Alles zum Thema Joachim Färber

Beiträge zum Thema Joachim Färber

Lokales
 Kinderschutzpässe für die Erstklässler der Grundschule Erfenbach.

Kinderschutzpässe für Erstklässler der Erfenbacher Grundschule
Mehr Sicherheit auf dem Schulweg

Kaiserslautern. Am 13. August begann für fast 800 Kaiserslauterer Kinder das erste Schuljahr. Um den Schulanfängern sowie den Eltern mehr Sicherheit auf den Schulweg zu geben, überreicht die Stadtsparkasse Kaiserslautern schon seit vielen Jahren den wichtigen Kinderschutzpass. Der kleine Ausweis soll in einem Notfall schnelle Hilfe für das Kind gewährleisten und den Helfern wichtige Daten liefern, damit Eltern oder Schule benachrichtigt werden können. In diesem Jahr wurde der...

Lokales
Der Kinderschutzpass wurde offiziell in der Grundschule Erfenbach vorgestellt  Foto: ps

Beigeordneter Färber bittet Verkehrsteilnehmer um Rücksichtnahme
Sicher zur Schule mit dem Kinderschutzpass

Kaiserslautern. Das erste Schuljahr hat für fast 800 Kaiserslauterer Kinder am 12. August 2019 begonnen. Um den ABC-Schützen sowie den Eltern mehr Sicherheit mit auf den Schulweg zu geben, überreicht die Stadtsparkasse Kaiserslautern schon seit über zwanzig Jahren den beliebten Kinderschutzpass. Der kleine Ausweis soll schnelle Hilfe für das Kind gewährleisten und den Helfern wichtige Daten liefern. Bei einem hoffentlich nicht eintretenden Notfall können dann die Helfer von Polizei und...

Lokales
Die Zahlen der eingeschulten Grundschulkinder im Überblick Grafik: Ps

Schuldezernent Färber wünscht alles Gute zum Schulstart
770 neue ABC-Schützen

Kaiserslautern. Für sie beginnt in dieser Woche der berühmte „Ernst des Lebens“: 770 Kinder werden in dieser Woche in den Kaiserslauterer Grundschulen eingeschult, und damit zehn mehr als im vergangenen Schuljahr. Durchschnittlich bilden rund 18 Kinder eine Klasse. Die 770 Jungen und Mädchen verteilen sich auf 43 Klassen an insgesamt 20 Schulen. Die meisten Neuanfänger (77) hat die Pestalozzischule zu verzeichnen, gefolgt von der Geschwister-Scholl-Grundschule (64) und der Röhmschule (62). Die...

Lokales

Schülergruppe aus Bunkyo-ku zu Gast in Kaiserslautern
Färber begrüßt japanische Austauschschüler

Kaiserslautern. Schuldezernent Joachim Färber hat am Donnerstagmorgen auf der Dachterrasse des Rathauses im Namen der Stadt eine Schülergruppe aus der Partnerstadt Bunkyo-ku begrüßt, die seit dem 5. August am Heinrich-Heine-Gymnasium (HHG) zu Gast ist. Die vier Schülerinnen und Schüler sind bei Gasteltern untergebracht und werden noch bis 18. August in Deutschland weilen. „Genießen Sie Ihren Aufenthalt!“, wünschte der Beigeordnete den Gästen aus Japan. „Es ist für Sie womöglich die weiteste...

Lokales
Jugenddezernent Joachim Färber (5.v.r.) lobte die Slackline als Mehrwert für die Jugend  Foto: Bürgerverein Bännjerrück/Karl-Pfaff-Siedlung

Beigeordneter Färber lobt bürgerschaftliches Engagement
Bännjerrück/Karl-Pfaff-Siedlung: Bürgerverein spendet für neues Spielgerät

Kaiserslautern. Mit insgesamt 5.000 Euro unterstützte der Bürgerverein Bännjerrück/Karl-Pfaff-Siedlung die Anschaffung eines neuen Spielgerätes, das am 6. August auf dem Spielplatz in der Leipziger Straße eingeweiht wurde. „Sie sind ein leuchtendes Beispiel für bürgerschaftliches Engagement“, lobte der Beigeordnete und Jugenddezernent Joachim Färber den Verein, der sich seit mehr als zehn Jahren für das Gemeinwesen und die Lebensqualität im Stadtgebiet Bännjerrück/Karl-Pfaff-Siedlung...

