Kenia

Beiträge zum Thema Kenia

Lokales
Die Corona-Pandemie vergrößert die Not in Afrika, weil die Hygienemaßnahmen enorme finanzielle Aufwendungen notwendig macht. Das Foto entstand vor dem Hospital im „St. Joseph Shelter of Hope“ in Voi Kenia.
2 Bilder

Unterstützung und Hilfe notwendiger denn je
Afrika funkt SOS!

Hauenstein. Bei der Hauensteiner „Aktion Afrika“ laufen in den letzten Wochen vermehrt alarmierende Nachrichten von den Partnern in Afrika ein. „Die Not dort ist nach wie vor unsagbar groß. Und sie wird durch die Corona-Pandemie erheblich verschärft“, sagt Alfred Busch, der Vorsitzende des Vereins. Ein Blick nach Kenia verdeutlich das: Dort liegt die Impfquote bei 1,56 Prozent. Zum Vergleich: Bei uns sind rund 65 Prozent vollständig geimpft. Die Aktion Afrika steht in ständigem Kontakt mit den...

Lokales
der Pfälzischen Weinhoheiten und ihr neuer Charity-Wein „Mission Royal“.  Foto: Pfalzwein e.V
2 Bilder

Ein Charity-Wein der Pfälzischen Weinhoheiten
Mission Royal

Pfalz. Knackig, frisch, fruchtig und spritzig – der neue Wein der Pfälzischen Weinhoheiten begeistert nicht nur mit unverwechselbaren Aromen, sondern auch mit einer schönen Geschichte dahinter. Unter dem Namen „Mission Royal“ ist die Weißwein-Cuvée zugunsten der Wohltätigkeitsorganisation „Wine saves life“ im Verkauf. Die Organisation setzt sich weltweit für die Förderung von sozialen Projekten ein. Beispielsweise für die Verbesserung von Lebensstandards durch Schaffung von Arbeits- und...

Lokales

Bundestagsabgeordneter Bayaz im Onlinegespräch mit Menschen aus aller Welt
Mit offenem Visier und Mut zur Lücke

Heidelberg (hb). Es war ein Szenario, das in vielen Ländern undenkbar scheint: Ein Abgeordneter des nationalen Parlaments trifft sich online, im T-Shirt und ein Kaltgetränk in der Hand, mit Menschen aus aller Welt, beantwortet ihm vorab nicht bekannte Fragen, diskutiert auch heikelste Themen mit offenem Visier und bietet bei Unkenntnis bestimmter Details Expertenhilfe an. Die Stipendiatinnen, Stipendiaten und Alumni des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD), die sechs Kontinente...

Lokales
3 Bilder

Kenianische Doktoranden der Uni Heidelberg stellen am HBG Bruchsal ihr Heimatland vor/Kooperation mit dem DAAD-Freundeskreis
Auf beiden Seiten des Äquators

Bruchsal (hb). Einen ganz besonderen Einblick in Geschichte, Politik, Geographie und Kultur Kenias bekamen Anfang Dezember Elftklässlerinnen und Elftklässler am Heisenberg-Gymnasium Bruchsal (HBG). In Albina Thira Waithaka und Stephen Bidii Ngala besuchten zwei Biologen der Universität Heidelberg das HBG, die gerade in Deutschland promovieren und die Jugendlichen mit ihren Vorträgen binnen einer Woche gleich zweimal in eine andere Lebenswelt eintauchen ließen. Von kulinarischen Spezialitäten...

Lokales
Dr. Bernhard Robel berichtet in seinem Vortrag über Kenia.

Kenia – eine Naturlandschaft im Wandel
Vortrag der POLLICHIA in Bad Dürkheim

Bad Dürkheim. Afrika im Urzustand: undurchdringliche Bergwälder, Savannen mit Elefanten, Giraffen, Zebras, Antilopen und Löwen. Noch beeindrucken die großen Tierwanderungen der Masai Mara, das reiche Vogelleben der großen Seen im Rift Valley und das arabisch geprägte Leben in Lamu am Indischen Ozean. Doch Kenia verändert sich: Ackerbauern dringen immer weiter in die Bergwälder und in bisher den Wildtieren vorbehaltene Gebiete vor. Ausländische Konzerne produzieren auf riesigen Flächen...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.