Mariä Himmelfahrt

Beiträge zum Thema Mariä Himmelfahrt

Ratgeber
Die Feiertage Christi Himmelfahrt, Karfreitag und Buß- und Bettag bieten sich in vielen Bundesländern als Start in ein langes Wochenende mit Kurzurlauben an.
2 Bilder

Wo Christi Himmelfahrt gesetzlicher Feiertag ist

Christi Himmelfahrt. Bedeutsame christliche Feiertag wie etwa Christi Himmelfahrt sind bundeweite gesetzliche Feiertage. Sie sind arbeitsfrei und gehören Familie und Freunden. Christi Himmelfahrt widmet sich schon dem Namen nach der Himmelfahrt Jesu. Der Feiertag fällt im Jahr 2022 wie immer auf einen Donnerstag, was durch den Brückentag tags drauf ein paar freie Tage oder sogar einen Wochenendtrip erlaubt. Christi Himmelfahrt wird in jedem Bundesland als gesetzlicher Feiertag gefeiert:...

Lokales
Institutionelles Schutzkonzept, damit Kinder sicher sind

Sicherer Ort Kirche
Institutionelles Schutzkonzept für Mariä Himmelfahrt Landau

Landau. Mit der Anfang 2021 gestarteten Initiative „Sicherer Ort Kirche“ setzt sich das Bistum Speyer dafür ein, dass Kinder, Jugendliche und hilfebedürftige Erwachsene in den Einrichtungen und Gruppierungen vor jeglicher Form von (sexualisierter) Gewalt und vor allen Formen der Entwürdigung, Diskriminierung oder Verletzung ihrer Person und Persönlichkeit geschützt werden. „Auch uns als Pfarrei ist es ein großes Anliegen, dass sich alle – vor allem auch die uns anvertrauten Kinder und...

Lokales
Erster Impuls von Dekan Axel Brecht auf Youtube

Pastoralteam der Pfarrei Mariä Himmelfahrt
Impulse zur Fastenzeit in Landau

Landau. „Weite Räume meinen Füßen“ - so ist das Mottolied der diesjährigen Impulse des Pastoralteams der Pfarrei Mariä Himmelfahrt Landau. Eugen Eckert und Alejandro Veciano haben diesen Song geschrieben, der auf Psalm 31 anspielt. Der Psalm(vers) greift Wagemut und Ängste ebenso auf wie sich öffnende Horizonte, die Gott uns verheißt. Beim ersten Impuls lenkt Dekan Axel Brecht den Blick auf das Grauen des brutalen Krieges in der Ukraine und auf Gott, der Kraft und Leben schenkt. Der Impuls ist...

Lokales
Weihbischof Otto Georgens bei der Predigt zum Hochfest Mariä Himmelfahrt 2021 im Dom zu Speyer
3 Bilder

Mariä Himmelfahrt im Dom zu Speyer
„Hoffnung und Trost der Glaubenden“

Speyer. Für den Speyerer Dom und das Bistum Speyer ist das Fest Mariä Himmelfahrt am 15. August ein besonderer Tag, denn dann wird das Patrozinium und Hauptwallfahrtsfest des Speyerer Doms gefeiert. Weihbischof Otto Georgens zelebrierte am Sonntag Vormittag gemeinsam mit Vertretern des Domkapitels das Pontifikalamt zum Fest. In seiner Predigt verwies der Weihbischof auf die Verbindung zwischen der österlichen Botschaft der Auferstehung und dem Fest Mariä Himmelfahrt. „Was uns Ostern an...

Lokales
5 Bilder

Hochfest mit Lichterprozession
Immer wieder Wunder am Wallfahrtort Waghäusel

Waghäusel. Was an Mariä Himmelfahrt im Jahre 1655 geschah, ist in der Klosterchronik festgehalten: Vor Mitternacht wollten französische Soldaten aus der Reichsfestung Philippsburg die damals schon verehrte und mit Geschmeide verzierte Muttergottesstatue rauben. Aber beim Betreten der Wallfahrtkirche schlug ihnen ein solcher Blitz entgegen, dass sie geblendet ihr Vorhaben nicht mehr ausführen konnten. 2021 geschah kein Wunder, niemand war auf Beute aus. Friedlich feierten – unter...

