Alles zum Thema Gedenktag

Beiträge zum Thema Gedenktag

Lokales
Kranzniederlegung am Gedenktag für NS-Opfer in Klingenmünster.

Für die Opfer der NS-Psychiatrie im Pfalzklinikum
Gedenktag

Klingenmünster. „Demokratie scheint uns als Nachkriegsgeneration selbstverständlich - aber gegenläufige Kräfte erhalten politischen und gesellschaftlichen Zuspruch. Wir müssen deshalb dafür Sorge tragen, dass Gedenkorte wie dieser als Lernort bestehen. Begleiten soll uns dabei eine Frage: Welches Recht hat ein Mensch, sich über einen anderen zu erheben?“ Diesen Appell, das Wissen um die Verbrechen in der NS-Zeit wachzuhalten, richtete Albrecht Hornbach, Vorsitzender des Aufsichtsrates der...

Lokales

Erinnerung an Opfer der NS-Psychiatrie
Gedenktag

Klingenmünster. Auch 2019 begeht das Pfalzklinikum den jährlichen bundesweiten Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus am Sonntag, 27. Januar, ab 10.30 Uhr, an seiner Gedenkstätte, Weinstraße 100. Ansprachen von Albrecht Hornbach, Vorsitzender des Aufsichtsrates der Hornbach Baumarkt AG, und Uwe Pfeiffer, Ärztlicher Direktor des Pfalzklinikums, verbinden in diesem Jahr die Erinnerung an die Opfer der NS-Psychiatrie mit aktuellen Herausforderung in einer demokratischen Gesellschaft. Nach...

Lokales
Denise Hauck, Luisa Albert, Marie Christmann, Anna Merz, Lena Kopp, Fabian Dietrich und der Philosophie- und Französischlehrer Achim Jung (von links)  Foto: PS

Internationale Videokonferenz am Sickingen-Gymnasium
Gedenken an das Ende des Ersten Weltkriegs

Landstuhl. Im Geist der Völkerverständigung, der Freundschaft und des Friedens nahmen Schülerinnen und Schüler aus der Umgebung von Paris, aus Hamburg und Landstuhl sowie von den französischen Gymnasien in Wien, Brüssel und Rom an einer gemeinsamen Videokonferenz zum Gedenken an das Ende des Ersten Weltkriegs teil. Der Waffenstillstand vom 11. November 1918 beendete den Ersten Weltkrieg. Dieses Datum ist in Frankreich ein nationaler Feiertag, an dem der Toten und der Schrecken des Krieges...

Lokales
Zum Abschluss ließ man noch Luftballons mit der Botschaft „frei leben – ohne Gewalt“ in den Himmel steigen.
4 Bilder

Internationaler Gedenktag "NEIN zu Gewalt an Frauen!"
Gleichberechtigt, selbstbestimmt und frei

Speyer. Heute Mittag luden Oberbürgermeister Hansjörg Eger, Bürgermeisterin Monika Kabs und die städtische Gleichstellungsbeauftragte Lena Dunio-Özkan zum Hissen der Aktionsfahne „NEIN zu Gewalt an Frauen“ vor dem Speyerer Rathaus ein. Seit 18 Jahren findet die von "Terre des Femmes" bundesweit initiierte Fahnenaktion auch in Speyer Stadt. Ferner zeigt die Stadtbibliothek im Aktionszeitraum 23. bis 30. November eine themenbezogene Buchausstellung. Der Gedenktag geht zurück auf die Ermordung...

Ausgehen & Genießen

Filmvorführung im Capitol-Lichtspiel-Theater
Internationaler Gedenktag gegen Gewalt an Frauen

Limburgerhof. Mit flankierenden Aktionen und Veranstaltungen wird jährlich bundesweit an den internationalen Gedenktag „NEIN zu Gewalt an Frauen“ am 25. November erinnert. Auch dieses Jahr werden die Fahnen „Frei Leben - ohne Gewalt“ an vielen öffentlichen Gebäuden zu sehen sein. Auch an den Rathäusern und Verwaltungen im Rhein-Pfalz-Kreis und am Kreishaus werden die Fahnen gehisst, um weit sichtbar ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen zu setzen. Eine weitere Veranstaltung zu diesem Gedenktag...

Lokales
Aus Draht, Gips und Farbe: Bernhard Schultzes „Migof – Maler und Modell“ von 1969 Foto: mpk © VG Bild-Kunst Bonn, 2018

Tag der Kriegsgefallenen wird vorbereitet
Der Tag der Mohnblumen

mpk. Mit der Familienführung mit praktischem Teil im Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern (mpk), Museumsplatz 1, am Sonntag, 4. November, um 11 Uhr liefern die Teilnehmer Arbeiten für den eine Woche später stattfindenden „Poppy Day“, den Gedenktag an alle Kriegsgefallenen. Das Symbol dafür ist in vielen Ländern eine Mohnblume, die in einem Gedicht eines Militärarztes über seine gefallenen Kameraden eine Rolle spielt. In Anlehnung an die Skulptur „Migof“ von Bernard Schultze gestalten die...

Lokales
Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern (mpk)

Waffenstillstand des 1. Weltkriegs vor 100 Jahren
Poppy Day 2018

Poppy-Day. Aus Anlass des 100. Jahrestages des Waffenstillstands des 1. Weltkriegs am 11. November 1918 findet am Sonntag, 11. November, ab 10.30 Uhr im Innen- und Außenbereich des Museums Pfalzgalerie Kaiserslautern (mpk), Museumsplatz 1 in Kaiserslautern, die diesjährige Poppy-Day Gedenk- und Benefizveranstaltung des St.-Franziskus-Gymnasium & Realschule (SFGRS) statt. Die Veranstaltung beginnt um 10.40 Uhr mit einer Ansprache und Begrüßung durch den katholischen Militärpfarrer Andreas...