Alles zum Thema Baumfällarbeiten

Beiträge zum Thema Baumfällarbeiten

Ratgeber

Auf der Parkinsel in Ludwigshafen
Von Borkenkäfer befallene Bäume werden entfernt

Ludwigshafen. Im Stadtpark auf der Parkinsel werden ab Montag, 25. März 2019, von den insgesamt rund 300 Eschen 44 entfernt, weil sie vom Borkenkäfer befallen sind. Der Große Schwarze Eschenbastkäfer (Hylesinus crenatus F.) ist schwarz, zwischen 3,8 und sechs Millimeter groß und brütet in der Rinde. Um eine weitere Ausbreitung des Käfers auf den städtischen Eschenbestand einzudämmen, hat der Wirtschaftsbetrieb Ludwigshafen (WBL) gemeinsam mit der Unteren Naturschutzbehörde den Eschenbestand in...

Blaulicht

Tanne fällt auf Oberleitung und löst Brand aus
Brand in Neuenburg nach Baumfällung

Neuburg. Im Rahmen von Gartenarbeiten fällte ein Gartenbauunternehmen am Montag, 18. März, um 8.15 Uhr, in einem Anwesen in der Goethestraße mehrere Tannen. Durch einen kräftigen Windstoß drehte sich eine der Tannen und fiel unkontrolliert auf eine stromführende Oberleitung, die durch den Baum heruntergerissen wurde. In dem darunter befindlichen Einfamilienhaus kam es zu einem Kurzschluss im Stromverteilerkasten, der anfing zu brennen. Das Feuer breitete sich bis zum Dachstuhl aus und...

Lokales
Baumfällarbeiten

Baumfällarbeiten verursachen lange Ampel-Wartezeiten

Im Rahmen der üblichen Baumkontrollen und aufgrund einer Bewertung durch einen Baumgutachter wurden in Höhe des Friedhofes Krickenbach im Zuge der K 59 für die Verkehrssicherheit gefährliche Bäume festgestellt.  Aus diesem Grunde sind zeitnah Baumfällarbeiten durchzuführen. Für die erforderlichen Arbeiten muss die Kreisstraße zeitweilig in Perioden mit Standzeiten von circa zehn Minuten voll gesperrt werden. Die Arbeiten sind für den 25. bis 28. Februar 2019 eingeplant. Im weiteren soll im...

Lokales

Vorbereitende Arbeiten zur Flächenverwertung in vollem Gange
Bäume an der Südpfalz-Kaserne Germersheim werden gefällt

Germersheim.  In der Nähe der Südpfalz-Kaserne  Germersheim haben in den vergangenen Wochen Baumfällarbeiten begonnen. Bis Ende Februar soll nach Angaben der Stadtverwaltung Germersheim das Feld im sogenannten "kleinen Ohr" des Zubringers zur B9 gerodet werden, damit die Flächen im laufenden Jahr verwertet und bebaut werden können.   Im Bebauungsplan der Stadt ist für den Bereich Germersheim Süd auch ein Umweltgutachten eingebettet, das für diese Flächen unter anderem auch eine Umsiedelung...

Lokales
Die Kreisstraße K 3520 wird vom 11. bis 17. Februar wegen Forstarbeiten voll gesperrt. Ab 1. April wird die Straße zwischen dem Östringer Stadtrand und dem Anschluss der K 3520 an die Bundesstraße 39 bei Mühlhausen ausgebaut, die unfallträchtige Kreuzung Franz-Gurk-Straße mit der Mühlhausener und der Karl-Schiller-Straße wird zum Kreisel umgebaut

Kreisstraße nach Mühlhausen für Baumfällarbeiten gesperrt
Vorbereitung für den Ausbau

Östringen. Von Montag, 11. Februar, bis voraussichtlich Sonntag, 17. Februar, wird die zwischen Östringen und Mühlhausen verlaufende Kreisstraße K 3520 wegen unumgänglicher Forstarbeiten voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt über Rettigheim beziehungsweise über die K 3521. Während der Sperrung werden im Rahmen der anstehenden Forstarbeiten Bäume entlang der K 3520 gefällt, um den Ausbau der wichtigen Straßenverbindung in den Rhein-Neckar-Kreis zu ermöglichen, mit dem am 1. April begonnen...