Lokales
Wildkräuter

Geheimnisvolle Heimat
Der Würzwisch - 77 Kräuter für die Mutter Gottes

Südpfalz. Am 15. August wird traditionell der Feiertag „Mariä Himmelfahrt“ begangen. Man geht davon aus, dass dieses Fest bereits im 5. Jahrhundert gefeiert wurde. Im Zentrum des Feiertags steht der Glaube, dass Maria, die Mutter Jesu, als „Ersterlöste“ an der Auferstehungsgestalt Christi teilhat und ebenfalls in den Himmel auffährt. Eng verbunden mit dem Feiertag „Mariä Himmelfahrt“ ist in vielen Regionen Deutschlands und auch in der Südpfalz der Brauch des „Würzwisch Bindens“. Ein Würzwisch...

Ausgehen & Genießen
Wie steht die evangelische Kirche zur Marienverehrung? Dieser Frage geht Kirchenpräsident i. R. Christian Schad am Sonntag, 15. August, um 18 Uhr in der Speyerer Gedächtniskirche nach.

Musikalische Abendandachten im August
Auch während der Ferien

Speyer.  Auch während der Ferien geht es mit den musikalischen Abendandachten an der Gedächtniskirche Speyer weiter: Weiterhin musizieren Pfälzer Kantoren und Organisten an der großen Orgel. Am Sonntag, 8. August, um 18 Uhr spielt Dr. Helmut Walter Werke von unter anderem Walther, Bach und Mendelssohn. Helmut Walter ist seit frühester Jugend schon Organist an der Dreifaltigkeitskirche in Speyer und versieht diesen Dienst mit großem Können, Treue und Verbindlichkeit. Darüber hinaus hat er immer...

Lokales
Die Marienstatue im Speyerer Dom
2 Bilder

Patronatsfest von Dom und Bistum
Kräuterweihe an Mariä Himmelfahrt

Speyer. Ein besonderer Tag für den Speyerer Dom und das Bistum Speyer ist das Fest Mariä Himmelfahrt am Sonntag, 15. August: Dann wird das Patrozinium und Hauptwallfahrtsfest des Speyerer Doms gefeiert. In allen Gottesdiensten im Dom wird es die traditionelle Kräuterweihe geben. Der Festtag beginnt mit einer Frühmesse um 7.30 Uhr. Um 10 Uhr zelebriert Weihbischof Otto Georgens ein Pontifikalamt. Den musikalischen Rahmen des Pontifikalamts bildet die „Missa in illo tempore“ von Claudio...

Ausgehen & Genießen
Würzwisch

Führung durch die Feuchtwiesen bei Jockgrim
Der Würzwisch – Kräuter zu Mariä  Himmelfahrt

Jockgrim. Anlässlich des katholischen Feiertages Mariä Himmelfahrt, findet in den Jockgrimer Feuchtwiesen eine Wildpflanzenführung statt. An diesem 13.August wird traditionell aus bestimmten Kräutern ein Würzwisch gebunden und in der Kirche geweiht. Die Natur-und Landschaftsführerin Johanna Thomas-Werling möchte deshalb zu einer Tour einladen, die den Teilnehmern zeigt, welche diese Kräuter sind, wo sie wachsen und wozu sie volksheilkundlich verwendet werden können. Dabei können die Teilnehmer...

Lokales
Das Bistum Speyer feiert am 15. August nicht nur das Hochfest Mariä Himmelfahrt, sondern auch das Patronat der Muttergottes.
3 Bilder

Patrozinium im Dom zu Speyer
"Durch Maria wird der Himmel geerdet"

Speyer. Ein besonderer Tag für den Speyerer Dom und das Bistum Speyer ist das Fest Mariä Himmelfahrt am 15. August: Dann wird das Patrozinium und Hauptwallfahrtsfest des Speyerer Doms gefeiert. Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann zelebrierte am Samstag Vormittag das Fest. Er machte den Gläubigen Mut. Gerade in diesen schwierigen Zeiten erinnere ihn der alte Dom daran, welche unterschiedliche Zeiten Menschen schon durchlebt haben, sagte er zur Begrüßung. „Ihr Glaube war dabei ein wichtiger roter...

Lokales
5 Bilder

Heilende und auch magische Kräfte:
Brauchtum und Bedeutung des Werzwischs

Waghäusel/Region. Gegen eine Spende bekamen die Besucher der Wallfahrtskirche auf Wunsch einen Werzwisch mit 13 verschiedenen Bestandteilen. Der „Förderverein Wallfahrtskirche“ hatte vor dem Haupteingang mehrere Tische aufgestellt und dort die bunten Kräuterbüschel ausgelegt. Viele Gottesdienstbesucher machten von der Möglichkeit Gebrauch, einen solchen Würzbündel mit nach Hause zu nehmen. Seit altersher besteht der Brauch der Kräutersammlung und der Kräuterweihe an Mariä Himmelfahrt. An dem...

