Hausfriedensbruch

Beiträge zum Thema Hausfriedensbruch

Blaulicht
Symbolbild

Kein guter Abend für 30-Jährigen in Germersheim
Hausfriedensbruch, Fahrraddiebstahl und betrunken unterwegs

Germersheim. Bei der Anzeigenaufnahme zu einem Hausfriedensbruch am Donnerstag, 2. Juli, gegen 1.45 Uhr auf einem Germersheimer Firmengelände stellte die eingesetzte Polizeistreife fest, dass das Fahrrad des 30-jährigen Täters gestohlen sein dürfte. Zudem war der 30-Jährige alkoholisiert. Ihm wurde das Fahrrad abgenommen und er wurde dazu verdonnert seinen Weg zu Fuß fortzusetzen. Weiterhin erwarten ihn mehrere Strafverfahren!

Blaulicht
Die Polizei erwischte nächtliche Besucher im Stadionbad Neustadt

Nächtliche Besucher im Stadionbad Neustadt

Neustadt/Weinstraße. Anwohner meldeten am Samstag, 27. Juni, gegen 1 Uhr drei Personen, welche über einen Zaun ins Stadionbad Neustadt einstiegen. Durch eine Zivilstreife konnten in der Sauterstraße hinter einem Altkleidercontainer drei Personen festgestellt werden, wovon einer noch nass war und sich gerade anzog. Die Heranwachsenden aus Neustadt müssen sich nun wegen Hausfriedensbruchs verantworten. (Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße)

Blaulicht
Symbolfoto

Hausfriedensbruch in Wachenheim
Jugendliche im Schwimmbad

Wachenheim. Am Dienstag, 23. Juni, konnten durch Zeugen gegen 1.30 Uhr mindestens drei Personen im Schwimmbad Wachenheim beim Schwimmen beobachtet werden. Vor Ort konnten drei männliche Personen festgestellt werden, die sich unerlaubt Zutritt zum Gelände verschafft hatten. Bei Erblicken der Streife konnten die Personen zu Fuß in Richtung Friedelsheimer Straße flüchten. Im Rahmen der Nahbereichsfahndung konnte ein 17-jähriger gestellt und einer Personenkontrolle unterzogen werden. Gegen die...

Blaulicht
Symbolfoto

Absturz in gesperrtem Steinbruch bei Rockenhausen
Mit Rettungshubschrauber geborgen

Kaiserslautern/Rockenhausen. Einem 25-jährigen Kaiserslauterer wurde am Freitagvormittag seine Kletter-Leidenschaft zum Beinahe-Verhängnis. Trotz etlicher und gut sichtbar aufgestellter Warnschilder (Betreten strengstens verboten – Lebensgefahr!) über die gesamte Zuwegung zu dem seit Jahren stillgelegten Steinbruch im Waldgebiet bei Rockenhausen, hatte er sich auf das Gelände begeben. Nach bisherigen Feststellungen befestigte der junge Mann dann ein Seil an einem Baum am oberen Rand des...

Blaulicht
Symbolfoto

Ungebetene Gäste
Sachbeschädigung an Wohnwagen in Altenglan/Mühlbach

Altenglan/Mühlbach. In der Zeit von Samstag, 30. Mai, 20 Uhr, bis Sonntag, 31. Mai,  15 Uhr, betrat ein oder (auch mehrere) bislang unbekannter Täter das Grundstück Genickel (Richtung Kellerhäuschen) im Altenglaner Ortsteil Mühlbach. Dort wurde ein abgestellter Wohnwagen betreten und vermutlich zur Übernachtung genutzt. Noch dazu wurde die Heckscheibe des Caravans zerstört. Eine Strafanzeige wegen Hausfriedensbruch und Sachbeschädigung wurde aufgenommen. Die Polizei Kusel bittet um Hinweise zum...

Blaulicht
Symbolfoto

Hausfriedensbruch zieht weitere Vergehen nach sich
Bedrohung und Widerstand gegen Polizeibeamte in Winnweiler

Winnweiler. Am Freitagnachmittag, gegen 17 Uhr, betrat ein 29-jähriger Mann aus dem Bereich Winnweiler einen Einkaufsmarkt in Winnweiler, obwohl er dort Hausverbot hat. Den erforderlichen Mund/Nasenschutz trug er nicht. Polizeibeamte der Polizei Rockenhausen konnten den Mann in der Nähe des Marktes antreffen und erteilten ihm einen Platzverweis für den Einkaufsmarkt. Der Angetrunkene erklärte daraufhin direkt, dass er dem Platzverweis nicht nachkommen werde und dass er im Anschluss erneut den...

