Neureut

Beiträge zum Thema Neureut

Lokales

Weiträumige Umfahrung in Karlsruhe nötig
Adenauerring ab 5. August in Richtung Norden gesperrt

Diese Fahrbahnsanierung erfordert eine großräumige Umleitung: Wegen Fahrbahnsanierungsarbeiten wird der Adenauerring ab Donnerstag, 5. August, zwischen der Friedrichstaler und der Stutenseer Allee in Fahrtrichtung Norden für den Kraftfahrzeugverkehr (Richtung: Mühlburger Tor) gesperrt. Eine Durchfahrt vom Wildparkstadion zur Willy-Brandt-Allee / Linkenheimer Landstraße ist somit nicht möglich. Umweg über Neureut - Ampelschaltungen angepasst? Für den Verkehr wird eine großräumige Umleitung über...

Wirtschaft & Handel
Geothermieanlage auf Island
5 Bilder

Karlsruhe befürwortet künftige Nutzung von Tiefengeothermie

Region. Der Norden Karlsruhes liegt in einer geologischen Zone, die gute Voraussetzungen für eine Nutzung der Tiefengeothermie bietet. Deshalb sieht die Stadtverwaltung in der Tiefengeothermie einen wichtigen Baustein, um den Ausbau der regenerativen Energien im Oberrheingebiet voranzubringen, wie Bürgermeisterin Bettina Lisbach jüngst in einem Antwortschreiben (als Bilder anbei) an die "Bürgerinitiative gegen Tiefengeothermie" erläuterte. Auch sei die Nutzung der Tiefengeothermie ein...

Lokales
Die Macher im Freundeskreis Hallenbad Neureut (von links): Kassenwart Horst Winter, neuer zweiter Vorsitzender Heinz Schuster, Vorsitzender Peter Vollmer, neuer Beisitzer Gunther Bleuzen.

Enttäuscht über verschobenen Badneubau
„Bäder müssen geöffnet bleiben“

Die Karlsruher Bäder müssen mit Ausnahme der Revisionszeiten geöffnet bleiben. Diese Forderung stellten Peter Vollmer, Vorsitzender des Freundeskreises Hallenbad Neureut (FKHN), und Neureuts Ortsvorsteher Achim Weinbrecht in der Jahreshauptversammlung des FKHN. Wenngleich Verständnis darüber bestand, dass das Neureuter Adolf-Ehrmann-Bad aufgrund der pandemiebedingten Personalsituation bei den Bäderbetrieben erst im Herbst wieder für die Öffentlichkeit nutzbar sein wird, war die Unzufriedenheit...

Blaulicht
Mobiles Geschwindigkeits-Messgerät

Geschwindigkeitsmessungen auf der B36
Tempolimit wird vielfach nicht eingehalten

Region. Weit jenseits der erlaubten Höchstgeschwindigkeit sind viele Autofahrer auf der B36 Richtung Neureut unterwegs. Nachdem im Teilbereich zwischen der Sudetenstraße und der Klärwerksbrücke wegen erheblichen Straßenschäden vor drei Monaten eine Tempobeschränkung auf 60 Kilometer pro Stunde eingerichtet werden musste, hat das Ordnungsamt nun am 20. Mai eine erste Geschwindigkeitsmessung durchgeführt. "Mit leider erschreckendem Erfolg", wie der zuständige Ordnungsbürgermeister Dr. Albert...

Lokales

Neue Gesprächsreihe
Pfarrer trifft: Gesprächsreihe auf Instagram startet wieder

Mit interessanten GesprächspartnerInnen trifft sich Pfarrer Würfel aus Neureut-Nord während der Passionszeit immer am Mittwochabend um 19:30Uhr zu einem Live-Talk auf Instagram über „Gott und die Welt.“ Nach den guten Erfahrungen um Rahmen der Oberbürgermeisterwahl möchte ich diese Reihe gerne fortsetzen und freue mich auf spannende Einblicke und einen horizonterweiternden Austausch“, erklärt Pfarrer Würfel. Da Präsenzveranstaltungen nach wie vor schwierig sind, sei diese Plattform eine gute...

Lokales

Mit Gottes Segen ins neue Jahr
Gottesdienste zum Jahreswechsel in Neureut

Karlsruhe. Nachdem es die Inzidenzwerte für Karlsruhe weiterhin zulassen, lädt die Kirchengemeinde Neureut-Nord zu ihren Präsenzgottesdiensten zum Jahreswechsel in die Nordkirche ein. Am 31.12. feiert man dort um 16:30 Uhr zum Altjahrsabend einen Gottesdienst, bei dem Kassenrollen eine besondere Bedeutung einnehmen werden: „Es ist nicht nur eine kleine Hommage an die vielen VerkäuferInnen, die im vergangenen Jahr so viel geleistet haben – sondern verknüpft sich auch wunderbar mit der Zusage...

