Handgreiflichkeiten

Beiträge zum Thema Handgreiflichkeiten

Blaulicht

Häusliche Gewalt in Ludwigshafen
Lebensgefährte aus Wohnung verwiesen

Ludwigshafen. Am Donnerstagmittag, 3. Juni, verständigte eine 31-Jährige die Polizei, da ihr 46-jähriger Lebensgefährte ihr gegenüber handgreiflich geworden war. Die Frau wurde dabei leicht verletzt und erlitt mehrere kleinere Platz- und Risswunden. Der 46-Jährige wurde von den Polizeikräften der Wohnung verwiesen, die Schlüssel wurden sichergestellt und es wurde ein Kontakt- und Annäherungsverbot ausgesprochen. Ihn erwartet ein Strafverfahren wegen Körperverletzung. Die 31-Jährige und ihre...

Blaulicht
Streit eskaliert in Ludwigshafen / Symbolbild

Streitigkeiten in Ludwigshafen eskalieren
Glasflasche löst Alarm aus

Ludwigshafen. In der Zedtwitzstraße kam es am Sonntag, 30. Mai, gegen 23 Uhr, zu einer wechselseitigen Körperverletzung zwischen zwei Personengruppen. Das meldeten zwei Zeugen. Sie hatten beobachtet, wie es zwischen den Gruppen zu verbalen Streitigkeiten kam in deren Verlauf eine Person eine Glasflasche in Richtung der anderen Gruppe geworfen hätte. Diese sei an der Schaufensterscheibe eines Friseursalons zerbrochen und habe hierdurch den Alarm des Geschäfts ausgelöst. Danach sei es zur...

Blaulicht
Briefkasten wird in Ludwigshafen zu Schlagwerkzeug / Symbolbild

Auseinandersetzung in Ludwigshafen
Briefkasten als Schlagwerkzeug

Ludwigshafen. Ein Streit zwischen einer Vierergruppe und einem 45-Jährigen endete am Donnerstag, 20. Mai, in einer Auseinandersetzung. Gegen 16.35 Uhr trafen der 45-Jährige im Bereich des Goerdelerplatzes auf die Gruppe von Männern. Hierbei ging ein 36-Jährige aus der Gruppe mit einem Briefkasten auf den 45-Jährigen los und schlug auf ihn ein. Um sich zu wehren zückte der 45-Jährige ein Messer, woraufhin die vier Männer in einem Transporter flüchteten. Der 45-Jährige wurde bei dem Vorfall...

Blaulicht
Streit in Ludwigshafen endet in Fausthieben / Symbolbild

Prügelei bei Supermarktbesuch in Ludwigshafen
Streit endet in Fausthieben

Ludwigshafen. Weil sich ein 28-Jähriger am Donnerstag, 29. April, an der Kassenschlange in einem Supermarkt vorbeidrängelte, entwickelte sich eine handfeste Auseinandersetzung zwischen dem 28-Jährigen und einem 31-Jährigen. Beide Kontrahenten befanden sich gegen 16 Uhr in einem Supermarkt in der Leinigerstraße, als der 28-Jährige sich an der Schlange zur Kasse vorbeidrängelte. Ein 31-Jährige fand des nicht in Ordnung. Zwischen den beiden Männern entstand ein zunächst verbaler Streit, woraufhin...

Blaulicht
Streit in Ludwigshafen endet in Handgreiflichkeiten / Symbolbild

Streit in Ludwigshafen eskaliert
Es kommt zu Handgreiflichkeiten

Ludwigshafen. Weil ein 44-Jähriger mit seinem Pkw auf einem Radweg stand, eskalierte am Donnerstag, 22. April, ein Streit und endete in Strafanzeigen. Ein 38-jähriger Fahrradfahrer beschwerte sich über den 44-Jährigen, der mit seinem Pkw den Radweg in der Bruchwiesenstraße blockierte. Der 44-Jährige verteidigte sich und beleidigte den Fahrradfahrer. Als der Pkw-Fahrer losfahren wollte, stellte sich der 38-Jährige vor den Pkw, um ihn daran zu hindern, wegzufahren. Der Radfahrer schlug daraufhin...

Blaulicht
Streit in Ludwigshafen endet in Handgreiflichkeiten / Symbolbild

Streit endet in Ludwigshafen mit Schlägen
Unberechtigt geparkt

Ludwigshafen. Am Sonntag, 11. April, gegen 18 Uhr, eskalierte ein Streit in der Hemshofstraße und endete in einer körperlichen Auseinandersetzung. Vier Männer im Alter von 26 bis 54 Jahren seien in Streit geraten, da eine 39-Jährige unberechtigt auf einem Anwohnerparkplatz geparkt haben soll. Die 39-Jährige soll aggressiv auf ihr Fehlverhalten angesprochen worden sein, weshalb sie aus Angst Angehörige verständigte. Die verständigten Angehörigen, ein 26-Jähriger und ein 29-Jähriger, sollen dann...

Blaulicht
Mann schlägt in Ludwigshafen Ex-Freundin / Symbolfoto

Mann aus Ludwigshafen schlägt Ex-Freundin
Polizei greift ein

Ludwigshafen. Ein 28-Jähriger schlug am Donnerstag, 8. April, in einer Wohnung auf die 28-jährige Ex-Freundin ein, sodass sie verletzt wurde. Die 28-Jährige konnte sich noch aus ihrer Wohnung flüchten und verständigte die Polizei. Die Polizei veranlasste, dass der 28-Jährige sofort die Wohnung verlassen musste. Zudem erließ die Polizei ein Kontakt-, Annäherungs- und Betretungsverbot für die Wohnung. Darüber hinaus muss er sich nun einer Strafanzeige wegen Körperverletzung verantworten. Die...