Blaulicht
Symbolfoto

Öffnung eines verschlossenen Kellerraumes
Ungebetener Gast

Kaiserslautern. Am Morgen des 8. Mai baten Mitarbeiter des Ordnungsamtes der Stadtverwaltung die Polizei um Unterstützung bei der Öffnung eines verschlossenen Kellerraumes in einem Mehrfamilienhaus im Stadtgebiet. Nach der Öffnung der Kellertür durch einen Schlüsseldienst trafen die eingesetzten Beamten auf einen 39-jährigen Mann, welcher auf einer am Boden liegenden Matratze schlief und sich unberechtigterweise in dem Keller häuslich niedergelassen hatte. Der Raum war durch mehrere...

Blaulicht

Streit in Neustadt/Weinstraße
Bedrohung und Beleidigung des Sicherheitspersonals in Einkaufszentrum

Neustadt/Weinstraße. Am Freitag, 3. April, gegen 21.30 Uhr wurde durch den Sicherheitsdienst eines Einkaufscenters in der Adolf-Kolping-Straße mitgeteilt, dass die männliche Person, welche am 1. April einen Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes mit einem Messer verletzt hatte, aktuell wieder am Markt ist und den Sicherheitsdienst beleidigen und bedrohen würde. Der 55-jährige Beschuldigte konnte durch die eingesetzten Beamten nicht mehr angetroffen werden. Es wurde eine Strafanzeige wegen...

Blaulicht

Stress mit einem Betrunkenen in einem Speyerer Bistro
Hausfriedensbruch und Körperverletzung

Speyer. Am Sonntagabend kam es in einem Bistro in der Windthorststraße zu einer Körperverletzung eines 39-jährigen weiblichen Gastes. Ein alkoholisierte 34-jähriger Mann wurde zuvor durch Angestellte des Bistros verwiesen. Dem wollte er nicht nachkommen und ging in Richtung des Kühlschranks, um sich noch ein Getränk für den Heimweg mitzunehmen. Als die 39-jährige Frau sich ihm daraufhin in den Weg stellte, wurde sie durch den Beschuldigten umgerissen und durch einen Schlag auf die Wange...

Blaulicht

Leerstehendes Haus in Leimersheim ohne Mietvertrag "bezogen"
22-Jähriger richtet sich häuslich ein und ruft die Polizei auf den Plan

Leimersheim. Ein Ermittlungsverfahren wegen Hausfriedensbruch leiteten Beamte der Polizeiinspektion Germersheim am Dienstagabend gegen einen 22 Jahre alten Mann in Leimersheim ein. Eine aufmerksame Anwohnerin hatte beobachtet, dass sich der Tatverdächtige in einem unbewohnten Haus im Ortsbereich aufhielt und verständigte daraufhin um 21.30 Uhr die Polizeiinspektion Germersheim. Weitere Anwohner sowie die hinzugerufenen Polizeibeamten konnten den Mann vor Ort feststellen und seine Personalien...

Blaulicht

Platzverweis für 32-Jährigen in Germersheim
Verwirrter Mann stört mehrfach einen Gottesdienst

 Am Samstag, 29. Februar, gegen 9.30 Uhr, störte ein geistig verwirrter 32-jähriger Landauer den Gottesdienst einer freien Kirchengemeinde in der Germersheimer Schillerstraße. Dem Beschuldigten wurde ein Platzverweis erteilt, welchem er auch zunächst nachkam. Kurze Zeit später betrat er jedoch das Gebäude erneut. Daher wurde er bis zum Ende des Gottesdienstes in Gewahrsam genommen, um den Platzverweis durchzusetzen. Er muss sich nun wegen Störung der Religionsausübung und Hausfriedensbruch...

