Haustürgeschäfte

Beiträge zum Thema Haustürgeschäfte

Lokales
Straßenreinigung / Symbolfoto

Falsche Handwerker in Oggersheim
Unseriöse Hof-Reinigung angeboten

Ludwigshafen. Zuletzt Anfang der Woche hat eine Arbeiterkolonne in der Melm Eigenheimbesitz*innen im Zuge von Haustürgeschäften angeboten, deren Hofeinfahrten zu reinigen und anschließend zu versiegeln. Die Stadtverwaltung warnt vor unseriösen Angeboten dieser Art. Die Vorgehensweise der vermeintlichen Handwerker ist dabei nahezu immer identisch. Zunächst unterbreiten sie den Kund*innen einen preiswerten Kostenvoranschlag, aber nach Abschluss der Arbeiten beträgt der verlangte Preis ein...

Ratgeber

'Deutsche Glasfaser' führt keine Telefonaktionen in Rülzheim durch
Warnung vor falschen Verkäufern

Rülzheim.  In den letzten Tagen hätten sich wiederholt  Personen telefonisch als Mitarbeiter ausgegeben, gibt das Unternehmen 'Deutsche Glasfaser' am Mittwoch in einer Presse-Information bekannt. 'Deutsche Glasfaser' betont ausdrücklich, dass in der Verbandsgemeinde Rülzheim aktuell keine Telefonaktion  des Unternehmens stattfindet. Die offiziellen Vertriebsmitarbeiter vor Ort führen einen Mitarbeiterausweis mit sich, den sie auf Anfrage vorzeigen. Sollten Bürger sich also unsicher sein, ob die...

Blaulicht
Die Polizei sucht Zeugen.

Trickdiebe in Mannheim unterwegs
Polizei warnt vor angeblichen Dachdeckern

Mannheim. Am Dienstagvormittag, 1. September, boten nach Angaben der Polizei unbekannte Betrüger im Stadtteil Vogelstang einer älteren Dame ihre Leistungen als Dachdecker an. Unter dem Vorwand, einen dringend zu reparierenden Schaden am Hausdach begutachten zu wollen, überrumpelten sie die arglose Hausbesitzerin und verschafften sich Zugang ins Innere des Hauses. Während der eine Tatverdächtige über die notwendigen Reparaturarbeiten informierte, durchsuchte der andere die Wohnräume nach...

Blaulicht

Polizei kontrolliert "Teerkolonne" mit britischem Kennzeichen
Teuere Haustürgeschäfte - miese Qualität

Germersheim/Lingenfeld. Am Dienstag gegen 11 Uhr kontrollierte eine Zivilstreife einen Lkw mit britischem Kennzeichen, der auf der B9 in Höhe Germersheim Mitte unterwegs war. Für die Polizisten deutet alle auf eine sogenannte "Teerkolonne" hin. Dabei werden Hauseigentümern bei Haustürgeschäften unseriöse überteuerte Angebote unterbreitet, um etwa Hofeinfahrten zu teeren. Nach Zahlung werden die Leistungen nicht oder in minderer Qualität durchgeführt. Die Polizei glaubt, dass der Fahrer in...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.