Lokales
Joachim Färber bei der Preisverleihung

Jugenddezernent Joachim Färber gratuliert den Siegerinnen und Siegern
Spannung, Spiel und Spaß ohne Drogen: Drogenpräventionsprojekt EASI 2019 auf der Gartenschau

Um die 700 Schülerinnen und Schüler der Stadt Kaiserslautern erlebten kürzlich auf dem Gartenschaugelände Erlebnis, Aktion, Spaß und Informationen (EASI) pur. Insgesamt hatten sich acht Schulen mit 27 Schulklassen der sechsten Klassenstufen und eine Gruppe des Pfalzklinikums für das diesjährige Drogenpräventionsprojekt angemeldet. „Es ist wichtig, Kindern und Jugendlichen frühzeitig einen Anreiz zu geben, sich in ihrer Freizeit sinnvoll zu beschäftigen, sich mehr zu bewegen und Drogen keine...

Lokales
Sozialdezernent Joachim Färber (links) mit Bau-AG-Vorstand Thomas Bauer  Foto: Dieter Retter

Färber: „Wunderbare Möglichkeit, sich auszutauschen!“
Bau AG lud zum Mieterfest in den Fischerpark

Kaiserslautern. „Natur pur“ – unter diesem Motto feierte die Bau AG am 29. Juni ihr traditionelles Sommerfest mit Spiel und Spaß für die ganze Familie. Trotz der großen Hitze ließen es sich wieder viele Besucherinnen und Besucher nicht nehmen, auf dem Mieterfest zu erscheinen. Neben Bau-AG-Vorstand Thomas Bauer war auch Sozialdezernent Joachim Färber vor Ort, der mit vielen Mieterinnen und Mietern ins Gespräch kam. Das Mieterfest ist Jahr für Jahr eine wunderbare Möglichkeit, unsere...

Lokales
Joachim Färber (Mitte) bei der Preisverleihung  Foto: Dieter Retter

Jugenddezernent Joachim Färber gratuliert den Siegerinnen und Siegern
Spannung, Spiel und Spaß ohne Drogen: Drogenpräventionsprojekt EASI 2019 auf der Gartenschau

Kaiserslautern. Um die 700 Schülerinnen und Schüler der Stadt Kaiserslautern erlebten kürzlich auf dem Gartenschaugelände Erlebnis, Aktion, Spaß und Informationen (EASI) pur. Insgesamt hatten sich acht Schulen mit 27 Schulklassen der sechsten Klassenstufen und eine Gruppe des Pfalzklinikums für das diesjährige Drogenpräventionsprojekt angemeldet. „Es ist wichtig, Kindern und Jugendlichen frühzeitig einen Anreiz zu geben, sich in ihrer Freizeit sinnvoll zu beschäftigen, sich mehr zu bewegen...

Lokales
Bürgermeisterin Beate Kimmel (rechts), Lebenshilfe-Geschäftsführer David Lyle (links) und Sozialdezernent Joachim Färber (2.v.l.) halfen beim Pflanzen der alten Gemüsesorten tatkräftig mit  Foto: Ps

Beigeordneter Joachim Färber eröffnet Projekt des Ökologieprogramms
Historischer Gemüsegarten auf der Gartenschau

Kaiserslautern. Bei strahlendem Sonnenschein und blauem Himmel wurde kürzlich ein weiteres Projekt des Ökologieprogramms der Stadt Kaiserslautern auf dem Kaiserberg eröffnet. Der Historische Gemüsegarten, der gleich neben der Naturoase für bedrohte Wildbienen- und Schmetterlingsarten entstand, widmet sich „vergessenem“ Saatgut der Nutz-und Kulturpflanzen. „Mit dem historischen Gemüsegarten macht das Ökologieprogramm aufmerksam, dass die langfristige Erhaltung und Nutzung der biologischen...

