Färber: „Wunderbare Möglichkeit, sich auszutauschen!“
Bau AG lud zum Mieterfest in den Fischerpark

Sozialdezernent Joachim Färber (links) mit Bau-AG-Vorstand Thomas Bauer  Foto: Dieter Retter
  • Sozialdezernent Joachim Färber (links) mit Bau-AG-Vorstand Thomas Bauer Foto: Dieter Retter
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Kaiserslautern. „Natur pur“ – unter diesem Motto feierte die Bau AG am 29. Juni ihr traditionelles Sommerfest mit Spiel und Spaß für die ganze Familie. Trotz der großen Hitze ließen es sich wieder viele Besucherinnen und Besucher nicht nehmen, auf dem Mieterfest zu erscheinen. Neben Bau-AG-Vorstand Thomas Bauer war auch Sozialdezernent Joachim Färber vor Ort, der mit vielen Mieterinnen und Mietern ins Gespräch kam.
Das Mieterfest ist Jahr für Jahr eine wunderbare Möglichkeit, unsere Mieterinnen und Mieter kennenzulernen und sich auf ganz lockere Art und Weise auszutauschen“, so Färber. „Die Bau AG ist einer der Bausteine des sozialen Friedens in Kaiserslautern, und das soll auch so bleiben. Daher sind wir für Anregungen und konstruktive Kritik immer sehr dankbar.“ Der Beigeordnete bedankt sich bei allen, die sich bei dem Fest engagiert haben.
Beeindruckt zeigte sich Färber vor allem von dem breiten Angebot, das die Bau AG in Kooperation mit den Kindertagesstätten „Kunterbunt“, „Tausendfüßler“ und „Haus des Kindes“ für die kleinen Besucher parat hatte.
Vom Bau-AG-Parcours über eine Hüpfburg, Kinderschminken, Dosenwerfen, Luftballon-Darts, Torwandschießen oder Wasserspritzen war allerhand geboten. ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen