Flutopfer

Beiträge zum Thema Flutopfer

Lokales
14 Bilder

LandFrauen Haßloch
Plätzchen für das Ahrtal

Die LandFrauen Haßloch sind einem Aufruf des Landesverbandes gefolgt, Plätzchen für Flutopfer im Ahrtal zu backen. Damit soll von der Flut betroffenen Kindern bzw. Kindergärten ein wenig Weihnachtsstimmung vermittelt werden. Herzlichen Dank an Edeka-Markt Stiegler in Haßloch, der die Backzutaten im Wert von 100 Euro gespendet hat und an Teammitglied Silvia Kamuf, von ihr kam die Mehlspende. Die Backaktion fand an 3 aufeinanderfolgenden Tagen mit vielen Helferinnen in Schichten statt. Entstanden...

Lokales
Mechthild Gairing experimentiert sich durch verschiedenen Stile und Techniken.  Foto: Gemeindeverwaltung Haßloch
2 Bilder

Pfalz-Pop-Art von Mechthilde Gairing in Haßloch
Kunst im Treppenhaus

Von Marcel Roßmann Haßloch. Beim Besuch eines Malkurses, den sie eigentlich ihren Enkeln geschenkt hatte, ist bei Mechthilde Gairing aus Bad Dürkheim der Funke übergesprungen und sie begann, sich für die Malerei mit Acryl und Öl auf Leinwand zu begeistern. Das war vor zwei Jahren. Seither experimentiert sich Gairing durch die verschiedenen Stile und Techniken. „Das Ausprobieren macht Spaß und ist gerade in Pandemie-Zeiten eine Bereicherung“, so die in Bad Dürkheim lebende Künstlerin. Eigentlich...

Lokales
Schulleiterin Nina Dahlke, Schülersprecher Moritz Braun, stellvertr. Schülersprecherin Julia Stamm sowie die 1. Vorsitzende des Fördervereins der Realschule plus Stefanie Benner Foto: Anja Stemler

Für Schulen im Ahrtal
Realschule plus Kusel wandert für guten Zweck

Von Anja Stemler Kusel. Nach den Sommerferien bis zu den Herbstferien wanderten die SchülerInnen der Realschule plus für die Flutopfer im Ahrtal. Unterstützt durch den Förderverein der Schule kam so eine stolze Summe von 4.200 Euro zusammen. Im Rahmen des Sportunterrichts beteiligten sich rund 250 Schülerinnen und Schüler der Realschule plus an einem Spendenlauf. Sie suchten im Vorfeld nach Sponsoren und für jeden erwanderten Kilometer gab es einen bestimmten Betrag. Auch der Förderverein der...

Lokales
Scheckübergabe auf dem Marktplatz (v.li.); Carmen Stracke, Christine Hoheisel, OB Marc Weigel und Ortsvorsteher Claus Schick.

Strick-Stubb Lachen-Speyerdorf spendet 1000 Euro für Mayschoß
Stolze Summe für Flutopfer im Ahrtal

Neustadt. Die Strick-Stubb im Ortsteil Lachen-Speyerdorf, vertreten durch Christine Hoheisel und Carmen Stracke, hat Oberbürgermeister Marc Weigel 1000 Euro für die Flutopfer im Ahrtal überreicht. Sie werden auf das von der Stadt Neustadt an der Weinstraße und der Freiwilligen Feuerwehr Neustadt eingerichtete „Spendenkonto Mayschoß“ eingezahlt. Einheiten der Feuerwehr und Kräfte des Roten Kreuzes und des THWs waren mehrere Wochen in der Gemeinde Mayschoß im Einsatz. Weigel bedankte sich mit...

