Kunsthalle

Beiträge zum Thema Kunsthalle

Lokales
Für einige Zeit nur noch virtuell zu erleben: die Mannheimer Kunsthalle.

Meisterwerke entdecken
Mannheimer Kunsthalle online erleben

Mannheim. Mit der „Sammlung Online“ können sich Besucherinnen und Besucher auf Schatzsuche in die Onlinesammlung der Mannheimer Kunsthalle begeben und Meisterwerke aus allen Sammlungsbereichen entdecken. In der Museumsdatenbank werden digitale Inhalte täglich vom Wissenschaftlerteam gepflegt und bearbeitet. Um für die Besucherinnen und Besucher auch während der durch den Coronavirus verursachten Schließung digital erreichbar zu sein, startete Kunsthallen-Direktor Johan Holten eine neue...

Lokales
Akademie für Jedermann: Die Kunsthalle Mannheim ergründet am 21. März, in der „Akademie für jedermann*“ das Thema Freundschaft.

Kunsthalle Mannheim ergründet das Thema Freundschaft
„Akademie für jedermann*“ – Was ist Freundschaft?

Mannheim. Unter dem Motto „Kunst für alle“ schuf Fritz Wichert, Gründungsdirektor der Kunsthalle Mannheim, 1911 mit der „Akademie für Jedermann*“ einen innovativen Kulturtreffpunkt. Über 100 Jahre später greift die Kunsthalle dieses Gründungsmotto auf und lädt für Samstag, 21. März, 11 bis 17 Uhr, nun schon zur zweiten „Akademie für jedermann*“ ein. 2019 feierte das Format unter dem Motto „Wer ist eigentlich Jedermann*?“ Premiere. In diesem Jahr steht das Thema Freundschaft im Mittelpunkt von...

Lokales
Die Künstlerin Anike Joyce Sadiq.

Jury tagte in Mannheimer Kunsthalle
Anike Joyce Sadiq erhält Förderpreis der Kunststiftung Rainer Wild

Mannheim. Anike Joyce Sadiq wird mit dem 2020 erstmals in Mannheim vergebenen Förderpreis der Kunststiftung Rainer Wild ausgezeichnet. Eine Fachjury aus Kurator*innen verschiedener Kulturinstitutionen wählte die Künstlerin in der Kunsthalle Mannheim aus zehn nominierten Kandidat*innen aus. Mit der Auszeichnung ist ein Preisgeld von 5000 Euro sowie eine Ausstellung vom 04. Juni bis 23. August 2020 im „Studio“ der Kunsthalle Mannheim verbunden. „Es war eine große Herausforderung aus den...

Ausgehen & Genießen
11 Bilder

Ausstellungen in Mannheim, Ludwigshafen und Heidelberg
Biennale für aktuelle Fotografie läuft

Mannheim. Im Zweijahresrhythmus veranstalten die Städte Mannheim, Ludwigshafen und Heidelberg seit 2005 in ihren wichtigsten Häusern Themenausstellungen von international renommierten Gastkurator*innen in der Kunstsparte Fotografie. Was bislang unter dem Namen „Fotofestival“ stattfand, heißt seit 2017 „Biennale für aktuelle Fotografie“ und hat nach wie vor bundesweit Modellcharakter. Bis 26. April sind unter dem Titel „The Lives and Loves of Images“ sechs Ausstellungen in drei Städten und zwei...

Ausgehen & Genießen
Der Komponist Dominik Sustek.

Dialoge zu zeitgenössischer Kunst in Mannheim
„Zeichen der Moderne“ im Fokus

Mannheim. Als Übersetzer werden sich Jesuitenpater Werner Holter, Bezirkskantor Alexander Niehues, Dr. Dorothee Höfert, Leiterin der Kunstvermittlung der Kunsthalle Mannheim, und der Komponist Dominik Susteck am 15. März anbieten. Sie alle hat Holter für seine vierte Auflage des Programms „Über Worte hinaus“ gewinnen können. Unter dem Schlagwort „Zeichen der Moderne“ eröffnen sie gemeinsam einen Dialog über zeitgenössische Kunst auf sicht- wie hörbaren Ebenen an drei verschiedenen Orten....