Blaulicht

Streit um Parksituation artet aus
Handgreiflichkeiten in der Karlsruher Oststadt

Karlsruhe. Zwischen einem Anwohner und einem Autofahrer kam es am Montagmorgen in der Karlsruher Oststadt zuerst zu einer verbalen Auseinandersetzung, die in der Folge zu Handgreiflichkeiten ausartete. Nach aktuellem Kenntnisstand, parkte ein 55-jähriger Autofahrer, kurz nach 10:30 Uhr, vor einer Hofeinfahrt in der Gottesauer Straße. Da sich der Hausbewohner über die seiner Ansicht nach unverschämte Parkweise ärgerte, trat er mit seinem Fuß gegen die Fahrertür und richtete dabei einen geringen...

Blaulicht

Fahren unter Alkoholeinfluss bei Mannheim
Handgreiflichkeiten während Autofahrt

Mannheim. Am Sonntag, 13. Dezember, kam es auf der A6 bei Mannheim zwischen drei Mitfahrern in einem Auto zu Handgreiflichkeiten. Die drei Männer im Alter zwischen 22 und 39 Jahren waren als Mitfahrer in einem Auto auf der A 6 in Richtung Mannheim unterwegs. Zwischen den Autobahnkreuzen Viernheim und Mannheim artete ein verbaler Streit während der Fahrt in Handgreiflichkeiten aus. Daher steuerte der Fahrer den Standstreifen an und stoppte das Fahrzeug. Die drei Streithähne stiegen aus und...

Blaulicht

Neustadt: Kampfplatz Supermarkt
Streit, Stinkefinger, Ohrfeige

Neustadt/Weinstraße. Am Samstagmittag, 5. Dezember, geriet ein Streit außer Kontrolle und ein Supermarktparkplatz in der Chemnitzer Straße wurde zum Kampfplatz für die Kontrahenten. Gegen 12.30 Uhr parkte ein parkte ein 51-jähriger Haßlocher mit seinem Pkw aus, ohne die vorgegebenen Fahrwege des Parkplatzes zu nutzen. Darüber echauffierte sich ein 23-jähriger Elmsteiner, der gerade auf den Supermarktparkplatz fuhr.  Kampfplatz Supermarkt: Streit, Stinkefinger, OhrfeigeDer Elmsteiner habe dann...

Blaulicht

Zeuge gesucht
Streit in Möbelgeschäft eskaliert

Ludwigshafen. Am Mittwochnachmittag, 25. November 2020, gegen 14.30 Uhr eskalierte ein Streit zwischen zwei Frauen in einem Möbelgeschäft in der Oderstraße. Eine 66-jährige Ludwigshafenerin und eine 23-jährige Frau aus dem Landkreis Bad Dürkheim gerieten in Streit, da die 66-Jährige der anderen Frau keinen Platz machen wollte und diese beleidigte. Der Streit mündete in einer handgreiflichen Auseinandersetzung. Eine Angestellte des Möbelgeschäftes und ein unbekannter Kunde konnten die beiden...

Blaulicht
Symbolfoto.

Handgreiflichkeiten im Rathauscenter Ludwigshafen
Streit wegen Maskenpflicht

Ludwigshafen. Am Dienstagabend, 20. Oktober 2020, gegen 18.15 Uhr kam es im Rathauscenter in Ludwigshafen zu einem Streit zwischen einem 40-jährigen Mann und einer 45-jährigen Mitarbeiterin eines Sicherheitsdienstes. Der 40-jährige Mann wurde von der Sicherdienstmitarbeiterin angesprochen, weil er statt einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen, sich seine Jacke vor den Mund gehalten habe. Der Streit eskalierte und endete in Handgreiflichkeiten. Gegen beide wird nun wegen Körperverletzung...

Blaulicht
Symbolbild

Nach ersten Beleidigungen kam es dann auch zu Handgreiflichkeiten, in deren Verlauf es zu gegenseitigen leichten Körperverletzungen kam.
2 Bilder

Jugendliche lösen Polizeieinsatz aus
Streitigkeiten in Neustadt enden in Handgreiflichkeiten

Neustadt/Weinstraße. Zwei Jugendliche zweier Familien lösten am gestrigen Montag, 10. August, auf dem Bahnhofsvorplatz einen Polizeieinsatz aus, bei dem mehrere Streifen eingesetzt wurden. Nach bisherigem Kenntnisstand kam es zuvor vor einem Discounter in der Nähe zu Streit zwischen zwei Jugendlichen, die dann später samt Familien am Bahnhofsvorplatz aufeinandertrafen. Nach ersten Beleidigungen kam es dann auch zu Handgreiflichkeiten, in deren Verlauf es zu gegenseitigen leichten...

Blaulicht

Familienstreit in Mannheim artet aus
In Käfertal fliegen die Fäuste

Mannheim.  Eine Auseinandersetzung im Stadtteil Käfertal artete nach Angaben der Polizei am Donnerstagabend, 16. April, in Handgreiflichkeiten aus. Kurz nach 18 Uhr kam es demnach in der Herxheimer Straße zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Familien. Im weiteren Verlauf ging ein 32-jähriger Mann mit einem Metallstuhl auf seinen 52-jährigen Kontrahenten los. Dieser stürzte und klemmte seinen Kopf in einen weiteren Stuhl ein. Der 32-jährige Angreifer schlug weiter mit dem Stuhl und seinen...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.