Lokales

Eine weihnachtliche Begegnung mit Herz
Anwohner und Polizei helfen gestrandetem Obdachlosen

Karlsruhe. An den Weihnachtfeiertagen ist ein wohnsitzloser 58-Jähriger wegen einer Reifenpanne an seinem Lastenrad in Karlsruhe-Neureut "gestrandet". Dank der Hilfe von Anwohnern sowie der Hilfe von Polizeibeamten, die dem 58-Jährigen privates Werkzeug und Material zur Verfügung stellten, kann er nun seine Reise gut genährt fortsetzen. Mit seinem Lastenrad ist der 58-Jährige aktuell auf dem Weg zum Bodensee. Sein Lastenrad schiebt er bei seinen Reisen neben sich her und dient ihm so zum...

Lokales
3 Bilder

MdL Alexander Salomon zu Gast beim Sonntagsgottesdienst in Neureut-Nord
Ein Gottesdienst über die Balance zwischen Gesetz und der Freiheit

Der kommende Gottesdienst der evangelischen Kirchengemeinde Neureut-Nord am Sonntag um 11:00 Uhr greift das aktuell so vorherrschende Thema auf: Die neuste Corona-Verordnung bringt viele Unsicherheiten mit sich und sind längst nicht mehr unumstritten. „Es ist ein schwieriger Grad zwischen dem Schutz von Vielen und der Freiheit des Einzelnen.“, beschreibt Pfarrer Würfel den Balanceakt, den viele PolitikerInnen gerade vollziehen. Er freut sich daher besonders über die Zusage von MdL Alexander...

Sport

Der etwas andere 10 KM-Lauf am 1. November
Alternative zum Hardtwaldlauf bereits ausgebucht!

Die Laufgemeinde scheint "hungrig" auf Wettbewerbe zu sein, gibt es doch in Zeiten von Corona kaum Möglichkeiten sich zu messen. Und so waren die 200 Startplätze der von der LSG Karlsruhe angebotenen Alternative zum Hardtwaldlauf bereits einen Tag nach Anmeldestart ausgebucht.  Leider sind deshalb keine Anmeldungen mehr möglich!  Hoffen wir aber, dass bald wieder Läufe unter "Normalbedingungen" stattfinden können....und bis dahin gesund bleiben!

Lokales

Bei gutem Essen und Trinken über Gott und die Welt nachdenken
Kneipengottesdienst in Neureut

Zu einem besonderen Kneipengottesdienst laden die ev. Kirchengemeinden am Sonntag, 04.10. um 20:00Uhr ins Gasthaus zum Löwen direkt gegenüber von der Nordkirche ein. "Wir wollen lecker essen und trinken und uns dabei ein paar Gedanken über Gott und die Welt machen.", erklärt Pfarrer Würfel, der mit einem Team den Gottesdienst vorbereitet. Zwanglos soll es zu gehen, so gut das durch die Corona-Einschränkungen derzeit nun mal möglich ist. Für die Musik sorgt Singer-Songwriter Rouven Burgert der...

Lokales
Vorstand Klaus Graf mit einem Ziegenbock. Ehrenamtliche wie er engagieren sich für das „Tier-Hospiz“ in Karlsruhe-Neureut.  foto: knopf

In Neureut sollen Tiere in Würde alt werden / Ehrenamtliche kümmern sich drum
Engagement für den Gnadenhof

Engagement. Sieben Ziegen, drei Schafe und zehn Pferde tummeln sich auf der Koppel und den Stallungen des Gnadenhofs Neureut-Kirchfeld. Es wirkt ziemlich idyllisch hier mit dem vielen Grün und dem Gemecker der Ziegen. Doch die Idylle trügt. „Auch die Tiere leiden unter Corona. Das ist jetzt eher bildlich gesprochen. Natürlich leiden die Tiere nicht unter dem Virus, sondern an den Folgen. Wir können unsere Feste nicht ausrichten, mit denen wir Einnahmen für das Futter finanzieren“, sagt Vorstand...

