Pfalzinstitut

Beiträge zum Thema Pfalzinstitut

Ausgehen & Genießen
Digitale Angebote des Pfalztheaters im November: Auch das Stück „Bürckel. Frau Gauleiter steht ihren Mann“ mit Hannelore Bähr ist online zu sehen.

Bezirksverband Pfalz setzt Corona-Bekämpfungsverordnung um
Einrichtungen erneut geschlossen

Pfalz. Erneut mussten wieder viele Einrichtungen des Bezirksverbands Pfalz für den November schließen, um die Ausbreitung des Coronavirus„ einzudämmen. Vom zweiten Lockdown sind das Pfalztheater in Kaiserslautern, die Museen, darunter das Museum Pfalzgalerie in Kaiserslautern, das Historische Museum der Pfalz in Speyer, das Dynamikum in Pirmasens und das Pfalzmuseum für Naturkunde in Bad Dürkheim mit seinem Geoskop auf Burg Lichtenberg bei Kusel betroffen. „Wir befolgen eins zu eins die...

Ratgeber
15 Meter hoch, neun Meter breit: der Wunsch „bleib gesund“ von Mitarbeitern des Hofguts Neumühle in die Wiese gemäht

Arbeitsgruppe des Bezirksverbands Pfalz plant Vorgehen
Wiedereinstieg vorbereiten

Pfalz. Seit Wochen plant eine Arbeitsgruppe der Zentralverwaltung des Bezirksverbands Pfalz den Wiedereinstieg nach dem Shutdown im Zuge der Corona-Pandemie. „Mir ist wichtig, dass wir den Prozess kompetent und umfassend im Blick behalten“, so Bezirkstagsvorsitzender Theo Wieder, der dieses Team gebildet hat und sich regelmäßig via Videokonferenz mit seinen Fachleuten austauscht. Berücksichtigt werden rechtliche Vorgaben, Hygiene-Vorschriften, personelle Rahmenbedingungen und die...

Lokales
Wieder fürs Publikum zugänglich: die Pfalzbibliothek verleiht wieder Bücher

Bezirksverband fährt nach und nach den Betrieb hoch
Pfalzbibliothek Kaiserslautern öffnet

Kaiserslautern/Frankenthal. Die Pfalzbibliothek Kaiserslautern ist ab Dienstag, 5. Mai, wieder geöffnet. Das wird zahlreiche Leser freuen, die auch während der vergangenen Wochen der Pfalzbibliothek die Treue gehalten und Aufsatz-Onlinebestellungen abgegeben haben. Unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsvorschriften ist es möglich, Bücher auszuleihen und abzugeben sowie Kopien anzufertigen. Auch die Fernleihe nimmt nach und nach wieder ihren Betrieb auf. Vorerst kann noch nicht das Internet...

Lokales
Der Rohbau steht - und das im Zeitplan  Foto:ps

Schulneubau des Pfalzinstituts und Karolinen-Gymnasiums
Rohbau im Zeitplan fertiggestellt

Frankenthal. Ein Dreivierteljahr nach dem Beginn der Bauarbeiten und eineinhalb Jahre nach dem ersten Spatenstich steht der Schulneubau-Rohbau des Pfalzinstituts für Hören und Kommunikation (PIH) und des Karolinen-Gymnasiums (KG) in Frankenthal. Damit laufen die Bauarbeiten nach dem Zeitplan. Wären nicht die Gefahren der Corona-Pandemie, würden der Bezirksverband Pfalz und die Stadt Frankenthal nun ein Richtfest feiern. Wenn weiterhin alles gut läuft, soll das Schulgebäude im kommenden Jahr...

Lokales
Pfalzinstitut beteiligte sich diese Jahr wieder am internationalen Red Hand Day.  Foto: PS

Red Hand Day 2020
An das Schicksal der Kinder erinnern

Frankenthal. Mitte Februar beteiligte sich das Pfalzinstitut für Hören und Kommunikation wieder am Red-Hand-Day. Am internationalen Red-Hand-Day wird an das Schicksal von Kindern erinnert, die zum Kampfeinsatz in Kriegen gezwungen werden. Die Schülerinnen und Schüler des Pfalzinstitutes fertigten rote Handabdrücke an, als Zeichen gegen Kindersoldaten. Im Unterricht wurde das Thema zuvor in allen Klassen behandelt. Alle roten Handabdrücke wurden stellvertretend von der Klasse 5c an den...

Lokales
 Artenvielfalt fördern und Halsbandsittiche vergrämen: Aufhängen eines Steinkauznistkastens.

Eindämmen von Schäden am Gebäude des Pfalzinstituts in Frankenthal
Greifvögel sollen Halsbandsittiche vergrämen

Frankenthal. Seit einiger Zeit machen sich Halsbandsittiche an der Dämmung des neugebauten Schulgebäudes des Frankenthaler Pfalzinstituts für Hören und Kommunikation (PIH) zu schaffen und nisten sich dort ein. Vorarbeiten leisten Spechte, die auf der vermeintlichen Suche nach Futter mit ihren Schnäbeln Löcher in die Verkleidung schlagen. Diese nutzen dann die Halsbandsittiche, um sie zu Brutplätzen auszubauen. Um dies zu verhindern, haben die Klimawandelmanagerin des Bezirksverbands Pfalz,...

Ratgeber
Hörende und hörgeschädigte Kinder lernen zusammen: Grundschulklasse am PIH
2 Bilder

40 Jahre präventive Integration am PIH in Frankenthal
Modellversuch macht Schule

Frankenthal. Seit 40 Jahren ist das Pfalzinstitut für Hören und Kommunikation (PIH) in Frankenthal erfolgreich auf dem Gebiet der präventiven Integration unterwegs. Aus einem Modellversuch wurde eine bundesweit anerkannte und praktizierte Unterrichtsform, bei der hörende und hörgeschädigte Kinder gemeinsam betreut werden. Ihren Anfang nahm die präventive Integration 1978 in der Kindertagesstätte am PIH; heute durchzieht sie alle Klassenstufen. „Vor 40 Jahren hat Dr. Herbert Breiner die...

Lokales
Besuch in der Holzwerkstatt: Schülerinnen und Schüler aus Polen sind interessiert an der fremden Materie

Schüler aus Polen lernen Schulalltag kennen
Austauschprogramm sorgt für Begegnungen

Pfalzinstitut für Hören und Kommunikation. Eine Woche lang lernten sechs Schülerinnen und Schüler zwischen 17 und 19 Jahren und zwei Lehrerinnen aus Polen den Schulalltag am Pfalzinstitut für Hören und Kommunikation (PIH) in Frankenthal sowie einige Sehenswürdigkeiten der Region kennen. Alle Jugendlichen besuchen in Krakau die Berufsschule und stehen in einem Ausbildungsverhältnis; vier erlernen den Beruf des Kochs und zwei absolvieren eine Ausbildung zum Konditor. Sie kommen aus allen Teilen...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.