Lokales
Kunsthallendirektor Johan Holten.

„Bar der Gegenwart“ in Kunsthalle Mannheim
Auf einen Drink mit Direktor Johan Holten

Mannheim. Bereits zwei Monate vor der Eröffnung seiner Ausstellung „Umbruch“, gibt Johan Holten am Mittwoch,  4. März, 19.30 Uhr, im Rahmen der Reihe „Bar der Gegenwart“ erste Einblicke hinter die Kulissen der Schau. In gemütlicher  Gesprächsatmosphäre wird Holten über seine Vision einer inhaltlichen Neuausrichtung der Kunsthalle sprechen. Johan Holten, seit September 2019 Direktor in Mannheim, kuratiert mit „Umbruch“ (15. Mai bis 6. September) seine erste Ausstellung an der neuen...

Ausgehen & Genießen
 „Jeff Wall. Appearance”

Mannheimer Kunsthalle präsentiert erstmals Neuankauf
Jeff Walls „Approach“ zu sehen

Mannheim. Parallel zur Biennale für aktuelle Fotografie zeigt die Kunsthalle ab dem 28. Februar erstmals eine mit Unterstützung durch den Förderkreis für die Kunsthalle Mannheim e.V., die Wilhelm Müller-Stiftung und Rainer Adam Müller getätigte Neuerwerbung: Jeff Walls Schwarz-Weiß-Fotografie „Approach“, 2014. Das großformatige Werk wird – begleitet von Fotografien der Künstler*innen Alistair Thain, Sandra Mann, Martin Eder und Martin Parr – in Kubus 1 ausgestellt. Das Gemälde „Die Erschießung...

Ausgehen & Genießen
"Beauties of the Common Tool" von Walker Evans.
2 Bilder

Biennale für aktuelle Fotografie gastiert in Mannheimer Kunsthalle
Die Schönheit des Alltags

Mannheim. Walker Evans‘ Wertschätzung der alltäglichen Bildwelt, seine berühmten Arbeiten, die das Leben in den USA der 1930er Jahre zeigen, machte ihn zum Vorläufer der Streetlife-Fotografie. Mit der Ausstellung „Walker Evans Revisited“ gastiert die Biennale für aktuelle Fotografie vom 29. Februar bis 26. April in der Kunsthalle Mannheim. Die feierliche Eröffnung findet am 28. Februar, um 19 Uhr statt. Die Ausstellung richtet den Blick auf Künstler*innen aus Europa und den USA, wie...

Lokales
22 Bilder

Fotografischer Spaziergang durch Mannheimer Kunsthalle
Museum in Bewegung

Mannheim. Die neue Mannheimer Kunsthalle versteht sich als Museum in Bewegung. Sie lädt ein zum Flanieren auf den Brücken und Terrassen, die die dreizehn Kuben miteinander verbinden und zur spannenden Auseinandersetzung mit den ausgestellten Kunstwerken aus Sonderausstellungen und der Sammlung. Jeden ersten Mittwoch im Monat öffnet die Kunsthalle am MVV-Kunstabend von 18 bis 22 Uhr bei kostenfreiem Eintritt ihre Türen. Dabei finden an den MVV-Kunstabenden jeweils auch Sonderaktionen mit einem...

Lokales

Themenführung durch die Sammlungspräsentation
Landschaftsmalerei vom 19. bis 21. Jahrhundert

Mannheim. Es grünt so grün – Landschaftsmalerei vom 19. bis 21. Jahrhundert: Besucher der Kunsthalle Mannheim, Friedrichsplatz 4, entdecken am Sonntag, 9. Februar, 15.30 Uhr, die facettenreiche Landschaftsmalerei des 19., 20. und 21. Jahrhunderts mitten im Neubau der Kunsthalle. Die Führung fragt nach den sehr unterschiedlichen Ideen, die die Maler veranlassten, in die Natur hinauszugehen. Dabei widmeten sie sich nicht nur großartigen Ausblicken auf das Meer und auf die Berge, sondern...

