Punkte Flensburg

Beiträge zum Thema Punkte Flensburg

Blaulicht

Driftmanöver an der Kalmit
Drifter müssen mit Bußgeld und Punkten rechnen

Maikammer. Gestern Abend, 25. Januar, 20.30 Uhr, wurden der Polizei Fahrzeuge im Bereich der Kalmit gemeldet, die ein Driftmanöver auf den Parkflächen durchführten. Trotz umgehender Überprüfung konnten keine Fahrzeuge mehr ausfindig gemacht werden. Die Drifter müssen mit einem empfindlichen Bußgeld und Punkte in Flensburg rechnen. Zudem erhalten die zuständigen Führerscheinstellen Mitteilungen über das disziplinlose Fahrverhalten. Hinweise zu den Unbekannten nimmt die Polizei Edenkoben unter...

Blaulicht

Haßloch: Polizeikontrolle am Nikolaustag
Das war illegal und wird teuer

Haßloch. Auch am zweiten Adventssonntag, 6. Dezember, führte die Autobahnpolizei Ruchheim Verkehrskontrollen durch, wie ein 24-jähriger Mercedes-Fahrer feststellen durfte. Als er gegen 14 Uhr auf der A65 an einem Streifenwagen vorbeifuhr, konnten ihn die Beamten kaum hinter dem Steuer erkennen, so dunkel waren die vorderen Seitenscheiben bei seinem Wagen. Das brachte einen Verdacht nahe, der sich bei der darauf folgenden Kontrolle bestätigte.  Punkte in Flensburg und Bußgeld für verdunkelte...

Blaulicht

Geschwindigkeitskontrolle
Spitzenreiter mit über 20 km/h zu schnell

Kirrweiler. Soeben wurde am Samstag, 28. November, im Zeitraum von 9.40 Uhr bis 10.45 Uhr eine Geschwindigkeitsmessung in der Hauptstraße in Kirrweiler durchgeführt. Bei erlaubten 50 km/h waren 15 PKW-Fahrer zu schnell. Spitzenreiter im negativen Sinne war ein Opel-Fahrer mit gemessenen 74 km/h. Dieser muss mit einem Bußgeld in Höhe von 80 Euro sowie einem Punkt in Flensburg rechnen. Polizeidirektion Landau

Blaulicht
Bei einer Geschwindigkeitskontrolle hat die Polizei Schifferstadt 63 Stundenkilometer statt der erlaubten 30 gemessen.

Geschwindigkeitskontrolle in Schifferstadt
Mit 63 Sachen durch die 30er Zone

Schifferstadt. Am Montag haben Beamte der Polizeiinspektion Schifferstadt Laserkontrollen in Schifferstadt in der Burgstraße und in Mutterstadt in der Schifferstadter Straße durchgeführt. Dabei sind insgesamt 64 Verstöße gegen die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 30 Stundenkilometern geahndet worden. Der Schnellste war mit 63 Sachen unterwegs, was ein Bußgeld in Höhe von 160 Euro, zwei Punkte und einen Monat Fahrverbot nach sich zieht. Darüber hinaus haben die Beamten zwei Handyverstöße und...

Blaulicht
Symbolfoto

Ludwigshafen: Polizei ahndet Verkehrssünden
Mit Handy am Steuer erwischt

Ludwigshafen. Am Mittwoch, 26. August, hielten Polizeibeamte gegen 12 Uhr in der Brunckstraße einen 55-Jährigen an, der während der Autofahrt mit seinem Handy am Ohr telefonierte. Auch in der Carl-Bosch-Straße fiel den Beamten gegen 13.25 Uhr ein 37-jähriger Autofahrer durch die Nutzung seines Handys während der Fahrt auf. Hände weg vom Handy beim FahrenDie Polizei mahnt: Wer sein Mobiltelefon während der Fahrt nutzt, gefährdet nicht nur sich selbst, sondern auch andere. Nur ein kurzer Moment...

Blaulicht

Gleich dreimal in Radarfalle gefahren
Bitte noch ein Foto von mir!

Offenbach. Am 24. Juni führte der Geschwindigkeitsmesstrupp der Zentralen Verkehrsdienste der Polizeidirektion Neustadt in der Zeit von 7.45 bis 12.45 Uhr auf der K 40, Gemarkung Hochstadt, in Höhe des Bahnhofs Hochstadt, eine Geschwindigkeitsmessung durch. Ein Kraftfahrzeugführer aus dem Kreis Germersheim wurde im Laufe dieser Kontrolle gleich dreimal mit einem Geschwindigkeitsverstoß registriert. Um 8.40 Uhr passierte er die Örtlichkeit mit 69 km/h anstatt der erlaubten 50 km/h. Eine knappe...

Blaulicht

Handy während der Fahrt bedient und beinahe mit Polizei in Karlsruhe zusammengestoßen
Das macht man doch auch nicht ...

Karlsruhe. Seine Fahrt von Rüppurrer Ostendorfplatz in Richtung der Schwarzwaldbrücke am Dienstnachmittag wird ein 61 Jahre alter Pkw-Fahrer aus der Ortenau so schnell nicht vergessen. Bei langsamer Fahrt hielt der Fahrer sein Smartphone in der rechten Hand, bediente es und las Nachrichten. Unterdessen fuhr eine zivile Polizeistreife neben ihm her, die er zunächst ordnungsgemäß überholte, dann aber kurz vor der Schwarzwaldbrücke plötzlich nach rechts zog und beinahe einen Unfall verursacht...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.