Lokales
Freuen sich über den Baufortschritt: Baudezernent Peter Kiefer (rechts), Jugenddezernent Joachim Färber (2.v.r), Staatssekretär Hans Beckmann (3.v.r) sowie die Kinder und Erzieherinnen der Kita „Minimax“  Foto: Stadt Kaiserslautern

Richtfest beim Neubau der Kita „Minimax“
Wichtiges Aushängeschild der Kommune

Kaiserslautern. „Der Bedarf an Einrichtungsplätzen für die Betreuung unserer Kleinsten wächst stetig an; dem müssen und wollen wir natürlich Rechnung tragen“, betonte der Beigeordnete und Baudezernent Peter Kiefer gemeinsam mit Jugenddezernent Joachim Färber beim Richtfest zum Neubau der Kita „Minimax“ Kaiserslautern. Mit dem Neubau der Kindertagesstätte, die damit von vier auf sechs Gruppen erweitert wird, werde nun ein weiterer Schritt für eine zufriedenstellende Betreuungssituation...

Sport

Siegerehrung durch Beigeordneten Joachim Färber
Grundschulen Erfenbach und Pestalozzi werden Stadtmeister in Leichtathletik

Kaiserslautern. Auf dem Sportgelände im Schulzentrum Süd trafen sich am 17. Juni circa 120 Schülerinnen und Schüler aus sechs Kaiserslauterer Grundschulen, um die diesjährigen Stadtmeister in der Leichtathletik zu ermitteln. Bei hochsommerlichen Temperaturen traten die Schülerinnen und Schüler in den Disziplinen 50m-Lauf, Weitsprung, Schlagballweitwurf und 800m-Lauf zum Wettkampf an. In jeder Disziplin starteten jeweils vier Jungs und vier Mädels der beteiligten Schulen, bei den Jungen siegte...

Lokales
 Foto: ps

Färber begrüßt neuen Schüleraustausch der IGS Bertha von Suttner
Jugendliche aus Frankreich waren zu Gast in Kaiserslautern

Kaiserslautern. Die IGS Bertha von Suttner hat in diesem Jahr einen neuen Schüleraustausch mit einem Collège in Frankreich begonnen. Nachdem bereits Ende Mai eine Schülergruppe aus Kaiserslautern am Collège Dorgelès in Longvic (Bourgogne-Franche-Comté) zu Gast war, stand nun der Gegenbesuch an. Fünf Tage lang, vom 14. bis 19. Juni, waren 16 Schülerinnen und Schüler zu Besuch in der Barbarossastadt. Schuldezernent Joachim Färber, der die französischen Gäste am Mittwochmorgen im Namen der Stadt...

Lokales
Nicole Beitelstein wurde heute offiziell von Sozialdezernent Joachim Färber (rechts), Sozialreferatsleiter Christian Littek (links) und Gerhard Heinelt von der Leitstelle Seniorenarbeit (hinten Mitte) als neue Gemeindeschwesterplus begrüßt  Foto: ps

Neue Gemeindeschwesterplus in der Stadt Kaiserslautern
Beigeordneter Färber führt Nicole Beitelstein ins Amt ein

Kaiserslautern. Nicole Beitelstein ist die neue Gemeindeschwesterplus, die ab sofort als Ansprechpartnerin für hochbetagte Bürgerinnen und Bürger ab 80 Jahre fungiert. Sie wurde vom Beigeordneten und Sozialdezernenten Joachim Färber am Donnerstagmorgen offiziell vorgestellt und in ihr neues Amt eingeführt. „Mit dem Projekt Gemeindeschwesterplus, das vom Land Rheinland-Pfalz und den Krankenkassen finanziert wird, haben wir ein tolles Angebot für hochaltrige Menschen geschaffen, die keine Pflege...

Lokales

„Deine Stimme für die „Lautrer Jugend“
Jugendliche für Jugendparlament gesucht

Kaiserslautern. Dass Jugendliche ihre Interessen in der Kommunalpolitik von Kaiserslautern vertreten wissen wollen, haben sie unlängst klar formuliert. Bei einem Wettbewerb unter dem Motto „Deine Idee für Lautern“, welches das Jugendreferat gemeinsam mit dem Stadtjugendring im letzten Jahr im Rahmen des Landesprojekts „JES! Eigenständige Jugendpolitik – mit PEP vor Ort“ durchführte, sprachen sich die teilnehmenden Jugendlichen für die Etablierung einer Jugendvertretung aus. „Die Jugend wünscht...

