuttgart. Radschnellwege sind relativ neue Verkehrsverbindungen und unterliegen speziellen Regelungen, Finanzierungen und Planungen. Daher haben die beiden Ettlinger Landtagsabgeordneten Barbara Saebel (Grüne) und Christine Neumann-Martin (CDU) beim Landesverkehrsministerium den Stand und die bevorstehenden Schritte zum Radschnellweg Ettlingen – Karlsruhe abgefragt. Ziel ist, nun rasch politisch und planerisch voranzukommen, um bald mit dem Bau beginnen zu können: Zunächst werden in...

Lokales

Saebel/Neumann-Martin MdL stellen Fragen zum Radschnellweg Ettlingen-Karlsruhe ans Landesverkehrsministerium

Kann die Realisierung beschleunigt werden, durch Verkürzung der Planfeststellung und den Bau von Teilabschnitten? Ettlingen/Stuttgart. Die beiden Ettlinger Landtagsabgeordneten Barbara Saebel (Grüne) und Christine Neumann-Martin (CDU) haben heute eine Kleine Anfrage ans Landesverkehrsministerium zum möglichen Radschnellweg Ettlingen-Karlsruhe gestellt. Gestern hatte Verkehrsminister Herrmann die Ergebnisse der Potentialuntersuchung vorgestellt, das Potential für die Ettlinger Strecke...

Lokales
Bequem mit dem Rad von Ludwigshafen bis nach Schifferstadt: Ein Radpendlerweg für die Route rückt näher.

Machbarkeitsstudie zu Radschnellweg
Mit dem Rad von Mannheim und Ludwigshafen bis Schifferstadt

Ludwigshafen/Schifferstadt. Die Machbarkeitsstudie für die Pendlerradroute zwischen Schifferstadt und Ludwigshafen bis zur Landesgrenze nach Mannheim hat jetzt der rheinland-pfälzische Verkehrsstaatssekretär Andy Becht in Empfang genommen. Mit der Route könnten erhebliche Autofahrten eingespart werden. Das Land fördert die Pendlerradouten mit erhöhten Fördersätzen. „Wir sind einen großen Schritt weitergekommen", sagte Becht bei der Entgegennahme der Studie. Die Machbarkeitsstudie zeige, dass...

Lokales
Radweg

Nutzen-Kosten-Analyse zu Streckenvarianten bis Jahresende
Radschnellwege bei Karlsruhe im Dialog

Mobilität. Mit integrierten Serviceelementen sollen die Radschnellwege in der Region den interkommunalen Radverkehr auf Entfernungen zwischen fünf und dreißig Kilometern attraktiver machen und aktives Pendeln ermöglichen. Die Breite der Komforttrassen für den Radverkehr sollen dabei zwischen drei Metern in eine Richtung und vier Metern im Zweirichtungsradverkehr liegen. Kreuzungen sollen vermieden werden, so legen es die Qualitätsstandards des Landes fest. Die hohen Standards würden...