Höningen

Beiträge zum Thema Höningen

Lokales
Szene aus dem Stück  Foto: PS

Stück beruht auf wahren Ereignissen
Höninger Geschichte(n)

Altleiningen. „Höninger Geschichte(n)“ ist ein besonderes Stück bei den Burgspielen Altleiningen. Wie der Name verrät, ist das Stück ein szenischer Abendspaziergang durch Höningen, der ab Samstag, 4. Juni, aufgeführt wird. Die Handlung spielt im Mittelalter: Die Zuschauer treffen auf Eva, die Köchin des Klosters. Sie ist auf ihrem Weg zur Arbeit und begegnet einer jungen Frau, die mit einer abenteuerlichen Geschichte aufwartet. Denn sie ist offensichtlich vor einer arrangierten Hochzeit...

Lokales

Forstamt Bad Dürkheim
Weihnachtsbaum in Bad Dürkheim kaufen

Kreis Bad Dürkheim. In diesem Jahr ist vieles anders mit den Weihnachtsbaum- Aktionen des Forstamtes Bad Dürkheim: Die Verkäufe in Haßloch/Nähe Aumühle und Langental- Parkplatz/Nähe Höningen können nicht stattfinden. Auch der Forstamtshof in Bad Dürkheim wird verwaist sein. Dafür laden wird es am Samstag, 11. Dezember, auf dem Waldparkplatz „Auf der Steige“ Bäume zu kaufen geben. Interessiert folgen der Beschilderung RuheForst Pfälzerwald an der B 37 zwischen Bad Dürkheim und Frankenstein, am...

Blaulicht
Zeugen gesucht: Statt Schöner Natur dann sowas. Wer kann Hinweise geben zu den Tätern, die ihre Altreifen einfach bei Leistadt im Wald entsorgten?

Illegale Müllentsorgung bei Leistadt
Polizei sucht Umweltrowdy

Leistadt. Am Samstagnachmittag, 10. April, wurde der Polizeiinspektion Bad Dürkheim eine illegale Müllentsorgung mitten im Wald gemeldet. Gegen 17 Uhr war ein Spaziergänger im Wald zwischen Leistadt und Höningen unterwegs, als er statt Bäume Autoreifen vor sich sah. Ein bislang unbekannter Täter hatte sich wohl die Fahrt zur Abfallverwertungsanlage sparen wollen und stattdessen seine eigene illegale Mülldeponie mitten im Wald eröffnet. Die Autoreifen sowie Metalleimer lagen an einem...

Ausgehen & Genießen
Herrlicher Blick von der Laurahütte in die Rheinebene.
8 Bilder

Im Wanderparadies Leininger Land
Faszinierende Wanderwelten

Pfälzer Wald.  Zwischen Rahnfels und Ungeheuersee schlägt das Herz des Leininger Landes, das nicht zu Unrecht zu den schönsten Wanderrevieren des Pfälzerwaldes zählt. Reich an Felsen, Schutz- und PWV-Hütten, Seen, Ritter- und Gedenksteinen sowie untergegangenen Stätten und Straßen ist eine etwa 30 Kilometer lange in vielerlei Hinsicht spektakuläre Rundwanderung ausgehend von der über Leistadt gut erreichbaren viel besuchten Lindemannsruhe. Um die etwa 30 Gesamtkilometer zu entschärfen, brechen...

Blaulicht
Symbolbild

Verkehrsunfall mit verletztem Motorradfahrer in Bad Dürkheim
In Kurve Kontrolle verloren

Bad Dürkheim.  Ein 52-Jähriger Mann aus Ludwigshafen befuhr am Sonntag, 5. April, gegen 14 Uhr mit seinem Motorrad der Marke Harley-Davidson die Kreisstraße 31 zwischen Leistadt und Höningen in Richtung Leistadt. In einer Kurve der Kreisstraße verlor der Motorradfahrer vermutlich die Kontrolle über das Motorrad und kollidierte mit dem entgegenkommenden Audi eines 59-Jährigen Mannes aus Bad Dürkheim. Der Motorradfahrer erlitt Prellungen und wurde vom Rettungsdienst vor Ort untersucht, musste...

Lokales
Michael Landgraf liest am 8. September in Höningen als Druckermeister aus seinem Roman „Der Protestant“.  Foto: ps

Tag des offenen Denkmals am 8. September in Höningen
Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur

Altleiningen-Höningen. Zum Tag des offenen Denkmals am Sonntag, 8. September, lädt die prot. Kirchengemeinde Höningen zwischen 11 und 17 Uhr ein. Den Abschluss bildet um 17 Uhr eine szenische Lesung mit Michael Landgraf. Er liest als Druckermeister aus seinem Roman „Der Protestant“. Mit dem Blick durch die „Motto“-Brille kann man auch in der St. Jakobskirche die modernen Umbrüche erkennen, die im Laufe der Jahrhunderte entstanden: als romanische Kirche erbaut, wurden später Fenster im gotischen...

Lokales
Die Wandergruppe der PWV-OG Bad Dürkheim bei ihrer Rast auf dem Leininger Klosterweg, wo Abt Michaelis Rieslingus viele Informationen gab.
2 Bilder

Leininger Klosterweg
Pfälzerwaldverein geht neue Wege

Bad Dürkheim. Auf den Spuren ehrwürdiger Nonnen und Mönchen wandelte die Ortsgruppe Bad Dürkheim des Pfälzerwaldvereins bei einer Wanderung über den Leininger Klosterweg. Geführt wurde die Tour von Wanderwartin Silvia Müller und dem Ersten Vorsitzenden Michael Hörskens. Der Start über den Premium-Rundweg erfolgte in Höningen, wo Michael Hörskens Informationen zu dem Ort und die dortige St. Jakobs-Kirche gab. Er erwähnte, dass Höningen, auf 350 Meter Höhe gelegener heutiger Ortsteil von...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.