Blaulicht

Kriminelle legen eine Spur der Verwüstung / 25 Haltestellen zerstört
Vandalismus in der Stadt

Karlsruhe. Nach Sachbeschädigungen am frühen Sonntagmorgen im Stadtgebiet von Karlsruhe entstand ein Sachschaden von mehreren 10.000 Euro. Gegen 00.30 Uhr gingen zahlreiche Anrufe über beschädigte Verglasungen an Bus- und Straßenbahnhaltestellen im Stadtgebiet bei der Polizei ein. Die Überprüfungen durch Polizeistreifen ergaben, dass insgesamt 25 Haltestellen betroffen waren, mit Schwerpunkt Durlach, Nordstadt und Neureut. In Neureut teilte eine Zeugin mit, dass ihr an der Haltestelle...

Blaulicht

Straßenverkehrsgefährdung, Nötigung und Spucken
Was geht da in einem Menschen vor?

Karlsruhe. Zu einer Straßenverkehrsgefährdung am Mittwochnachmittag auf der Bundesstraße 36 in Höhe Neureut sucht die Polizei Zeugen. Ein 23-Jähriger fuhr gegen 16.40 Uhr mit seinem BMW auf dem linken Fahrstreifen der B 36 in Richtung Karlsruhe. Höhe Neureut kam ein weißer Mercedes mit gesetztem linken Blinker und Lichthupe angefahren. Der 23-Jährige wechselte daraufhin auf den rechten Fahrstreifen. Der Fahrer des Mercedes setzte sich daraufhin vor den Pkw des 23-Jährigen und bremste plötzlich...

Sport

Gesundheitssport nach dem Lockdown
Wie die Karlsruher INI-Vereine mit den Corona-Vorschriften umgehen

Karlsruhe. Nach der Corona-bedingten Zwangspause kommen die Mitgliedsvereine der INI (Karlsruher Vereinsinitiative Gesundheitssport) langsam wieder in Schwung. Nachdem zuerst die „normalen“ Sportgruppen wieder gestartet wurden, nehmen nun auch die Reha- und Gesundheitssportgruppen wieder Fahrt auf. Einige Vereine verzichten allerdings noch auf bestimmte Angebote, die Risikogruppen ansprechen oder aufgrund mangelnder Raumgröße nicht durchführbar sind – viele Vereine verlegen ihre Aktivitäten...

Lokales

Zukunftspläne
Ein neuer Kindergarten im Gemeindehaus

In der Gemeindeversammlung am vergangenen Sonntag stellte der Kirchengemeinderat Neureut-Nord Pläne und Gedanken eines großen Bauprojektes vor: Die beiden bisherigen Kindergärten sollen zu einem dann fünfgruppigen Kindergarten mit Krippe und Ganztagesangebot im derzeitigen denkmalgeschützten Gemeindehaus zusammengeführt werden. „Die aufkommenden Sanierungsnotwendigkeiten können wir nicht mehr bestreiten, da hat im Kirchengemeinderat ein Umdenken angesetzt.“, betont der stellvertretende...

Blaulicht

Unfassbares Verhalten in Karlsruhe-Neureut
Rollstuhlfahrerin angefahren und geflüchtet

Karlsruhe. Ein bislang Unbekannter hat am Samstagabend eine Rollstuhlfahrerin in Karlsruhe-Neureut angefahren und ist anschließend von der Unfallstelle geflüchtet. Die 81-jährige Frau erlitt durch den Unfall leichte Verletzungen. Die Polizei ist nun auf der Suche nach möglichen Zeugen oder Hinweisgebern. Nach den bisherigen Erkenntnissen der Verkehrspolizei fuhr die 81-Jährige mit ihrem elektronischen Krankenfahrstuhl gegen 17:45 Uhr den Feldweg von der Teutschneureuter Straße kommend und...

Lokales

REWE-Lebensmittelspende im Gemeindehaus Neureut-Nord gelagert
Konkrete Hilfe für Bedürftige wartet auf AbholerInnen in Neureut

Mit einer großzügigen Lebensmittelspende wurde die Ortsverwaltung Neureut in den vergangenen Tagen bedacht: Rewe Neureut stellt Kichererbsen, Bohnen, Linsen, H-Milch und Toilettenpapier den Menschen zur Verfügung, die gerade Sorgen haben ihren Lebensunterhalt zu bestreiten. Die Verteilung haben die evangelischen Kirchengemeinden übernommen. „Zuzugeben, dass man diese Form der Hilfe in Anspruch nehmen muss ist leider noch mit großen Scham behaftet.“, berichtet Pfarrer Würfel. Er macht dennoch...

Lokales
Auf dem Verwaltungsgebäude des Zoos fühlt sich eine Storchenfamilie mit ihrem Nachwuchs wohl.

