Ausstellungssatellit "Open Codes. The Art of Coding" verzeichnet rund 13.000 Besucher / Bildergalerie
Karlsruher Besuchererfolg im indischen Mumbai

Großes Interesse an den Karlsruher kreativen Ansätzen im indischen Mumbai
5Bilder
  • Großes Interesse an den Karlsruher kreativen Ansätzen im indischen Mumbai
  • Foto: ZKM
  • hochgeladen von Jo Wagner

Karlsruhe/Indien. "Open Codes" machte Anfang Februar 2019 Station im indischen Mumbai. In der Galerie des Goethe-Instituts/Max Mueller Bhavan organisierten das ZKM in Kooperation mit "Entropia - Chaos Computer Club Karlsruhe" zahlreiche Workshops und Aktionen: Teilnehmer bestickten nicht nur eigene Kleidungsstücke mithilfe von Code, sondern bauten mit dem Karlsruher Lichtkünstler Rainer Kehres farbenfrohe Lichtskulpturen, die vor dem Goethe Institut anlässlich des Straßenfestivals "Kala Ghoda Arts Festival" präsentiert wurden (das "Wochenblatt" berichtete).

Auch eine Algorave-Performance, ein Filmscreening sowie ein Workshop, bei dem die Teilnehmer eigene Luftmesssensoren bauten und die Luftverschmutzung in Mumbai aufzeichnen konnten, begeisterten die indischen Besucher: Über knapp eine Woche besuchten rund 13.000 Besucher "Open Codes. The Art of Coding" in der Mega-Metropole Mumbai. "'Open Codes' ist ein offenes, innovatives Ausstellungskonzept, das sich sehr gut für andere Länder, Räume, Zusammenhänge und Partner anpassen lässt", so Christiane Riedel, Geschäftsführender Vorstand des ZKM: "Die gemeinsame Ebene bleibt immer das Thema der Codes und der Ausstellungsraum als Co-Working-Space."

ZKM in Indien
Das ZKM präsentierte bereits zum zweiten Mal einen Satelliten des Ausstellungsexperiments "Open Codes" in Mumbai, zuletzt im Frühjahr 2018. Die Ausstellung "Open Codes. The Art of Coding" gab Einblick in neue kreative Prozesse, die sich für Künstler durch das Werkzeug "Code" ergeben. Die Werke zeigten praktische Anwendungen und formulierten dadurch eine Definition der neuen digitalen Kulturtechnik.Seit Januar 2017 ist das ZKM in Indien aktiv - unterstützt durch das "India Board Karlsruhe", einem Zusammenschluss rund um Wirtschaft, Wissenschaft, Forschung, Events, Messen und Kultur. Durch seine Expertise im digitalen Wandel agiert das ZKM dabei auch als Impulsgeber, Ideenplattform und Kommunikator zwischen Kultur und neuen Technologien. (red)

Infos: Einen Überblick über alle Aktivitäten des ZKM in Indien gibt's hier, zkm.de/de/zkm-goes-india
www.india-karlsruhe.com

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen