Alles zum Thema Regierungspräsidium Karlsruhe

Beiträge zum Thema Regierungspräsidium Karlsruhe

Lokales
In wenigen Tagen ist es soweit, die Brücke, die die zwei Bundesländer Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg verbindet, ist ab Montag, 21. Januar, für den Individualverkehr gesperrt.
3 Bilder

Salierbrücke ist ab 21. Januar aufgrund erheblicher Tragfähigkeitsdefizite gesperrt
Brückensanierung könnte etwa 100 Jahre halten

Speyer. Die Vorbereitungen für die Sanierung der Salierbrücke haben längst begonnen. In wenigen Tagen ist es dann soweit, die Brücke, die die zwei Bundesländer Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg verbindet, ist ab Montag, 21. Januar, für den Individualverkehr gesperrt. Die Zufahrt für die Anwohner der Ketscher Landstraße sowie zum Rheinhotel Luxhof sei laut Regierungspräsidium Karlsruhe jederzeit möglich. Alle betroffenen Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die vorgesehene Umleitung über die...

Lokales
Das Regierungspräsidiums Karlsruhe ertüchtigt die Salierbrücke in Speyer im Zuge der B39. Die Maßnahme beginnt am 7. Januar 2019 mit vorbereitenden Arbeiten für die Baustelleneinrichtung und für die Herstellung der überregionalen Umleitungsbeschilderung.

Baubeginn steht bevor
Salierbrücke ab 21. Januar 2019 gesperrt

Speyer. Das Regierungspräsidium Karlsruhe gab gestern bei einer Pressekonferenz bekannt, dass die  Salierbrücke ab dem 21. Januar 2019 für Individualverkehr gesperrt sein wird. Die Zufahrt für die Anwohner der Ketscher Landstraße sowie zum Rheinhotel Luxhof sei jederzeit möglich. Bereits am 7. Januar 2019 beginnen vorbereitenden Arbeiten für die Baustelleneinrichtung und für die Herstellung der überregionalen Umleitungsbeschilderung. Das Regierungspräsidium Karlsruhe bittet alle betroffenen...

Ausgehen & Genießen

Individuell und einzigartig: im Regierungspräsidium Karlsruhe am Rondellplatz
Karlsruher Weihnachtsmesse für Angewandte Kunst und Kunsthandwerk

Kunst – Handwerk – Design: Diese Kombination finden interessierte Besucherinnen und Besucher auch dieses Jahr wieder auf der Weihnachtsmesse für Angewandte Kunst und Kunsthandwerk. In der Mitte der Adventszeit öffnet das Regierungspräsidium am Rondellplatz seine Räume und bietet eine interessante Plattform für die Vielfalt von aktuellem kunsthandwerklichem Schaffen. Knapp 30 Aussteller präsentieren ihre neuesten Arbeiten aus den Bereichen Schmuck, Keramik, Textilien, Holz, Leder und Papier....

Lokales
Selbstgebastelter Weihnachtsschmuck
3 Bilder

450 Grundschüler aus dem Regierungsbezirk Karlsruhe tauschen Weihnachtsschmuck mit Kindern aus Europa
Weihnachten hier und in Europa

Karlsruhe. Selbstgebackener Lebkuchen aus Griechenland, gebastelte Weihnachtssterne aus Frankreich und kunstvolle Herzen aus Estland. Diese und andere Geschenke aus ganz Europa erhalten zurzeit 450 Grundschüler im Regierungsbezirk Karlsruhe, die am „European Christmas Tree Decoration Exchange“ teilnehmen. Grundschüler in allen Ländern der Europäischen Union stellen füreinander landestypischen Christbaumschmuck her und tauschen diesen per Post aus. So kommen sie miteinander in Kontakt und...

Lokales
Bekassine
3 Bilder

Naturschutzgebiet Bruchgraben wird für Wiesenbrüter reaktiviert
Eine Maßnahme für die Natur

Anfang Dezember werden im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe im Naturschutzgebiet „Bruchgraben“ bei Baden-Baden Gehölze entfernt. Damit werden seltene Vogelarten, zum Beispiel der Kiebitz gefördert, die offene, gehölzarme Landschaften benötigen. Das Naturschutzgebiet „Bruchgraben“ liegt in einer ausgedehnten Feuchtniederung, die durch ein mächtiges Flusssystem am Ende der letzten Eiszeit gebildet wurde. Im 18. Jahrhundert wurde dieses Sumpfgebiet zum Teil entwässert und die ersten...

Lokales
Symbolfoto

80.000 Euro Investition in das Naturschutzgebiet Kohlplattenschlag
Für den Naturschutz

Graben-Neudorf. Das Regierungspräsidium Karlsruhe wird dieses Jahr rund 80.000 Euro in die Pflege des Naturschutzgebietes Kohlplattenschlag investieren. Das teilte die zuständige Referentin des Regierungspräsidiums, Dr. Silke Schweitzer, bei der Jahreshauptversammlung des Vereins GNATSCHKO in Graben-Neudorf mit. Neben der Erneuerung einer Beobachtungsstation sollen zum Erhalt der Rohböden im Areal Gehölze entfernt werden. Im östlichen Bereich des Kohlplattenschlags sollen zudem neue...