Lions-Hilfe

Beiträge zum Thema Lions-Hilfe

Lokales
Die ersten Rennenten kommen ins Ziel
8 Bilder

Entenrennen der Lions-Hilfe
3800 Enten kämpfen um den Sieg

Bruchsal. Ein Mal im Jahr erobern niedliche gelbe Quietscheentchen den Saalbach.  3800 Rennlose für Enten hat der Lions-Club Bruchsal verkauft und  sie ebenso wie die Sponsorenenten auf dem Saalbach ins Rennen geschickt. Der Weg ins Ziel war leicht zu finden: Immer in Richtung der Musik schwimmen. Denn bei Spaß und Genuss am Rennziel Kübelmarkt sorgten Stadtkapelle und die launige Moderation von Ulrich Konrad für gute Stimmung. Doch auch zwischen Augartenstraße und Kübelmarkt hatten sich...

Ausgehen & Genießen
Heiß auf den Sieg: die Rennenenten und ihre großen Geschwister, die Sponsorenenten

Gut gelaunt Gutes tun
Tausende Quietscheentchen kämpfen um den Sieg

Bruchsal. Am Samstag, 14. September, wird der Saalbach zur Rennstrecke. Wenn um 13.13 Uhr in der Augartenstraße der Startschuss fällt, kämpfen durchnummerierte gelbe Quietscheenten um den Sieg. Ihr Ziel: die große Brücke am Kübelmarkt. Der Bruchsaler Lions Club  sorgt mit seiner Veranstaltung alljährlich für gute Laune, doch es geht nicht nur um den Spaß: Mit dem Reingewinn aus dem Verkauf der Entchen unterstützt der Lions Club die Hippotherapie Bruchsal sowie die Bruchsaler Kunstschule. Die...

Lokales
„Etwas zurückgeben und in der Region unterstützen“ lautet das Motto des Lions Clubs Leinsweiler-Südliche Weinstraße. Hier mit Präsident Dr. Gunther Müller (links) und Kinderschutzbund-Geschäftsführer Heinrich Braun (Copyright: DKSB).

Kinderschutzbund erhält 1.500 Euro für Jugend- und Familienberatung
Mit Kabarett Kinderhilfe gefördert

Landau. Am Donnerstag, 28. Februar, übergab der Präsident Dr. Gunther Müller vom Lions Club Leinsweiler-Südliche Weinstraße dem Deutschen Kinderschutzbund Landau-SÜW e.V. eine Geldspende in Höhe von 1.500 Euro für den Fachbereich Jugend- und Familienberatung. Deren Angebot für Eltern und Kinder reicht von Beratung in Erziehungsfragen, über Hilfe bei familiären Konflikten, bis hin zu Trennungs- und Verlustbewältigung. Die Fördersumme für das Landauer Kinderhaus BLAUER ELEFANT kam aus dem...

Lokales
Gruppenbild mit Mini: Michael Knecht von der VR-Bank, Lions-Präsident Eric Kunz, Dr. Carsten Henn, Stefan Markert und Ralf Jantschek, Filialleiter von Autohaus Euler in Pirmasens (von links).  Foto: Kling

Lions Hilfe führt zehnte Weihnachtslos-Aktion für Kinder durch
Auf den Gewinner wartet ein flotter Mini One

von andrea kling Pirmasens. Die Lions Hilfe gibt Gas: Für die 10. Weihnachtslos-Aktion in diesem Jahr lockt als Hauptgewinn ein „Moonwalk Grey metallic“-farbener Mini One im Wert von 20.000 Euro, erklärt Stefan Markert. Er hatte als damaliger Präsident des Clubs die erste Veranstaltung durchgeführt und ist seit dieser Zeit der Koordinator der Aktion, die einem guten Zweck dient. Der Erlös ist für Bildung und Perspektiven bedürftiger Kinder und Jugendlicher der Region bestimmt. Für den...

Lokales
Die bildgewaltige und live moderierte Multivisionsshow „ABGEFLOGEN“ wird im Dürkheimer Haus gezeigt.

Zwei fliegende Nomaden über ihre Weltrekord-Tour
Multivisionsshow „ABGEFLOGEN“ im Dürkheimer Haus

Bad Dürkheim. Andreas Zmuda, geboren Anfang der 60er, ohne festen Wohnsitz, Abenteurer und Überlebenskünstler ist ständig auf der Suche nach neuen Herausforderungen. Mitte 2012 beginnt er zusammen mit seiner neuen Lebenspartnerin Doreen Kröber die Welt in einem „fliegenden Motorrad“ zu umrunden. Aus anfänglich geplanten 3 Jahren ist inzwischen eine Lebensaufgabe und -philosophie geworden. Für dieses Abenteuer hat Doreen das getan, wovon viele nur träumen. Sie bricht aus ihrem Alltag, ihrem...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.