Lokales
 Foto: Westpfalz-klinikum

Beigeordneter Färber lobt Postkartenaktion des Westpfalz-Klinikums
Mehr als 100 Mal ein Dankeschön für die Pflegekräfte

Kaiserslautern. Anlässlich des alljährlichen Tages der Pflege am 12. Mai hatte das Westpfalz-Klinikum in diesem Jahr eine Postkartenaktion ins Leben gerufen. Die Idee: Patienten, Angehörige oder Ärzte konnten sich mithilfe einer herzförmigen Postkarte direkt beim Pflegepersonal bedanken. Mehr als 100 dieser Karten gingen beim Westpfalz-Klinikum ein – mit zahlreichen Lobesworten für die gute Betreuung oder den respektvollen Umgang. „Pflegekräfte leisten unglaublich viel und sind ein ganz...

Lokales
Der Bereichsleiter des Globus Kaiserslautern, Hans-Joerg Illguth (rechts) überreichte den Spendenscheck an den Beigeordneten Joachim Färber und Katharina Rothenbacher-Dostert  Foto: Globus

Globus spendet für den Nothilfefonds der Stadt
Färber freut sich über 1.000 Euro für bedürftige Familien

Kaiserslautern. Über eine Spende von 1.000 Euro an den Nothilfefonds der Stadt Kaiserslautern freut sich der Beigeordnete und Jugenddezernent Joachim Färber. Die Spende wird in Form von Gutscheinen aus dem Warenbestand der Globus Handelsgesellschaft zur Verfügung gestellt und über den Nothilfefonds an bedürftige Familien verteilt. Färber lobt das gesamtgesellschaftliche Engagement der Globus Handelsgesellschaft Kaiserslautern, die sich auch in den vergangenen Jahren regelmäßig für den...

Lokales

Schülergruppe aus der Franche Comté zu Gast an St.-Franziskus-Gymnasium und -Realschule
Schuldezernent Färber begrüßt Austauschschüler aus Frankreich

Kaiserslautern. Seit nunmehr 36 Jahren besteht ein Schüleraustausch zwischen dem St.-Franziskus-Gymnasium und -Realschule in Kaiserslautern und dem privaten Collège Sacré Coeur in Vercel in der Franche Comté. Eine Woche lang, von 2. bis 9. April, weilt nun wieder eine Gruppe von Schülerinnen und Schülern in Kaiserslautern, die am Mittwochmorgen im Pfalzgrafensaal von Schuldezernent Joachim Färber im Namen der Stadt begrüßt wurde. „Ihre beiden Schulen haben sich einst dazu entschieden, den...

Lokales

Beigeordneter Färber: Medienkompetenz an Grundschulen weiterentwickeln
Grundschulen Erlenbach und Erfenbach werden Projektschulen des Landes

Das erfolgreiche rheinland-pfälzische Landesprogramm „Medienkompetenz macht Schule“, an dem bereits nahezu alle weiterführenden Schulen in Rheinland-Pfalz teilnehmen, wurde bereits vor einigen Jahren auf den Grundschulbereich ausgeweitet. Mehr als 250 Grundschulen sind seit 2017 landesweit mit dabei, darunter auch 13 Schulen in Kaiserslautern. Nun sind auch die Grundschulen Erfenbach und Erlenbach mit an Bord und dürfen ebenfalls mit einer Sachausstattung in Höhe von jeweils bis zu 7.500 Euro...

Lokales

Beigeordneter Färber: Kaiserslauterer Schulen sind auf dem Weg
Digitalpakt Schulen: Umsetzung große Herausforderung

„Ich bin sehr froh über die Verabschiedung des ’Digitalpaktes Schulen’ auf Bundesebene. Die Mittel aus dem Digitalpakt werden helfen, die digitale Infrastruktur an unseren Schulen zu verbessern und den Schülerinnen und Schülern unserer Stadt eine moderne Lernumgebung zur Verfügung zu stellen“, freut sich der Kaiserslauterer Beigeordnete und Schuldezernent Joachim Färber. Finanziert werden damit etwa gebäudeinterne Verkabelungen, WLAN-Anschlüsse oder die Anschaffung entsprechender Anzeigegeräte...