Lokales
Bernd Rothschmitt (ersteigerte das grüne und das weiße DFB-Trikot), Gero Scira, Vorstand 1. FC Kaiserslautern, Martin Zimmer, Geschäftsführer der Lebenshilfe Speyer-Schifferstadt, Heinz Wilhelmi, Initiator der Spendenaktion, Manfred Wilhelmi, der Bruder von Heinz Wilhelmi, Markus Küppers (ersteigerte das Fortuna Düsseldorf-Trikot) und Gerhard Wissmann, Vorstandsvorsitzender der Lebenshilfe Speyer-Schifferstadt (v.l.n.r.), bei der Übergabe des Spendenschecks

12.300 Euro für die Lebenshilfe
FCK-Spieler Heinz Wilhelmi versteigerte seine Trikot-Sammlung

Schifferstadt. Heinz Wilhelmi, ehemaliger Fußballspieler des 1. FC Kaiserslautern und darüber hinaus der Bruder eines Betreuten der Lebenshilfe Speyer-Schifferstadt, hat anlässlich des Hochwassers im Juli 2021 eine sehr erfolgreiche Spendenaktion für die Lebenshilfe ins Leben gerufen und spendete nun 12.300 Euro. Im Juli erreichten uns die erschütternden Bilder aus den Katastrophengebieten von Rheinland-Pfalz und NRW, die stark von der Flut getroffen worden waren. Darunter auch die Lebenshilfe...

Lokales
Der junge Wörther Verein will helfen

Spenden für Flutopfer
„Wörther Flutengel“ bitten um Unterstützung

Wörth. Im September wurde in Wörth ein neuer Verein gegründet: „Wörther Flutengel“. Er will Menschen, die durch die Wassermassen im Juli im Ahrtal schwer getroffen wurden, helfen. Dabei denken der Vorsitzende und seine Vorstandsmitglieder jetzt besonders an die älteren Kinder und Jugendlichen. „Der Winter und Weihnachten stehen vor der Tür und damit für diese Menschen eine schwere Zeit“, so Vorsitzender Thomas Pfirrmann und Schriftführerin Mirilla Adam.  Bei ihrem letzten Einsatz im Ahrtal...

Lokales
Stadträtin Leah Zoller hat die Spendengelder sowie zusätzliche Sachspenden nach Schleiden in der Eifel im Kreis Euskirchen gebracht
3 Bilder

SPD-Ortsverein Hagenbach
Frisch gebackene Waffeln für den guten Zweck

Hagenbach. Der SPD- Ortsverein Hagenbach hat zweimal auf dem Ludwigsmarkt im Ort einen Waffelstand eingerichtet und frisch gebackene Waffeln für den guten Zweck verkauft. Die Waffeln hatten keinen festen Preis, sondern wurden gegen eine Spende für die Flutopfer abgegeben. Jeder konnte geben, was er wollte. Bei der ersten Aktion kamen 1.160 Euro, bei der zweiten noch einmal 600 Euro zusammen. Stadträtin Leah Zoller kennt zwei betroffene Familien aus Schleiden in der Eifel im Kreis Euskirchen....

Lokales
Die Landfrauen Jockgrim treffen sich wieder

Aktivitäten der Landfrauen Jockgrim starten wieder
Freizeitgestaltung und Hilfe für Notleidende

Jockgrim. Lange Zeit mussten die Veranstaltungen der LandFrauen in Jockgrim Corona-bedingt ausfallen. Nun starten die rührigen Damen vorsichtig wieder in ihr Programm. Aber auch für andere - vor allem für Menschen in Not - sind die Landfrauen weiterhin aktiv. Hatten sie im ersten Lockdown noch mit ihrer Masken-Näh-Aktion auf sich aufmerksam gemacht, beteiligen sie sich jetzt an der Aktion "LandFrauen für LandFrauen". Unter diesem Motto hat der LandFrauenverband Pfalz einen Spendenaufruf für die...

Lokales
Zahlreiche Heizungsbauer und Installateure, die als Freiwillige die Heizungen von nicht versicherten Menschen instand setzen, sind im Ahrtal im Einsatz.

