Mühlstraße

Beiträge zum Thema Mühlstraße

Blaulicht
Symbolfoto

Zeugen in Kirchheimbolanden gesucht
Fensterscheiben eingeschlagen

Kirchheimbolanden. Zwischen dem Freitag, 5. Juni, 15 Uhr, und dem Montag, 8. Juni, 4.50 Uhr wurden im Stadtgebiet Kirchheimbolanden zwei Gebäude durch bislang unbekannte Täter beschädigt. Die Täter schlugen jeweils verschiedene Fensterscheiben an dem Gebäude der Verbandsgemeinde und bei einem Supermarkt in der Mühlstraße ein. Es entstand Sachschaden. Nach ersten Ermittlungen waren die Täter nicht in den Gebäuden. ps

Blaulicht
Symbolfoto

Nach Schlägerei in der Mühlstraße
Erste Ermittlungsergebnisse liegen vor

Kaiserslautern. Nach der Schlägerei im Oktober in der Mühlstraße hat die Ermittlungsgruppe beim Haus des Jugendrechts der Polizeidirektion Kaiserslautern ein erstes Ergebnis vorgelegt. Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln wegen des Verdachts des schweren Landfriedensbruchs. Nach aktuellem Stand der Ermittlungen kam es zwischen mindestens acht Personen im Alter von 14 bis 21 Jahren und vier Anwohnern im Alter von 26 bis 40 Jahren zur körperlichen Auseinandersetzung. Weil die Gruppe...

Blaulicht
Symbolfoto

Zeugen gesucht
Schlägerei in der Mühlstraße

Kaiserslautern. Anwohner in der Mühlstraße meldeten in der Nacht zum Dienstag eine Schlägerei. Demnach soll es gegen 1 Uhr auf der Straße zur Auseinandersetzung zwischen circa 20 Personen gekommen sein. Dabei wurden ein Kleinkraftrad und Verkehrszeichen beschädigt. Im Vorfeld soll es zur Beschädigung von mehreren Autos gekommen sein. Nach aktuellem Stand der Ermittlungen wurden bei der Auseinandersetzung mindestens zwei Personen verletzt. Die Beamten ermittelten drei Tatverdächtige im Alter von...

Blaulicht
Zeugen und Verkehrsteilnehmer, die von dem Fahrer gefährdet wurden, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion 1 unter 0631 369 2177 oder per E-Mail an pikaiserslautern1@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen

Fahrer beschleunigte und flüchtete
PKW-Fahrer entzieht sich Verkehrskontrolle

Kaiserslautern. Da Beamten des Kaiserslauterer Innenstadtreviers in der späten Freitagnacht gegen 00:20 Uhr in der Mühlstraße ein PKW mit verdächtiger Fahrweise auffiel, wollten sie das Fahrzeug anhalten und kontrollieren. Der Fahrer beschleunigte jedoch und flüchtete, wobei er gegen mehrere Verkehrsregeln verstieß und auch eine rote Ampel überfuhr. Letztmals wurde der silberne BMW mit KL-Kennzeichen im Bereich Erfenbach festgestellt. Zeugen und Verkehrsteilnehmer, die von dem Fahrer gefährdet...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.