Blaulicht
Symbolfoto

Nach Hausfriedensbruch und Sachbeschädigung unter Alkoholeinfluss
PKW-Schlüssel abgenommen und Handy beschlagnahmt

Neustadt/Weinstraße. Um einige Gegenstände erleichtert wurde am Samstag, 8. Februar, gegen 12:45 Uhr ein 37-jähriger aus NRW, nachdem er deutlich alkoholisiert zuerst ein elektrisches Garagentor beschädigt hatte und im Anschluss über die Verbindungstür in das Wohnanwesen seiner ehemaligen Lebensgefährtin gelangt war. Nach Aufforderung durch die eingesetzten Beamten verließ er die Örtlichkeit. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab den stolzen Wert von über 3 Promille, so dass dem...

Blaulicht
Symbolfoto

Fremdduscher in Ludwigshafen
Unbekannter duscht im Keller

Ludwigshafen. Eingeschaltetes Licht und fremdes Duschzeug bemerkte ein Bewohner in seinem Keller in einem Mehrfamilienhaus in der Maxstraße. Zum Kellerraum der Wohnung gehört ein kleines Bad. Dort soll sich irgendwann vor dem 19. Januar ein Mann Zutritt in das Bad verschafft und dort geduscht haben. Einen Hinweis auf den Fremdduscher gibt es auch. Denn im Keller wurde eine Fotokopie eines Personalausweises aufgefunden. Wer sich nun fragt, ob Fremdduschen strafbar ist? Gegen den Unbekannten...

Blaulicht

Fahrradbesitzer in Speyer gesucht
Dreister Dieb klaut Fahrräder und Getränke

Speyer. In der Nacht zum Sonntag wurde eine 41-jährige Speyrerin aus dem Schlaf gerissen, als sie ein lautes Geräusch aus ihrer Garage hörte. Sie rannte vor ihr Haus und sah einen Mann mit ihrem Fahrrad und mehreren Getränkeflaschen aus ihrer Garage weglaufen. Ein weiterer durch den Lärm erwachter Nachbar und die Dame hielten den Fahrraddieb nun bis zum Eintreffen der Streife fest. Die Polizisten stellten fest, dass der Beschuldigte noch ein weiteres Rad mit sich führte, zu dem er ebenfalls...

Blaulicht

26-Jähriger randaliert erneut in der Innenstadt
Zahlreiche Hausfriedensbrüche und Sachbeschädigungen auf dem Kerbholz

Kaiserslautern. Aus der Kaiserslauterer Innenstadt ist am Donnerstagabend die Meldung eingegangen, dass ein Mann durch die Straßen laufe und Autos beschädige. Zeugen hatten den Täter kurz vor 21 Uhr in der Stahlstraße beobachtet, wie er einen geparkten Pkw mit Tritten traktierte. Ersten Ermittlungen zufolge handelte es sich um einen 26-Jährigen, der in den vergangenen Wochen schon häufig wegen Hausfriedensbrüchen und ähnlichen Sachbeschädigungen aufgefallen ist. Bereits am selben Nachmittag war...

Blaulicht
Symbolfoto

Ungebetener nächtlicher Besucher in der Mall
Sturzbetrunken und desorientiert

Kaiserslautern. Eine Anzeige wegen Hausfriedensbruchs hat sich ein Mann am Montagnachmittag in der Innenstadt eingehandelt. Sicherheitsmitarbeiter der "Mall" hatten gegen halb fünf die vorbeikommende Polizeistreife informiert, dass sich in der Passage ein Mann widerrechtlich aufhalte. Er habe bereits wegen früherer Vorfälle ein Hausverbot erhalten. Wie sich herausstellte, handelte es sich um einen 52-jährigen Mann, der so stark alkoholisiert war, dass er weder gehen noch stehen konnte,...

Blaulicht

Körperverletzung und Hausfriedensbruch
Zweimal innerhalb von 24 Stunden aufgefallen

Kaiserslautern. Gleich zweimal innerhalb von 24 Stunden ist ein Mann aus dem Stadtgebiet polizeilich aufgefallen. Gegen den 31-Jährigen wird jetzt wegen Körperverletzung und Hausfriedensbruch ermittelt. Zunächst soll der Mann am Samstagabend seine Partnerin während eines Streits gewürgt und verletzt haben. Der Täter konnte noch vor Ort festgenommen werden; sowohl er als auch das Opfer standen unter Alkoholeinfluss. Der 31-Jährige wurde über Nacht in Gewahrsam genommen und erhielt einen...

