Baumfällarbeiten

Beiträge zum Thema Baumfällarbeiten

Lokales
Pappeln bei Altdorf müssen weichen

Baumfällarbeiten notwendig
Verkehrssicherung bei Altdorf

Altdorf. 37 bruchgefährdete Pappeln am Lachgraben und im Nahbereich der L540 in Altdorf müssen gefällt werden. Im Bereich der Straße wie auch am Wanderweg, der südlich des Lachgrabens verläuft, steht die Verkehrssicherheit an erster Stelle. Die Untere Naturschutzbehörde der Kreisverwaltung Südliche Weinstraße hat der Verbandsgemeindeverwaltung nun eine Ausnahmegenehmigung für die Fällung der Pappeln erteilt, bis 19. März. Der Fäll-Kran war aufgrund der Sturmereignisse in den vergangenen Wochen...

Lokales
Verkehrssicherungsarbeiten bei Altdorf

Baumfällungen
Verkehrssicherungsarbeiten bei Altdorf

Altdorf. Die Verbandsgemeinde Edenkoben setzt Verkehrssicherungsarbeiten am Triefenbach und am Lachgraben in der Gemarkung Altdorf um. Dabei werden geschädigte nicht mehr verkehrstüchtige Kanadapappeln gefällt. Ein Teil der Pappeln stehen an der L 540 und an dem Wanderweg „Rotes Kreuz“. Die Pappeln sind 68 Jahre alt und haben ihr Zielalter erreicht. Ab diesem Alter beginnt der natürliche Verfall, die Pappeln werden von verschiedenen Schädlingen wie zum Beispiel dem „Pappelbock“ befallen, auch...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.