Alles zum Thema Jahresbilanz

Beiträge zum Thema Jahresbilanz

Lokales

Die Bürgerstiftung förderte im vergangenen Jahr wieder viele Projekte
Bilanz fiel sehr positiv aus

Bruchsal (art) Die Bürgerstiftung zog Bilanz und konnte im Vorstandsbericht viel Positives präsentieren. Gilbert Bürk und Dorothee Eckes, vom Vorstand der Stiftung, dankten für eine breite und großzügige Unterstützung aus dem Bruchsaler Wirtschaftsleben und von privaten Initiativen. Zu den besonderen Aktionen gehört die Sponsorenfahrt von einigen Mopedfreunden "Mit der Florett nach Lloret" (de Mar) unter Führung von Jörg Himmler und Martin Wenz sowie das Benefizkonzert der Sparkasse Kraichgau...

Wirtschaft & Handel
Globus wächst moderat.

Erfolgreiches Geschäftshalbjahr für Globus-Gruppe
Globus-Gruppe wächst stabil

Globus-Gruppe. Die Globus-Gruppe schließt das erste Geschäftshalbjahr 2018/2019, das den Zeitraum vom 1. Juli bis 31. Dezember 2018 umfasst, mit einem Umsatz von 3,89 Milliarden Euro und einem Gewinn vor Steuern und Zinsen von 166,3 Millionen Euro ab und wächst damit leicht um 0,1 Prozent. Während die deutschen Globus SB-Warenhäuser ihren Umsatz moderat um 1,1 Prozent auf 1,74 Milliarden Euro weiterentwickeln und die Globus Baumärkte einen leichten Umsatzrückgang auf 851 Millionen Euro...

Wirtschaft & Handel
Aus dem Sparkassenvorstand: Michael Reichert, Norbert Grießhaber (Vorstandsvorsitzender) und Thomas Geiß

Bilanzsumme der Sparkasse Kraichgau steigt auch 2018 an
Gutes Geschäftsjahr trotz anspruchsvoller Zeiten

Bruchsal/Region.Trotz nicht ganz einfacher Zeiten - im Hinblick auf die lange Trockenheit im vergangenen Sommer, internationale Handelskonflikte und den Dieselskandal - blickt die Sparkasse Kraichgau zufrieden auf das Jahr 2018 zurück. Anlässlich ihrer jährlichen Bilanzkonferenz gab die Bank ein stabiles Bilanzsummenwachstum von 0,9 Prozent bekannt. Die Bilanzsumme erhöhte sich damit 2018 um 35,2 Millionen Euro auf 4.170,8 Millionen Euro. Auch das Kundenkreditvolumen stieg um 4,7 Prozent...

Lokales
Beigeordneter Joachim Färber

Beigeordneter Joachim Färber zieht Bilanz und blickt nach vorn
„Sozialen Frieden erhalten – Digitale Aufklärung fördern – Demokratische Gesellschaft gestalten“

Kaiserslautern. Der Beigeordnete der Stadt Kaiserslautern, Joachim Färber, hat zum Ende des Jahres Bilanz über die Arbeit seiner Referate Schulen, Jugend und Sport sowie Soziales, der Stabsstelle Gesundheit, der Freiwilligen Agentur sowie der städtischen Gesellschaften Westpfalz-Klinikum GmbH und Bau AG gezogen, bei denen er Aufsichtsratsvorsitzender ist. Dabei warf Färber auch den Blick in die Zukunft und setzte sich dabei insbesondere mit den Entwicklungen im Bereich Digitalisierung kritisch...