Lokales
Das Gymnasium am Rittersberg werden im kommenden Schuljahr 109 Schülerinnen und Schüler besuchen Foto: Walter

Beigeordneter Färber: „Integrierte Gesamtschulen sind gefragt!“
1.025 Grundschüler wechseln in eine weiterführende Schule

Kaiserslautern. Die Vorbereitungen in den Schulen laufen auf Hochtouren. Es gilt, für das Schuljahr 2019/2020 die 1025 Schüleranmeldungen für eine weiterführende Schule zu koordinieren und die entsprechenden Klassen in den Schulen zu planen. Im Gesamtvergleich zum Vorjahr sind dies 52 Schülerinnen und Schüler weniger. Allerdings besuchen in diesem Schuljahr auch insgesamt 55 Jugendliche weniger die 4. Klassen im Stadtgebiet. „Man kann also von konstant gebliebenen Aufnahmezahlen bei den...

Lokales
Beigeordneter Joachim Färber

Beigeordneter Joachim Färber zieht Bilanz und blickt nach vorn
„Sozialen Frieden erhalten – Digitale Aufklärung fördern – Demokratische Gesellschaft gestalten“

Kaiserslautern. Der Beigeordnete der Stadt Kaiserslautern, Joachim Färber, hat zum Ende des Jahres Bilanz über die Arbeit seiner Referate Schulen, Jugend und Sport sowie Soziales, der Stabsstelle Gesundheit, der Freiwilligen Agentur sowie der städtischen Gesellschaften Westpfalz-Klinikum GmbH und Bau AG gezogen, bei denen er Aufsichtsratsvorsitzender ist. Dabei warf Färber auch den Blick in die Zukunft und setzte sich dabei insbesondere mit den Entwicklungen im Bereich Digitalisierung kritisch...

Lokales
Der neue Beirat der Bau-AG-Stiftung: Joachim Färber, Andreas Rahm, Thomas Bauer, Markus Merk, Miriam Welte, Walfried Weber und Stefan Minzer (v.r.n.l.) Foto: Bau AG

Beigeordneter Färber dankt Norbert Thines für die gute Zusammenarbeit
Beirat der Bau-AG-Stiftung neu konstituiert

Der Beirat der Bau-AG-Stiftung hat sich neu konstituiert. Für das scheidende Mitglied Norbert Thines wählte der Aufsichtsrat der Bau AG, auf Vorschlag von Bau-AG-Vorstand Thomas Bauer, Radweltmeisterin Miriam Welte als Nachfolgerin. Nachfolger von Ralf Hoffmann, dem ehemaligen Betriebsratsvorsitzenden der Bau AG, wird der neue Betriebsratsvorsitzende Stefan Minzer. Wiedergewählt wurden Joachim Färber, Andreas Rahm, Walfried Weber und Markus Merk. Zum Beiratsvorsitzenden wurde erneut der...

Lokales
Oberstudiendirektor Fritz Pfaff freut sich gemeinsam mit dem städtischen Beigeordneten Joachim Färber über das 50-jährige Jubiläum

Beigeordneter Färber gratuliert zum Jubiläum
50 Jahre berufliches Gymnasium Kaiserslautern

Kaiserslautern.  Mit einem Festakt hat das berufliche Gymnasium an der Berufsbildenden Schule II (BBS II) am vergangenen Donnerstag sein 50-jähriges Jubiläum gefeiert. Es wurde 1968 als Wirtschaftsgymnasium der BBS II gegründet. „In den letzten 50 Jahren hat sich die Schulform „Berufliches Gymnasium„ weiterentwickelt und ist zu einem wahren zukunftsgerichteten Erfolgsmodell heran gewachsen“, freute sich der Beigeordnete Joachim Färber und gratulierte der Schule zum Jubiläum. Färber wies darauf...

Lokales
Die Waschmühle schließt am 16. September 2018

Kaiserslauterer Freibäder schließen zum 16. September 2018
Keine Saisonverlängerung

Die Kaiserslauterer Freibäder Waschmühle und Warmfreibad schließen in der Saison planmäßig zum 16. September 2018. „Aufgrund der aktuellen Witterungslage sowie den Besucherzahlen der vergangenen Wochen, haben wir beschlossen, die Saison in der Waschmühle nicht zu verlängern“, teilt der Beigeordnete und zuständige Bäderdezernent Joachim Färber mit. Auch wenn tagsüber weiterhin warme Temperaturen um die 25 Grad herrschen, hätten die Besucherzahlen der vergangenen Wochen bereits gezeigt, dass die...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.