Lokales
Vorstellung des Jahresprogramms mit (von links) Sebastian Baden, Johan Holten, Thomas Köllhofer und Mathias Listl.
12 Bilder

Jahresprogramm 2020 vorgestellt
Umbrüche in der Mannheimer Kunsthalle

Von Christian Gaier Mannheim. Diversität und Umbruch waren die beiden Schlüsselwörter, als Johann Holten das Jahresprogramm 2020 der Mannheimer Kunsthalle vorstellte. "Umbruch, das sind Zeiten, in denen sich etwas verändern soll", sagte der 43 Jahre alte Däne, der im vergangenen Jahr die Leitung der Kunsthalle übernahm. Genauso wie es Mut brauchte, um den Neubau der neuen Kunsthalle in Angriff zu nehmen, brauche es jetzt auch Mut bei der Gestaltung des Ausstellungsprogramms, betonte Holten,...

Lokales
Blick in die Ausstellung „Inspiration Matisse“ (27.09.2019 bis 19.01.2020) in der Kunsthalle Mannheim

Sonderausstellung „Inspiration Matisse“ in der Kunsthalle Mannheim steuert auf letztes Wochenende zu
Adieu, Monsieur Matisse!

Mannheim. „Matisse, wie er malte und lebte - ein schöner Überblick über das malerische Werk mit den Querverbindungen zu Vorbildern und Zeitgenossen. Danke!“, so eine Besucherin im Gästebuch der Kunsthalle Mannheim. Mehrere Tausend Besucher ließen sich bereits von der Sonderausstellung „Inspiration Matisse“ begeistern. Doch am kommenden Sonntag, 19. Januar, ist es Zeit, Abschied von der erfolgreichen Schau zu nehmen. Das Abschlusswochenende bietet mit mehreren Überblicksführungen die letzte...

Ausgehen & Genießen
„Eibenstamm“.
7 Bilder

100 Bilder vom Fotoforum in der Kunsthalle in Mußbach
Kunst im Herrenhof

Mußbach. Vom 2. bis 23. Februar 2020 stellt das Fotoforum Neustadt in der Kunsthalle des Herrenhofs Fotos zum Thema „Strukturen und Muster“ aus. Die Öffnungszeiten sind samstags von 14 bis 18 Uhr, an Sonn- und Feiertagen von 11 bis 18 Uhr und mittwochs 18 bis 20 Uhr. Die Vernissage findet am Sonntag, 2. Februar, 11.15 Uhr, statt. Es werden über 100 Bilder vom Fotoforum im Herrenhof Ambiente ausgestellt. Vertreten sind folgende Künstler: Bernd Menck, Christiane Heymer, Gerhard Selke, Gundo...

Lokales
Blick in die Ausstellung „Inspiration Matisse“ in der Kunsthalle Mannheim.

135 ausgewählte Gemälde, Plastiken und graphische Arbeiten
Ausstellung „Inspiration Matisse“ ab 26. September in Kunsthalle Mannheim

Mannheim. Die große Herbst-Ausstellung „Inspiration Matisse“ eröffnet am 26. September in der Kunsthalle Mannheim. Vor genau 150 Jahren erblickte der französische Maler, Graphiker und Bildhauer Henri Matisse (1869–1954) das Licht der Welt. Matisse hat die Kunst des 20. Jahrhunderts nachhaltig geprägt – in seinem Heimatland, aber auch international. Der Ausnahmekünstler setzte neue Maßstäbe und verblüffte durch unkonventionelle Malerei. Schon um 1905/06 ließen sich zahlreiche Künstler der...

Lokales
Die drei Freiwilligen 2018/19: Keona Buvari, Rebekka Wadle und Gina Ries (v.l.). Foto: Schallock

Die drei Ehrenamtlichen in der Kunsthalle verabschieden sich
Ein Freiwilliges Soziales Jahr in der Kultur geht zu Ende

Mannheim. Ein ganzes Jahr in der frisch eröffneten Kunsthalle verbringen, die Arbeit im Museum tatkräftig unterstützen und dabei Kunst und Künstler*innen kennenlernen: Für Gina Ries, Keona Buvari und Rebekka Wadle wurde das im September 2018 Realität. Im Rahmen eines Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ Kultur) arbeiteten die drei jungen Frauen ehrenamtlich in der Kunsthalle Mannheim. In den Abteilungen Kunstvermittlung sowie Marketing und Kommunikation blickten sie hinter die Kulissen und...