Weinregion für Weinregion hilft dem Ahrtal
Wärme für die Flutopfer

Landau. Mit dem Herbst sinken die Temperaturen und noch immer stehen nicht allen von der Flutkatastrophe betroffenen Menschen im Ahrtal Heizmöglichkeiten ihrer Häuser und Wohnungen zur Verfügung. Aus diesem Grund verhilft die Spendenaktion „Weinregion für Weinregion – Südpfalz hilft dem Ahrtal“ Handwerksbetrieben durch Materialspenden im Wert von rund 48.000 Euro wieder zur Einsatzfähigkeit und hilft damit betroffenen Menschen durch Unterstützung beim Wiederaufbau der Wärme- und...

Lokales
Joachim Reinhard und Rudi Hoffmann mit den bereits fertigen Fahrrädern, die bald ins Ahrtal verschickt werden sollen
4 Bilder

Freiwillige Helfer dringend gesucht
Germersheimer "Wirkstatt" repariert Fahrräder für Flutopfer

Germersheim. Asylsuchende, das Frauenhaus Landau, Bedürftige - jeder, der sich selbst kein Fahrrad leisten kann, wird von der  „Wirkstatt 376“ in Germersheim mit einem verkehrssicheren,  fahrbaren Untersatz versorgt. Aktuell, da die langen Wartelisten vor Ort abgearbeitet sind, und rund 250 Drahtesel in der Region verteilt wurden, richten die derzeit drei ehrenamtlichen Handwerker Fahrräder für die Flutopfer im Ahrtal her.   Arbeitskräfte gesuchtSechs Räder sind schon fertig,  und der Keller...

Lokales

In Idar-Oberstein und Baumholder
Belegschaft spendet für Hochwasseropfer

Idar-Oberstein/Baumholder. Nach der verheerenden Hochwasserkatastrophe in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz war es den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Fachklinik Baumholder eine Herzensangelegenheit, für die Hochwasseropfer zu sammeln und den Erlös den besonders betroffenen Gemeinden Schuld und Dernau an der Ahr zu spenden. Spontan schloss sich der Angelverein Baumholder e.V., dessen erster Kassierer in der Technischen Abteilung der Fachklinik beschäftigt ist, der Spendenaktion an....

Sport
99 Teilnehmer waren bei der Premiere am Start

"Swim & Run Winnweiler 2021"
Viele Teilnehmer und große Spende für Flutopfer

Winnweiler. Am 19. September veranstaltete die Verbandsgemeinde Winnweiler im neu gestalteten Freibad erstmalig den Sport-Event „Swim&Run Winnweiler 2021“, einen Aquathlon, der die Sportarten Schwimmen und Laufen miteinander kombiniert. Große Unterstützung bei Planung, Organisation und Durchführung leisteten die beiden Vereine LC Donnersberg sowie die DLRG Ortsgruppe Winnweiler mit einem großartigen Helferteam. Ob Langdistanz oder Kurzstrecke, insgesamt nahmen 99 Sportlerinnen und Sportler an...

Lokales
Endlich mal wieder ein Konzert für den Musikverein Göllheim

„Sundowner-Konzert“ für guten Zweck
Musikverein Göllheim hilft Flutopfern

Göllheim. Mit einem „Sundowner-Konzert“ hat der Musikverein Göllheim bei der Brauerei Sander in Worms im August die dortigen Besucher zum Feierabend-Bier unterhalten. Bei schönem Wetter und kühlem Bier wurde klassische Biergarten- und Unterhaltungsmusik gespielt, die sehr gut bei dem Publikum ankam. Die Musiker freuten sich, nach langer Zeit wieder einmal vor Publikum spielen zu können. Der Musikverein hatte sich dazu entschlossen, auf eine Gage zu verzichten und dafür eingehende Spenden der...

Sport
Benefizspiel für die Flutopfer zwischen dem FCK und Mainz 05

Spendenaktion "Gemeinsam für den Sport"
Benefizspiel des FCK in Koblenz zugunsten der Flutopfer

FCK. Der 1. FSV Mainz 05 und der 1. FC Kaiserslautern spielen für die Flutopfer ihres Bundeslandes. Die beiden rheinland-pfälzischen Top-Klubs und mitgliederstärksten Vereine des Landes absolvieren ihr avisiertes Benefizspiel am Samstag, 9. Oktober, um 14 Uhr im Koblenzer Stadion Oberwerth unter dem Motto „Gemeinsam für den Sport“. Das Benefizspiel ist eingebunden in eine große Spendenaktion, die beide Vereine gemeinsam mit dem Südwestrundfunk und in Kooperation mit der Aktion Deutschland Hilft...

