Heroin

Beiträge zum Thema Heroin

Blaulicht
Symbolfoto
3 Bilder

Es drohen doppelte Bußgelder
Trunkenheitsfahrten mit E-Scootern in Zweibrücken

Zweibrücken. Am Montag, 28. Dezember,  gegen 21.05 Uhr und am Dienstag, 29. Dezember, 00.50 Uhr, in Zweibrücken, Homburger Straße und Wolfslochstraße, wurden ein 41-jähriger und ein 29-jähriger Mann dabei angetroffen, wie sie unter dem Einfluss berauschender Mittel mit ihren E-Scootern am öffentlichen Straßenverkehr teilnahmen. Während der 41-Jährige ausweislich eines Drogenvortests Kokain und Heroin konsumiert hatte, wurde bei dem 29-Jährigen zu viel Alkohol in der Atemluft festgestellt (0,66...

Blaulicht
Symbolfoto

Krimineller Fang auf der A6 bei Mörsch
Heroin, drei Messer und einiges an Diebesgut

Mörsch. Eine ausgesprochen erfolgreiche Zusammenarbeit konnten die Autobahnfahndung Südhessen und die Polizeiautobahnstation (PAST) Ruchheim am Donnerstag, 30. Juli, verbuchen.  Gemeinsam kontrollierten sie einen grauen Peugeot, der mit mehreren Personen besetzt war und Diebesgut an Bord hatte. Zuerst fiel auf, dass das angebrachte Autokennzeichen aktuell gar nicht vergeben ist.  Bei Durchsuchung des Wagens und der Insassen fanden die Polizisten dann zwei gestohlene Kennzeichenpaare, einen...

Blaulicht
Symbolfoto

In der Öffentlichkeit Heroin gespritzt
Zwei Männer aus dem Stadtgebiet

Kaiserslautern. Wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt die Polizei gegen zwei Männer aus dem Stadtgebiet. Die beiden 32 und 37 Jahre alten Männer zogen am Donnerstagnachmittag "Am Franzosenstein" die Aufmerksamkeit einer Zeugin auf sich, weil sie sich mit einer Spritze flüssige Substanzen injizierten. Die Frau verständigte deshalb um 17.30 Uhr die Polizei. Die Streife konnte die beiden Männer in unmittelbarer Nähe der beschriebenen Stelle aufgreifen. Sie wurden überprüft und...

Blaulicht

Rauschgift, Bargeld & Waffen: Karlsruher Polizei schnappt etliche Kriminelle
Massiver Schlag gegen die Organisierte Kriminalität

Karlsruhe. Der Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei Karlsruhe ist bei großangelegten Durchsuchungs- und Festnahmeaktionen in insgesamt 29 Wohn- und Firmenobjekten in Karlsruhe, Pforzheim, Heilbronn und Böblingen ein Erfolg gegen die organisierte Kriminalität gelungen. Mit Hilfe von Spezialeinsatzkräften durchsuchten die Ermittler am 10. und 11. Dezember die Wohn- und Geschäftsräume von insgesamt neun Beschuldigten im Alter zwischen 22 und 52 Jahren, die den Behörden teilweise als gewalttätig...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.