Lokales
Dr. Inge Herold (links) begrüßt als 250.000. Besucherin Doro Schäfer aus Konstanz.

15 Monate nach Eröffnung Meilenstein gesetzt
Mannheimer Kunsthalle begrüßt 250.000. Besucherin

Mannheim. Am 1. Juni 2018 eröffnete der Neubau der Kunsthalle Mannheim. Knapp 15 Monate später haben bereits eine viertel Million Menschen das Museum besucht. Doro Schäfer aus Konstanz war am Mittwoch, 14. August, die 250.000. Besucherin der Kunsthalle Mannheim. Dr. Inge Herold, kommissarische Leiterin der Kunsthalle, ließ es sich nicht nehmen, persönlich zu gratulieren und ein Geschenk zu überreichen. Doro Schäfer durfte sich über einen Blumenstrauß, den Meisterwerke-Katalog der Kunsthalle...

Lokales
László Moholy-Nagy: Komposition, 1923.

100 Jahre Bauhaus-Meister am 22. Juni
Besondere Themenführung in der Kunsthalle Mannheim

Mannheim. 100 Jahre Bauhaus wird in diesem Jahr in Kunsthäusern und Museen in ganz Deutschland gefeiert. Auch in der Kunsthalle Mannheim sind Werke von bekannten Künstlern, die am Bauhaus gelehrt haben, vertreten – so lassen sich beispielsweise Paul Klee, Lyonel Feininger und László Moholy-Nagy in den Ausstellungsräumen entdecken. Am Samstag, 22. Juni, 15.30 Uhr, präsentiert die Themenführung „100 Jahre Bauhaus-Meister. Paul Klee, Lyonel Feininger und Oskar Schlemmer“ besondere Aspekte der...

Lokales
Johan Holten wird der neue Direktor der Kunsthalle Mannheim.

Gemeinderat der Stadt Mannheim bestätigt Nachfolger von Ulrike Lorenz
Johan Holten wird der neue Direktor der Kunsthalle Mannheim

Mannheim. Jetzt ist es amtlich: Johan Holten tritt ab Herbst 2019 die Nachfolge von Dr. Ulrike Lorenz als Direktor der Kunsthalle Mannheim an. Das hat der Gemeinderat der Stadt Mannheim in nicht öffentlicher Sitzung gestern, 09. April, beschlossen und folgt damit der Empfehlung des Kulturausschusses vom 27.März. „Ich freue mich sehr, die exzellent aufgestellte Kunsthalle Mannheim weiter in die Zukunft zu führen“, erklärt Johan Holten. Auch Dr. Ulrike Lorenz freut sich über die Entscheidung der...

Lokales
Die Jury des Hector Preises 2019 (von links): John Feldmann, Dr. Thomas Köllhofer, Dr. Sebastian Baden, Mirjam Varadinis, Krist Gruijthuijsen, Antonia Alampi und Dr. Andreas Beitin.

 Hiwa K wurde am 22. Januar von Jury zum Preisträger 2019 gewählt.
Kunsthalle Mannheim und Hector-Stiftung verleihen den Hector Preis

Mannheim. Der Hector Preis-Träger 2019 heißt Hiwa K. In einem dreistufigen Wahlvorgang hat die Jury den Preisträger am Dienstag, 22.01.2019 aus einer Auswahl von 14 nominierten Künstler*innen und  Kunstkollektiven einstimmig gewählt. Der aus Sulaimaniyya im kurdischen Teil des Irak stammende Künstler (Jahrgang 1975) lebt seit mehr als 20 Jahren in Deutschland und hat mit seinem umfangreichen Werk einen elementaren Beitrag zum interkulturellen Verständnis zwischen der arabischen, kurdischen und...

