Mumbai

Beiträge zum Thema Mumbai

Wirtschaft & Handel
Austausch bei der "Chamber of Commerce and Industry" (IMC) in Mumbai (v.l.): Murad Futehally (IMC), Michael Kaiser, Direktor der Wirtschaftsförderung Karlsruhe, und "IMC"-Präsident Ashish Vaid
3 Bilder

Zielorientierte Zusammenarbeit der Karlsruher als Baustein für den Erfolg
Partnerschaft mit Indien weiter gestärkt

Karlsruhe. Vielfältig waren die Aktivitäten der Delegationsreise von Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup nach Indien, die am Sonntag (9. Februar) endete. Hand in Hand mit der Landesregierung vertiefte Karlsruhe dabei in Pune die Kontakte und Projekte in den Themenfeldern Wirtschaft, Kultur, Bildung und Gesellschaft. Wirtschaftliche Zusammenarbeit, Wissenschaftskooperationen, der Austausch in der Kultur und den Künsten, erneuerbare Energien, Smart Cities und Umwelttechnologien standen dabei...

Lokales
Zu Besuch im Karlsruher Rathaus war Joint Secretary & Mission Director Kunal Kumar vom indischen Ministerium für Wohnungswesen und städtische Angelegenheiten – im Bild mit Michael Kaiser, Direktor der Wirtschaftsförderung, und Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup foto: jow

OB Mentrup: Vielfältige Anlässe für Partnerschaften zwischen Karlsruhe und Indien
Austausch über Smart-City-Projekte

Karlsruhe. Es ging vergangene Woche um den Austausch in Sachen dynamische Stadtentwicklung und Umsetzung strategischer Ideen – und um die Intention, enger mit Karlsruhe zusammenzuarbeiten. Zu Besuch im Karlsruher Rathaus war Joint Secretary & Mission Director Kunal Kumar vom Ministerium für Wohnungswesen und städtische Angelegenheiten. „Ein erster Kontakt entstand bei einer Karlsruher Delegationsreise in Sachen Smart City nach Pune“, so Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup. Kumar, der...

Lokales
Studierende des Indo-German Training Centre begleiteten die indische Delegation während ihres Besuchs am DHBW CAS auf dem Bildungscampus in Heilbronn. Prof. Dr. Uwe Nölte und Prof. Volker C. Ihle von der DHBW Karlsruhe, die bereits seit Jahren einen studentischen Austausch betreuen, hatten den Kontakt zwischen Radhieka R. Mehta, Direktorin des IGTC, und Prof. Dr.-Ing. Joachim Frech, Direktor DHBW CAS, hergestellt. Quelle: DHBW CAS

Das Center for Advanced Studies der Dualen Hochschule Baden-Württemberg und das Indo-German Training Centre arbeiten zusammen.
DHBW kooperiert im Master mit Indien

Der Duale Master wird noch internationaler: Das Center for Advanced Studies der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW CAS) und das Indo-German Training Centre (IGTC) kooperieren ab sofort miteinander. Studierende des IGTC können sich am DHBW CAS immatrikulieren, Master-Module in Heilbronn belegen und einen deutschen Master in Business Management erlangen. Studierende des DHWB CAS profitieren durch den direkten interkulturellen Austausch. Nach China, in die arabische Welt, nach Vietnam –...

Ausgehen & Genießen
3 Bilder

Indien in seiner ganzen Farbenpracht / 13. und 14. Juli / zahlreiche Darbietungen
"India Summer Days" in Karlsruhe

Karlsruhe. Mit insgesamt 30.000 begeisterten Besuchern in seinen bisherigen zwei  Auflagen gehören die "India Summer Days" zu den größten Indien-Festivals in Deutschland. Bei freiem Eintritt präsentieren sich die "India Summer Days" am 13. und 14. Juli im Rahmen der Vor-"Fest"-Woche in der Karlsruher Günther-Klotz-Anlage. Dabei wird nicht nur dem Indien-Fan etwas geboten, denn neben einem zweitägigen kulturellen Bühnenprogramm mit viel Tanz, Live-Musik und Show haben die Besucher auch die...

Lokales
Großes Interesse an den Karlsruher kreativen Ansätzen im indischen Mumbai
5 Bilder

Ausstellungssatellit "Open Codes. The Art of Coding" verzeichnet rund 13.000 Besucher / Bildergalerie
Karlsruher Besuchererfolg im indischen Mumbai

Karlsruhe/Indien. "Open Codes" machte Anfang Februar 2019 Station im indischen Mumbai. In der Galerie des Goethe-Instituts/Max Mueller Bhavan organisierten das ZKM in Kooperation mit "Entropia - Chaos Computer Club Karlsruhe" zahlreiche Workshops und Aktionen: Teilnehmer bestickten nicht nur eigene Kleidungsstücke mithilfe von Code, sondern bauten mit dem Karlsruher Lichtkünstler Rainer Kehres farbenfrohe Lichtskulpturen, die vor dem Goethe Institut anlässlich des Straßenfestivals "Kala Ghoda...

Lokales
Installationsaufbau foto: LOE
3 Bilder

ZKM mit „Open Codes“ auch auf dem „Kala Ghoda Arts Festival“
Karlsruhe ist deutlich sichtbar im indischen Mumbai

Kreativ. Nach dem Erfolg im vergangenen Jahr gibt’s nun den zweiten Karlsruher „Kultur-Aufschlag“ mit „Open Codes“ in Mumbai – mit „Open Codes. The Art of Coding“ in der Galerie des „Goethe-Instituts/Max Mueller Bhavan“ in Mumbai. Der Karlsruher Auftritt ist eingebettet in ein lebendiges Stadtteilfest, das „Kala Ghoda Arts Festival“, das in wenigen Tagen über eine Million Besucher anzieht – ob Bildende Kunst, Tanz, Musik, Straßenkünstler, Theater, Kino, Literatur, historische Spaziergänge,...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.