Lokales

Dom zu Speyer
Traditionelle Kräuterweihe zu Mariä Himmelfahrt

Speyer. Ein besonderer Tag für den Speyerer Dom und das Bistum Speyer ist das Fest Mariä Himmelfahrt am Samstag, 15. August: Dann wird das Patrozinium und Hauptwallfahrtsfest des Speyerer Doms gefeiert. Schon die Vorgängerkirche des Doms war der in den Himmel aufgenommenen Gottesmutter geweiht. Im Innern des Doms weisen die Fresken im Mittelschiff und im Kaisersaal, eine von Papst Pius XI. gestiftete Marienfigur im Chorbereich auf das Patrozinium hin. In allen Gottesdiensten im Dom wird es die...

Lokales
Die Pilger ziehen in den Dom ein.
3 Bilder

Pontifikalamt mit Bischof Wiesemann zu Mariä Himmelfahrt im Speyerer Dom
„Maria ist wirklich ein Zeichen der Hoffnung und des Trostes“

Speyer. Mariä Himmelfahrt ist in der Domstadt wie überall ein Feiertag für alle Katholiken, aber in Speyer ist er darüber hinaus ein ganz besonderer Tag: Er ist gleichzeitig das Hochfest der Kathedrale und Wallfahrtstag zu Ehren der Muttergottes, der Hauptpatronin des Doms. Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann leitete das Pontifikalamt im vollbesetzten Dom. Er hieß alle Gläubigen, alle Pilgerinnen und Pilger herzlich willkommen. Unter den Gottesdienstbesuchern waren auch rund hundert Frauen und...

Lokales
Die Marienstatue im Dom zu Speyer.

Zu Mariä Himmelfahrt führt eine Pilgertour von der Annakapelle bei Burrweiler zum Speyerer Dom
Nächtliche Pilgertour

Burrweiler/Speyer. Vom 14. auf den 15. August wird Pilgern und Pilgerinnen eine etwas andere Wallfahrt geboten. In Form einer Nachtwanderung werden über 30 Kilometer von der Annakapelle bei Burrweiler zum Dom zu Speyer zurückgelegt. Passend zu Mariä Himmelfahrt beschließt ein Pontifikalamt mit Dr. Karl-Heinz Wiesemann die Wallfahrt im Dom. „Segen und spirituelle Impulse begleiten auf dem Weg und machen Mut, geben Kraft. Und natürlich – die Gemeinschaft macht’s!“ lädt Domkapitular Franz...

Ausgehen & Genießen
Einzug der Pilgergruppe, die in einer nächtlichen Wallfahrt von der St. Anna Kapelle zum Dom gepilgert war.
3 Bilder

Pontifikalamt mit Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann an Mariä Himmelfahrt
„Maria, die auf milde Weise das Licht Gottes wieder gibt“

Speyer. Der 15. August ist im Bistum Speyer ein besonderer Tag. Gefeiert wird das Hochfest Mariä Aufnahme in den Himmel, das Patronatsfest des Speyerer Doms und des Bistums. Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann zelebrierte in der vollbesetzten Speyerer Kathedrale aus diesem Anlass ein Pontifikalamt. Eine besondere Begrüßung gab es für eine Pilgergruppe, die in an einer erstmals durchgeführten, nächtlichen Wallfahrt von der St. Anna Kapelle bei Burrweiler zum Dom teilgenommen hatte und nun mit in...

Ausgehen & Genießen
Abschluss der Marienprozession vor dem Dom.

Pontifikalamt zum Auftakt – Lichterprozession am Abend
Patronatsfest von Dom und Bistum

Speyer. Am Mittwoch, 15. August, wird das Fest Mariä Himmelfahrt im Speyerer Dom feierlich als Patronatsfest der Kathedrale und des Bistums begangen. Schon die Vorgängerkirche des Doms war der in den Himmel aufgenommenen Gottesmutter geweiht. Im Innern des Doms weisen die Fresken im Mittelschiff und im Kaisersaal, eine von Papst Pius XI. gestiftete Marienfigur im Chorbereich auf das Patrozinium hin. Am Hochfest Mariä Himmelfahrt begrüßt eine blumengeschmückte Madonna die Gläubigen bereits in...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.