Lokales
Harry L. Ettlinger
2 Bilder

Harry L. Ettlinger im Alter von 92 Jahren verstorben
Der "letzte Monuments Man" ist tot

Bruchsal. Harry Ettlinger, der letzte der so genannten "Monuments Men" ist tot. Der gebürtige Karlsruher mit Bruchsaler Wurzeln verstarb, wie jetzt bekannt wurde, bereits am Sonntag in den USA, er wurde 92 Jahre alt. 1938 musste Harry Ettlingers Großvater, der jüdische Bruchsaler Textilgroßhändler Otto Oppenheimer mit seiner Familie auf der Flucht vor den Nationalsozialisten in die USA emigrieren.  Im August 1944 wurde Ettlinger, damals 18 Jahre alt, in die US- Armee einberufen: Er sollte...

Lokales
Der kanadische Fotokünstler Jeff Wall (rechts) mit Kurator Dr. Sebastian Baden in der Ausstellung.

90 710 Besucher sehen Jeff-Wall-Ausstellung
Erster Publikumserfolg für die neue Mannheimer Kunsthalle

Mannheim. Die erste große Sonderausstellung „JEFF WALL. APPEARANCE“, mit der die Kunsthalle Mannheim am 1. Juni 2018 das Grand Opening als Museum mit Neubau gefeiert hatte, ist an diesem Sonntag zu Ende gegangen. 90.710 Menschen haben die 30 großformatigen Fotoarbeiten des Kanadiers gesehen. Die Besucher waren sowohl von Walls detailreichen Fotoarbeiten angetan als auch von dem Zusammenspiel der Kunstwerke mit den neuen Ausstellungskuben des urbanen Neubaus. „Unsere Erwartungen an diese...

Ausgehen & Genießen
Das Besondere am Kunstabend am 4. Juli: Fotografieren ist ausdrücklich erlaubt.

MVV-Kunstabend am 4. Juli in der Mannheimer Kunsthalle
Besondere Blickwinkel

Mannheim. „5 Blick Winkel“ – unter diesem Motto steht der zweite kostenfreie MVV-Kunstabend am Mittwoch,  4. Juli, von 18 bis 22 Uhr in der Kunsthalle Mannheim. Auf ihrem Rundgang durch das Gebäude begegnen den Besucherinnen und Besuchern fünf Stationen, an denen es sich lohnt, innezuhalten und etwas genauer hinzuschauen – die „5 Blick Winkel“. Jede dieser Stellen markiert den Ausgangspunkt einer Sichtachse, die eine besonders interessante Perspektive bietet. Das Besondere: Fotografieren ist...

Lokales
Großer Andrang in der neuen Mannheimer Kunsthalle.
16 Bilder

7500 Besucher beim "Grand Opening"
Architektur der neuen Mannheimer Kunsthalle begeistert

Mannheim. 7500 Menschen haben am 1. Juni beim "Grand Opening" die neue Mannheimer Kunsthalle besucht. Neben einer Neuinszenierung ihrer Sammlungen zeigt die Kunsthalle auch die Ausstellung „APPEARANCE“ mit Bildern des kanadischen Fotokünstlers Jeff Wall. Um 19 Uhr begrüßte der Mannheimer Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz unter anderem Jeff Wall sowie Theresia Bauer, Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kunst des Landes Baden-Württemberg. Als Ehrengäste waren die Tochter des...

Lokales
Die erste programmatische Sonderausstellung „APPEARANCE“ ist dem kanadischen Fotokünstler Jeff Wall gewidmet.
8 Bilder

Neubau der Mannheimer Kunsthalle wird am 1. Juni eröffnet
Neuer Leuchtturm der Metropolregion

Mannheim. Nach dreijähriger Bauzeit wird die Kunsthalle Mannheim am Freitag, 1. Juni, um 18 Uhr mit einer Neuinszenierung ihrer Sammlungen und der Ausstellung „JEFF WALL. APPEARANCE“ eröffnet. Bis Sonntag, 3. Juni, 18 Uhr kann der fast 70 Millionen Euro teure Neubau bei freiem Eintritt besichtigt werden. Als Ehrengäste kommen die Tochter des Gründungsdirektors Fritz Wichert aus New York sowie Angehörige von Mannheimer jüdischen Sammlerfamilien, die die Kunsthalle förderten. „Die Kunsthalle...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.