Lokales
Eindrücke aus dem Katastrophengebiet gesammelt von Thomas Pfirrmann

Neuer Verein in Wörth gegründet
Langfristige Hilfe für Flutopfer durch die „Wörther Flutengel“

Wörth. In Wörth gibt es einen neuen Verein: „Wörther Flutengel“ heißt der am Anfang September gegründete Verein. „Unser Ziel ist es weiterhin für die Flutopfer Spenden zu sammeln, Hilfsgüter zu organisieren und unsere Maschinenpower zur Verfügung zu stellen“, sagt der von 15 Versammlungsteilnehmern gewählte erste Vorsitzende Thomas Pfirrmann. Er war mit zahlreichen Helfern und Maschinen zweimal in den Katastrophengebieten. Danach haben mehrere dieser Helfer beschlossen, sich als Verein zu...

Lokales
Die „Men In Blue“

Brass-Band „Men In Blue“ am Donnerstag, 7. Oktober, in der Stadthalle
Benefizkonzert zugunsten der Flutopfer in Rheinland-Pfalz

Landstuhl. Mit dem Ziel, den Betroffenen der Flutkatastrophe in Rheinland-Pfalz zu helfen, lädt der Lions-Club Landstuhl am Donnerstag, 7. Oktober, zu einem Benefizkonzert in die Stadthalle Landstuhl ein. Zu Gast sind die „Men In Blue“, die Brass-Band des Landespolizeiorchesters Rheinland-Pfalz. 2002 präsentierte das Polizeiorchester der Öffentlichkeit erstmals die Brass-Band „Men In Green“. Lautstark warben die Polizeimusiker bei der Aktion „Wer nichts tut, macht mit“ für mehr Zivilcourage....

Lokales
Marie-Christin Zaharanski, Ursula Rübel, Pia Theiß und Carmen Rübel übergaben den symbolischen Scheck an Landrat Otto Rubly  Foto: Anja Stemler

Frauen Cre-aktiv backen
Mit einem Kuchenverkauf Flutopfer unterstützt

Von Anja Stemler Schellweiler. Die Mitglieder der Frauen Cre-aktiv waren von den Ereignissen im Ahrtal erschüttert. Kurzerhand wurde die Aktion „Kuchenverkauf zu Gunsten der Flutopfer“ ins Leben gerufen. Am Samstag, 14. August fand der Kuchenverkauf an der Grillhütte am Weiher statt. Dank der fleißigen Kuchenbäcker aus dem Verein und auch aus der Gemeinde konnten über 30 Kuchen zum Verkauf angeboten werden. Innerhalb kürzester Zeit waren diese bereits verkauft, so Carmen Rübel. Durch den Erlös...

Lokales
THW-Frau Nicole Böling hat stets ihren Piepser dabei, um für den nächsten Einsatz gerüstet zu sein.  Foto: Kling-Kimmle
4 Bilder

Doch das Ehrenamt wird von Bürgern oft unterschätzt
Ein Lächeln als Lohn für THW-Einsatz im Krisengebiet

Von Andrea Kling-Kimmle Pirmasens. Das Ehrenamt wird in der Bevölkerung oft unterschätzt, hat THW-Frau Nicole Böling (41) festgestellt. „Jeder will im Notfall geholfen bekommen, doch wo die Hilfe herkommt, wird nicht nachgefragt“. Dabei ist freiwilliges Engagement zum Wohl der Gesellschaft nicht selbstverständlich. Ob es sich um Rotes Kreuz, Feuerwehr oder Technisches Hilfswerk handelt, die Helfer sind Tag und Nacht für ihre Mitmenschen da. Ihr schönster Lohn: „Dankbarkeit und ein Lächeln. Dann...

