Alles zum Thema Fliegen

Beiträge zum Thema Fliegen

Lokales
Die bildgewaltige und live moderierte Multivisionsshow „ABGEFLOGEN“ wird im Dürkheimer Haus gezeigt.

Zwei fliegende Nomaden über ihre Weltrekord-Tour
Multivisionsshow „ABGEFLOGEN“ im Dürkheimer Haus

Bad Dürkheim. Andreas Zmuda, geboren Anfang der 60er, ohne festen Wohnsitz, Abenteurer und Überlebenskünstler ist ständig auf der Suche nach neuen Herausforderungen. Mitte 2012 beginnt er zusammen mit seiner neuen Lebenspartnerin Doreen Kröber die Welt in einem „fliegenden Motorrad“ zu umrunden. Aus anfänglich geplanten 3 Jahren ist inzwischen eine Lebensaufgabe und -philosophie geworden. Für dieses Abenteuer hat Doreen das getan, wovon viele nur träumen. Sie bricht aus ihrem Alltag, ihrem...

Ausgehen & Genießen
Am 9. Juni kann man auf dem Flugplatz in Dannstadt das Fliegen erleben.

Segelflugschnupperwochenende des Segelflugsportvereines in Dannstadt
Der Traum vom Fliegen

Ludwigshafen/Dannstadt. Warum fliegt ein Segelflugzeug? Wie fühlt man sich in einem Segelflugzeug? Und wie ist das mit dem Pilotenschein? Auch in diesem Jahr gibt es wieder eine Gelegenheit für Interessierte, während eines Schnupperwochenendes unter der Anleitung eines Fluglehrers den Steuerknüppel eines Doppelsitzers selbst in die Hand zu nehmen. Treffpunkt ist Freitagabend, 8. Juni, um 18 Uhr im Clubhaus unter dem Windsack auf dem Flugplatz in Dannstadt. Es gibt eine kurze Einweisung in das...

Lokales

Insekten in der Südpfalz
Wollschweber

Der Wollschweber oder auch Hummelfliege genannt, ist stark behaart und gehört zu den Fliegen. Dieses "Wollknäuel" kann blitzschnell von Blüte zu Blüte fliegen und wie ein Kolibri in der Luft stehen, um mit dem langen Rüssel den Nektar aus den Blüten zu saugen.

Lokales

Insekten in der Südpfalz
Totenkopfschwebfliege

Die Totenkopfschwebfliege, gelegentlich wird sie auch Gemeine Dolden-Schwebfliege genannt, erreicht eine Länge von ca. 12 bis 14 mm. Auf dem Rückenschild trägt sie ein schwarz-gelbes Muster, welches an einen Totenkopf erinnert. Man findet diese schreckhaften Insekten von April bis etwa September im Wald, auf Trockenrasen und in Gärten auf den verschiedensten Blüten.

Lokales

Insekten in der Südpfalz
Schmuckfliege

Diese Schmuckfliege gehört zur Familie der Zweiflügler und wird ca. 5 bis 10 mm groß. Ich fand sie, wie sie ihre Flügel öffnete und wieder schloss. Vermutlich war das gerade die Balz vor der Paarung. Otites formosa kommt im südlichen Mitteleuropa vor und besucht gerne Doldenblüten.