mobile Impfteams

Beiträge zum Thema mobile Impfteams

Lokales
gegen Corona impfen

Impfen im Kreis Germersheim
DRK erhöht Kapazität der mobilen Impfteams

Landkreis Germersheim. Rund 2.700 Impfungen gegen Corona in fünf Orten – das ist der beachtliche Zwischenstand am vergangenen Sonntag der DRK-Impfaktion in den Ortschaften des Landkreises. „Das Angebot wird sehr gut angenommen, die Termine waren bisher immer restlos ausgebucht. Alle Impfdosen werden verimpft, inzwischen hat sich der Ablauf so eingespielt, dass noch mehr Impfungen innerhalb einer Stunde verabreicht werden können, als anfangs gedacht. Es ist eine unglaublich tolle Leistung“,...

Lokales
Impfzentrum Wörth

Landrat Brechtel wiederholt dringenden Corona-Appell
"Impfzentren schnell wieder öffnen und mobile Impfteams einsetzen"

Landkreis  Germersheim. Die Corona-Inzidenzen steigen bundesweit - Handeln ist gefragt, um auch die vierte Infektionswelle effektiv zu brechen.  „Bisher hat das Land auf unseren Appell, regionale Impfzentren wieder zu öffnen, um Auffrischungsimpfungen und auch Erstimpfungen in großer Zahl schnell verabreichen zu können, nicht reagiert. Mit dem Votum des Kreisausschusses heute – bei nur einer Gegenstimme - bitte ich Landes-Gesundheitsminister Clemens Hoch mit einem weiteren Schreiben nochmals...

Lokales

Corona
Stadt Bruchsal organisiert Impfaktion für Ü70-Jährige

Bruchsal (PM) | „Nachdem die Ü80-Impfaktion ein großer Erfolg war und von vielen Bürger/-innen als besonders wertschätzend aufgenommen wurde, möchten wir nun dieses Angebot den Ü70-Jährigen machen“ sagt Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick. In den vergangenen Tagen wurden alle Bürger/-innen, die mindestens das 70. Lebensjahr erreicht haben, von der Stadt angeschrieben und über die geplanten Impfungen ihrer Altersgruppe durch Mobile Impfteams informiert. „Das war logistisch natürlich eine...

Lokales

Impfaktion
Ü80-Jährige in Untergrombach geimpft

Bruchsal (PM) | „Ich bin sehr stolz, wie schnell wir ein Mobiles Impfteam auf die Beine stellen konnten und wie gut das Angebot von den Bürger/-innen, die das 80. Lebensjahr erreicht haben, angenommen wurde“, sagt Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick. Sie überzeugte sich bei einem Termin vor Ort in der Bundschuhhalle in Untergrombach von dem reibungslosen Ablauf der Impfaktion. Die Stadt Bruchsal hatte beim Landratsamt Karlsruhe Mobile Impfteams gebucht. Dieses zusätzliche Angebot...

Lokales
Im Haus Edelberg wurden Bewohner und Mitarbeiter am Wochenende zum ersten Mal gegen Corona geimpft

Corona-Impfung in Bellheim und Lingenfeld
Zwei Seniorenzentren hatten Besuch vom Impfteam

Bellheim/Lingenfeld. Es geht voran mit der Corona-Impfung im Landkreis Germersheim. Am vergangenen Wochenende wurden die Bewohner und Mitarbeiter der Haus Edelberg Senioren-Zentren Bellheim und Lingenfeld gegen das COVID-19-Virus geimpft.Die Einrichtungsleiterinnen Christina Schossau und Alexandra Fischer zeigen sich sichtlich erfreut, denn alle geimpften Bewohner und Mitarbeiter haben die erste Impfung gut überstanden: "Mit dem Start der Impfungen gehen wir einen weiteren großen Schritt bei...

Blaulicht
Helfer der an den Mobilen Impfteams beteiligten Hilfsorganisationen ASB, DRK, DLRG, JUH & MHD

12 Tage mobiles Impfen gegen das Covid-19-Virus
Bereits über 2.200 Impfungen an Bewohner*innen in Alten- und Pflegeheimen verabreicht

Kurz vor der Jahreswende fiel auf dem Gelände der Messe Karlsruhe der Startschuss für die Mobilen Impfteams (kurz: MIT) der Karlsruher Hilfsorganisationen, die seit mittlerweile knapp zwei Wochen in Alten- und Pflegeheimen der Region unterwegs sind. Nur 12 Tage später konnten bereits über 2.200 Dosen des Impfstoffes gegen das Covid-19-Virus an die Bewohnerinnen von 24 Heimen verabreicht werden, berichtet Malte Wolman, einer der Organisatoren hinter den Mobilen Impfteams für den südlichen Teil...