Blaulicht

Vermeintliche Einbrecher sind 15 und 17 Jahre alt
Westheim - Jugendliche wollen in fremdem Garten nur "chillen"

Westheim. Zwei vermeintliche Einbrecher, die über ein Hoftor geklettert waren, wurden am Montagabend, 19. August, gegen 23.15 Uhr der Polizei gemeldet. Die beiden Jugendlichen im Alter von 15 und 17 Jahren konnten in einem weiteren Vorgarten liegend angetroffen werden und gaben an, lediglich "chillen" zu wollen. Da beide alkoholisiert waren wurden sie zunächst zur Dienststelle verbracht und dort von ihren Vätern abgeholt. Es wurde ein Strafverfahren wegen Hausfriedensbruch eingeleitet,...

Blaulicht
Der Mann mit dem Hammer flüchtete, konnte aber bei der sofort eingeleiteten Fahndung festgenommen werden.

Angeblich an der Tür geirrt
Mit Hammer an Wohnung in Mannheim-Schönau "angeklopft"

Mannheim. Unsanft geweckt wurde am Sonntagmorgen, 9. Juni, ein Wohnungsinhaber im Apenrader Weg. Ein 37-jähriger schlug nach Angaben der Polizei gegen 10.30 Uhr die Wohnungstür des 30-jährigen mit einem Hammer ein und verschaffte sich so Zutritt zur Wohnung. Gleich darauf flüchtete er allerdings wieder, konnte aber bei der sofort eingeleiteten Fahndung festgenommen werden. Er gab laut Polizeibericht an, sich in der Tür geirrt zu haben. Wen er eigentlich beehren wollte, sei allerdings nicht...

Blaulicht
Im Zuge weiterer Ermittlungen wurde bekannt, dass der Mann bereits am Dienstagvormittag in Sinsheim in ähnlicher Weise aufgefallen war.

Verursacher flüchtet, kann kurz darauf festgenommen werden und leistet Widerstand
Mannheim: Verkehrsunfall unter Drogeneinfluss

Mannheim-Neuostheim. Am Mittwochabend, 1. Mai, wurde der Polizei ein Verkehrsunfall im Stadtteil Neuostheim gemeldet. Ein Straßenbahnfahrer der rnv bemerkte gegen 21.30 Uhr beim Einfahren in die Straßenbahnhaltestelle "Carl-Benz-Stadion" ein Trümmerfeld, das von einem Verkehrsunfall herrühren musste und verständigte die Polizei. Als er seine Fahrt in Richtung Stadtmitte fortsetzte, bemerkte er einen unfallbeschädigten VW-Passat, der am Fahrbahnrand der Theodor-Heuß-Anlage mit eingeschaltetem...

Blaulicht

Täter widersetzt sich Hausverbot
Versuchter Parfümdiebstahl

Speyer. Ein 42-Jähriger, der bereits in der Vergangenheit wegen gewerbsmäßigem Diebstahl von Parfüm in Erscheinung trat, entnahm aus der Parfümabteilung der Galeria Kaufhof Speyer Waren im Gesamtwert von 264 Euro und steckte diese in seine mitgeführte Sporttasche. Als er sich dann in Richtung Ausgang begab, wurde er vom Ladendetektiv, der die Tat beobachtet hatte, gestoppt. Bei einer anschließenden Personendurchsuchung wurden in der Hosentasche des Beschuldigten eine etwa 15 Zentimeter lange,...

Blaulicht

Polizei bittet um Zeugenhinweise
Hausfriedensbruch mit abgelegten Rollerreifen

Schifferstadt. In der Zeit vom 15 bis zum 23. Juni beschafften sich unbekannte Täter Zutritt zu einem Grundstück in der Iggelheimer Straße. Dort legten sie etwa 40 Rollerreifen ab. Neben den Rollerreifen wurden dort auch eine Spülmaschine und ein Backofen entsorgt. Zeugen, die Hinweise zu diesem Vorfall geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Schifferstadt unter 06235 4950 oder per E-Mail an pischifferstadt@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen. ps

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.