Einige Beobachtungsmöglichkeiten in Karlsruhe
Storchenbestand hat sich erholt

Karlsruhe. Die Störche sind seit einigen Wochen aus ihren Winterquartieren zurück – sodenn sie überhaupt dort waren. Viele Störche sind aufgrund der milden Winter und des dadurch reichlich vorhandenen Futters gleich in Mitteleuropa geblieben. Weißstörche können auch mitten in Karlsruhe beobachtet werden: Auf dem Verwaltungsgebäude des Zoos befindet sich ein Storchenhorst. Auch weiter im Westen in Knielingen, nahe der Kolbengärten wird fleißig geklappert, ebenso rund um den Bauhof in Neureut und...

Lokales

Neue Wege gehen in der Krise
Evangelische Kirchen in Neureut mit interaktiven Angeboten

Die evangelischen Kirchengemeinden in Neureut bieten trotz der eingeschränkten Möglichkeiten weiterhin vielfältige Formen an, Kirche und Glaube entdecken und erleben zu können. Während in Kirchfeld Pfarrer Fitterer-Pfeiffer mit seinen Konfirmandinnen einen digitalen Gottesdienst gestaltet, der am Sonntag auf der Gemeindehomepage abrufbar ist, formuliert Pfarrer Reibold an jedem Sonntag einige Gedanken zum Predigttext und verteilt diese in schriftlicher Form. „Mittlerweile machen davon fast 100...

Lokales

Vielfältige Aktivitäten rund um Ostern in den evangelischen Kirchengemeinden Neureut
Ostern feiern in der Krise

Auf ein vielfältiges Gemeindeleben der anderen Art blicken die drei evangelischen Kirchengemeinden in Neureut angesichts der nahenden Osterzeit: „Beim gemeinsamen Nachdenken sind viele Ideen aufgeblitzt, um angesichts der erzwungenen, weil nötigen, Isolation den Menschen die hoffnungsvolle Botschaft des Evangeliums weiterzugeben und sie aufzurichten.“, berichtet Waldenserpfarrer Andreas Reibold. So werden in seiner Gemeinde in Neureut-Süd beispielsweise an Palmsonntag die Fahnen in weiß und...

Sport
Blick ins Archiv: Preisträger mit den "Goldenen Pyramiden"

Wegen Coronavirus - Verantwortliche sagen das Event ab
Absage des Karlsruher Sportlerballs

Karlsruhe. Der Coronavirus bremst den 34. Karlsruher Sportlerball am 21. März in der Badnerlandhalle in Neureut aus. "Aufgrund der Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts , das unter anderem Tanzveranstaltungen, der Sportlerball ist eine Tanzveranstaltung, als 'risikogeneigte Art der Veranstaltung' einstuft", sieht sich das "Kuratorium zur Förderung des Karlsruher Sports" als Veranstalter des Sportlerballs veranlasst, diesen Ball abzusagen.  "Wir bedauern diese Absage sehr, aber aus Gründen der...

Blaulicht

Die Fälle nehmen zu / Wieder wurde eine Seniorin zuhause überfallen!
Schmuck bei bewaffnetem Raubüberfall in Karlsruhe erbeutet

Überfall am helllichten Tag zuhause: Karlsruhe-Neureut (ots) - Eine 67-jährige Frau ist am Freitagmorgen von zwei miteiner Pistole bewaffneten Tätern in der Wohnung überfallen worden. Die umgehend nach Eingang des Notrufes ausgelösten Fahndungsmaßnahmen der Polizei erbrachten bisher noch keine Ergebnisse. Ersten Erhebungen der Kriminalpolizei zufolge hatten gegen 10 Uhr zwei Männer an der in einem Einfamilienhaus gelegenen Wohnungstür geläutet. Unter Drohung mit einer Schusswaffe wurde Geld...

Lokales

Zum zweiten Mal in Neureut zu Gast
Familien-Mitmachkonzert mit Daniel Kallauch am 05.03. in der Badnerlandhalle

Eine ganz besondere Familien-Mitmachshow erwartet Kinder mit ihren Eltern am 05.März 2020 um 17:00 Uhr in der Badnerlandhalle: Der bekannte Musiker und Volltreffer-Liederfinder Daniel Kallauch ist mit seiner „Ganz schön stark-Tour“ zu Gast. Als Veranstalter formieren sich erstmalig die evangelischen Neureuter Kirchengemeinde aus Nord und Süd, die katholische Kirchengemeinde Karlsruhe-Hardt, sowie die Freie evangelische Gemeinde. „Jeder Mensch ist einzigartig und wertvoll, und gerade unsere...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.