Parksong Pirmasens

Beiträge zum Thema Parksong Pirmasens

Ausgehen & Genießen

Parksong Pirmasens
„Pälzer Buwe“, Irish Folk und Bluesklassiker

Pirmasens. Blues, Irish Folk und pfälzisches Liedgut sind Trumpf beim „Parksong“ am 31. Januar, 19.30 Uhr, in Kuchems Brauhaus am Schlossplatz. Echte Newcomer sind „Double Shot“ aus dem Raum Zweibrücken. Stefan Hoor (Gesang, Gitarre) und Oliver Brill (Gesang, Cajon) kommen beide aus Hornbach und präsentieren an diesem Abend Irish Folk vom Feinsten. „Uff die Bääm, die Pälzer komme“, so könnte man das Programm überschreiben, das Klaus Dieter Keilhauer aus Rodalben und Rainer Stretz aus...

Ausgehen & Genießen

Beim „Parksong“-Abend wird es nostalgisch
„Penny Lover“ und „Café Orientale“

Pirmasens. Nach der traditionellen Sommerpause geht es beim „Parksong“ am 27. September mit Schlagern aus den 50er und 60er Jahren weiter. Außerdem erwartet das Publikum ein stimmungsvolles Pub-Programm, sowie klassische Singer-/Songwriter-Musik. Beginn der 118. Auflage der Veranstaltungsreihe in „Kuchems Brauhaus“ ist um 19.30 Uhr. Wie die Organisatoren mitteilen, sollen durch die neue Anfangszeit, die ab sofort für alle Parksong-Termine gilt, möglichst viele Besucher in den Genuss aller...

Ausgehen & Genießen

"Parksong" am 26. April mit drei Bands in Kuchems Brauhaus
Premiere für „Hausmusiker" und „Sweet Cream“

Pirmasens. Hauptsächlich Classic Rock bietet die 116. Auflage der Akustiksession „Parksong“ am 26. April, die wie immer ab 20 Uhr in „Kuchems Brauhaus“ stattfindet. Der Abend wird traditionell von drei Formationen gestaltet. Dieses Mal mit dabei sind die beiden Dahner Bands „Just4Fun“ und „The Oh’ Jesses“, sowie das Trio „Sweet Cream“ aus dem Raum Landau/Germersheim. Ihre Premiere bei „Parksong“ hat die 2017 gegründete Formation „Sweet Cream“. Dieter Henzmann (Gesang, Gitarre), Jochen...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.