Justizvollzugsanstalt

Beiträge zum Thema Justizvollzugsanstalt

Blaulicht
Die Staatsanwaltschaft Kaiserslautern hat sich in einer Pressemitteilung zum Fall von Daniel M. geäußert

Richterliche Entscheidung nach Fahndung in Weilerbach
Tatverdächtiger macht von Schweigerecht Gebrauch

Kaiserslautern/Weilerbach. Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Kaiserslautern: Die Fahndung nach einem 38-Jährigen Mann aus Weilerbach ist beendet. Der 38-Jährige hat sich heute um 13.55 Uhr bei einer Polizeidienststelle in Kaiserslautern gestellt. Gestern hatte der Ermittlungsrichter des Amtsgerichts Kaiserslautern auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kaiserslautern Haftbefehl gegen den 38-Jährigen erlassen, wegen Flucht, Verdacht der Schwerkriminalität und Wiederholungsgefahr. Ihm wird der...

Lokales
Die Gefängnisseelsorger im Bistum Speyer bitten um Weihnachtsspenden für die Inhaftierten.

Weihnachten hinter Gittern
Gefängnisseelsorger bitten um Spenden

Speyer. Die Gefängnisseelsorger im Bistum Speyer rufen zu Weihnachtsspenden für die Arbeit mit den Gefangenen auf. Mit den Geldspenden sollen die bedürftigsten Gefangenen, die keine Unterstützung durch ihre Familien erhalten können, zu Weihnachten eine kleine Freude bereitet werden. „Die Weihnachtstage gehören zur härtesten Herausforderungen für Inhaftierte“, berichtet Pastoralreferent Manfred Heitz, Seelsorger an der JVA Frankenthal. In dieser Zeit verbringen sie besonders viel Zeit in ihren...

Blaulicht
Symbolbild

Haftbefehl wegen Flucht- und Verdunkelungsgefahr
40-jährige Tatverdächtige wegen des Verdachts des bewaffneten Handeltreibens mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge in Haft

Mannheim. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim wurde durch das Amtsgericht Mannheim Haftbefehl gegen eine 40-jährige Frau aus Russland erlassen. Sie steht im dringenden Verdacht, illegalen bewaffneten Handel mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge getrieben zu haben. Die Tatverdächtige soll seit mindestens Februar 2020 vormittags in der Mannheimer Innenstadt und nachmittags aus ihrer Wohnung in der Neckarstadt heraus Methadon- und Subutex-Tabletten verkauft haben. Sie wurde am...

Blaulicht

Polizei schnappt den Mann / eingeliefert in Justizvollzugsanstalt
Schwarzfahrer mit Fleischerbeil versucht Fahrt im ICE zu erpressen

Karlsruhe. Am Nachmittag des 9. Oktober bedrohte ein 21-jähriger Syrer einen Bahnmitarbeiter während der Fahrkartenkontrolle im ICE von Mannheim nach Karlsruhe. Der Schwarzfahrer drohte: "Alle umzubringen", falls dieser den Zug nicht weiter nach Freiburg nutzen dürfe. Daraufhin wurde die Bundespolizei alarmiert, welche den jungen Mann beim Halt im Karlsruher Hauptbahnhof kontrollierte. Der Aufforderung der Polizisten, den Zug zu verlassen kam der Mann unmittelbar nach. Bei der Durchsuchung des...

Blaulicht

Beschuldigter verstirbt nach massivem Widerstand anlässlich seiner Festnahme in Karlsruhe
Obduktion ergibt keine konkreten Hinweise zur Todesursache

Karlsruhe. Ein 28-jähriger Mann wurde am 21. Juli gegen 15.30 Uhr durch einen mutmaßlichen Diebstahl in einer Tankstelle in der Haid-und-Neu-Straße in Karlsruhe auffällig. Im Zuge der Fahndung konnte er am Abend von einer Polizeistreife am Gottesauer Platz festgenommen werden. Dabei wurde auch festgestellt, dass der Mann aufgrund eines weiteren Verfahrens von der Staatsanwaltschaft Dortmund zur Festnahme ausgeschrieben war. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen leistete der 28-Jährige in...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.