Lokales
An der Haltestelle Lasallestraße endet bislang die Tramlinie 2. Zur Verlängerung der Bahnstrecke bis ins Neubaugebiet „Knielingen 2.0“ fällt das städtische Gartenbauamt im Februar im Auftrag der Verkehrsbetriebe Karlsruhe Bäume in der Egon-Eiermann-Allee, Siemensallee und Sudentenstraße

Verlängerung der Tramlinie 2 bis zum neuen Wohnquartier „Knielingen 2.0“
Baumfällarbeiten für neue Bahntrasse in Knielingen-Nord

Im April beginnen die Bauarbeiten zur Verlängerung der Tramlinie 2 bis zum neuen Wohnquartier „Knielingen 2.0“. Zur Vorbereitung der Infrastruktur-Maßnahme wird das städtische Gartenbauamt im Auftrag der Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) ab Montag, 4. Februar, in der Egon-Eiermann-Allee, Sudetenstraße und Siemensallee 40 Bäume fällen. Der Vegetationsrückschnitt dauert circa eine Woche. Für alle gefällten Bäume sind Ersatzpflanzungen vorgesehen. In der Egon-Eiermann-Allee werden die Bäume...

Lokales
Symbolfoto, Fällung einer Buche im Lautrer Forst

Elf Bäume werden gefällt
Bei der Bau AG werden Baumfällungen notwendig

Im St. Quentin Ring werde die Fällung von acht Eichen und im Benzinoring die von drei Platanen notwendig, teilt die BAU AG mit. Die Bäume verschatten durch ihren Engstand zueinander die dahinterliegenden Wohngebäude bei teilweise abnehmender und mangelnder Vitalität. Die verbleibenden Bäume sollen die entstandenen Lücken schließen. Durch eine bessere Durchlüftung des Baumbestandes werde bei den Platanen dem Massaria-Befall und bei den Eichen der Befall durch den Eichenprozessionsspinner...

Lokales
5 Bilder

Lokales
Bäume werden gefällt

Ab morgen werden - von der Stadt schon lange angekündigt - die ersten Baumfällarbeiten ausgeführt. Das ist eine Katastrophe, jedoch erforderlich. Diese wunderschönen Bäume sind schon alt, krank und auch von Schädlingen kraftlos geworden. Bleibt zu hoffen, dass diese Maßnahmen nicht auch zunehmend im Stadtpark ausgeführt werden müssen. Jedoch, augenscheinlich sind auch einige dieser wunderbaren "Geschöpfe", die das Bild unseres Stadtparks schon seit vielen Jahren prägen, mittlerweile schon mit...

Ratgeber

Ludwigsplatz in Ludwigshafen
Platanen müssen teilweise zurückgeschnitten werden

Ludwigshafen. Platanen im Bereich des Ludwigsplatzes werden aufgrund eines Massariabefalls von den befallenen Ästen befreit. Hierzu wird am Montag, 5. November 2018, der gesamte Straßenabschnitt um den Ludwigsplatz für den Verkehr gesperrt. Weitere Baumkontrollen können ergeben, dass in den nächsten Wochen Platanen auch in der Langgartenstraße, Weiherstraße, in der Rottstraße und in der Raschigstraße zurückgeschnitten werden müssen. ps

Lokales
Heli-Logging in Neuenbürg
2 Bilder

Fliegende Baumstämme über dem Wald in der Nähe von Karlsruhe
Helikopter bei Baumfällarbeiten eingesetzt

Fliegende Baumstämme über dem Enztal: Die Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) und das Forstamt des Enzkreises haben gestern und heute bei Neuenbürg einen Spezialhubschrauber für den Abtransport von gefällten Bäumen eingesetzt. Die Holzeinschlag in dem Waldstück oberhalb des denkmalgeschützen Bahnhofes war erforderlich, um die Verkehrssicherheit entlang der Bahnstrecke, der Bahnhofstraße und der Kreisstraße K 4541 zwischen Neuenbürg und Birkenfeld weiterhin zu gewährleisten. Gleichzeitig diente...