Lokales
Kurz vor Beginn der Impfungen

Bereits mehrere tausend geimpft / Termine hängen an Lieferungen
Bilanz und Ausblick im Impfzentrum

Karlsruhe. Seit im Impfzentrum Messe Karlsruhe (ZIZ) der erste Pieks stattfand, konnten die Ärzte-Teams vor Ort sowie die Mobilen Teams (MIT) in Pflegeeinrichtungen bis zum 1. Januar 2.475 Impfdosen einsetzen. Bis inklusive 10. Januar sollen 6.369 weitere Impfungen erfolgen. Im Detail hatten zum Stichtag 1. Januar 1.575 Impfungen in der Messehalle stattgefunden, während 900 Impfdosen durch die MIT an Impfwillige gebracht wurden. Für den Zeitraum vom 2. bis 10. Januar entfallen 3.616 Impfungen...

Lokales
Der 66-jährige Max Knoll ist die Nummer eins: Als erster Bewohner einer Pflegeeinrichtung in der Südpfalz erhält er am Neujahrstag in Westheim eine Corona-Schutzimpfung.
8 Bilder

Impfstart in der Südpfalz
"Damit ist Corona hier im Haus besiegt"

Westheim. Max Knoll ist die Nummer 1 in der Südpfalz. Als erster Bewohner einer Pflegeeinrichtung hat er am heutigen Neujahrstag im Alten- und Pflegeheim Palatina in Westheim eine Impfung gegen das Coronavirus erhalten. Die Einrichtung ist die Erste, die im Landkreis Germersheim "Impfbereitschaft" gemeldet hatte. Hendrik Kleinfeldt von der Heimleitung ist sichtlich erleichtert: "Damit ist Corona hier im Haus besiegt." Hinter ihm, seinen Mitarbeitern, den Bewohnern, aber auch deren Angehörigen...

Lokales
Das Landesimpfzentrum Ludwigshafen am Rhein ist startklar.

Bisher circa 300 Personen in drei Einrichtungen geimpft
Fahrplan für Impfungen

Ludwigshafen. Seit Montag, 28. Dezember 2020, werden in Ludwigshafen Impfungen in Alten- und Pflegeheimen durch mobile Impfteams durchgeführt. Bisher wurden rund 300 Personen, Mitarbeiter*innen und Bewohner*innen in den Einrichtungen „Haus Friesenheim“, im Schillerwohnstift und im Vitanas Seniorenzentrum geimpft, wie Impfkoordinatorin Ramona List bei einem Pressegespräch berichtete. Außerdem war das mobile Impfteam am heutigen Mittwoch, 30. Dezember, noch bei einer weiteren Einrichtung im...

Lokales
Symbolfoto Impfen.

Corona in Speyer
Impfungen in Altenheimen bis Mitte Januar abgeschlossen

Speyer. Am Montag haben mobile Impfteams des Deutschen Roten Kreuzes die ersten Corona-Schutzimpfungen im Speyerer Seniorenheim „Am Adenauerpark“ verabreicht. Wie das Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie und der dafür zuständige DRK-Landesverband Rheinland-Pfalz auf Anfrage von Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler nun mitteilten, werden bis zum 13. Januar die übrigen Speyerer Einrichtungen Impfungen erhalten haben. Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler zeigt sich...

Lokales

Hilfsorganisationen gemeinsam im Einsatz
Start der Mobilen Impfteams in Karlsruhe

Seit dem 27.12.2020 stellen die Karlsruher Hilfsorganisationen ASB, DLRG, DRK, JUH und MHD täglich bis zu 5 Mobile Impfteams (MIT) für das Zentrale Impfzentrum an der Neuen Messe in Karlsruhe.  Die MIT bestehen jeweils aus drei ehrenamtlichen Einsatzkräften der Hilfsorganisationen und einem Arzt/einer Ärztin. In der Anfangsphase stellen auch die Hilfsorganisationen Ärztinnen und Ärzte aus den eigenen Reihen. Die MIT fahren Alten- und Pflegeheime im südlichen Teil des Regierungspräsidium...

Lokales
Im Impfzentrum Karlsruhe erhält Achim Aisenbrey als offiziell "erster" Impfling von Dr. Philipp Morakis die Spritze gegen das Virus
6 Bilder

Im Impfzentrum Messe Karlsruhe laufen die Impfungen
Impfbeginn in Karlsruhe

Karlsruhe. In und um Karlsruhe laufen mittlerweile die Impfungen gegen das Coronavirus: In Karlsruhe sind dazu vorerst zwei (später fünf) mobile Teams unterwegs, fahren dafür die Pflegeheime an - und das stationäre Impfen läuft in der Messe Karlsruhe, dem Impfzentrum. Mitte Januar kommen noch kommunale Impfzentren hinzu, in Karlsruhe im Kongresszentrum, - und sobald der Impfstoff in der Fläche ausgeliefert und gelagert werden kann, geht das dann auch in Arztpraxen. Die Verteilung des Impfstoffs...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.