Lokales

Realschule plus Rockenhausen in Bewegung für die gute Sache
Spendenlauf zugunsten überfluteter Schulen

Rockenhausen. Die Hochwasserkatastrophe im Ahrtal hat nicht nur Privatwohnungen und Fabrikgebäude zerstört, sondern auch Schulen verwüstet. Unter dem Motto „Realschulen für Realschulen“ engagiert sich die Realschule plus Rockenhausen mit einem Spendenlauf am 16. September für den Wiederaufbau. „Unsere Schulgemeinschaft ist tief betroffen und hat überlegt, wie man helfen kann“, erklärt Schulleiter Harald Scheve. „Menschliche Verluste können wir nicht ausgleichen, aber wir können ganz konkret...

Ausgehen & Genießen
Proppenvoll, alle Tische besetzt
49 Bilder

BriMel unterwegs
Mit Kind und Kegel zum Frühschoppen

Böhl-Iggelheim. Der Karnevalverein Böhler Hängsching lud am 5. September von 11.00 bis ca. 17.00 Uhr zu einem Frühschoppen vor die Flakhalle am Jugendzentrum ein. Mit ins Boot zum guten Gelingen und einem feuchtfröhlichen Tag holte man zur musikalischen Unterhaltung den Musikverein Iggelheim 1984 und für den leckeren Kuchengenuss die Landfrauen. Auch an die Kleinsten wurde gedacht und eine Hüpfburg aufgestellt. An diesem Sonntag war herrliches Sommerwetter und somit die wenigen Plätze unter dem...

Lokales
 Der katholische Frauenbund ist hocherfreut über das Ergebnis aus dem Verkauf von Kuchen und Kräutersträußen zu Gunsten der „ Flutopfer“

Aktion des katholischen Frauenbundes Grünstadt
Für die „Flutopfer“

Grünstadt. Der katholische Frauenbund ist hocherfreut über das Ergebnis aus dem Verkauf von Kuchen und Kräutersträußen zu Gunsten der „ Flutopfer“. Insgesamt konnten so 767 Euro erzielt werden. Dazu kam der Erlös aus dem Verkauf von Kräutersträußen der Katholischen Frauengemeinschaft Bockenheim in Höhe von 255 Euro. Von dem Gesamterlös in Höhe von 1.022 Euro werden dringend benötigte Gegenstände gekauft und direkt vor Ort übergeben. Der katholische Frauenbund bedankt sich bei allen, die diese...

Ausgehen & Genießen
TC Wachenheim feiert sein 50-jähriges Bestehen

50 Jahre TC Wachenheim
TC feiert Jubiläum

Wachenheim. Der Tennisclub Wachenheim (TC Wachenheim) feiert am Wochenende sein 50. Jubiläum. Am Freitag, 3. September, um 17 Uhr wird mit Wein, Sekt, Grillware und Musik von DJ Jörg nicht im Clubhaus an der Waldstraße, sondern auf der Wiese am Schwimmbad - direkt neben Piratenschiff der „Wachrem“ begonnen. Weiter geht es am Samstag, 4. September, ab 17 Uhr mit der Ehrung der Gründungsmitglieder. Um 19 Uhr steht dann die Band „Fresh Water“ mit ihrer Funk-Pop- Mischung aus eigener und fremder...

Lokales
Diverse neue oder gebrauchte und vor allem noch funktionierende Haushaltsgeräte für die Opfer der Hochwasserkatastrophe an der Ahr werden gesucht

Diverse Haushaltsgeräte gesucht
Haushaltsgeräte für die Flutopfer spenden

Spendenaktion. Viele Familien aus dem Ahrtal haben durch das Hochwasser am 14. Juli ihre Wohnung und ihren gesamten Hausstand verloren. Inzwischen beginnt der Wiederaufbau, der für viele Menschen ein finanzieller und emotionaler Kraftakt ist. Um die Menschen zu unterstützen, werden in Kaiserslautern und Umgebung gespendete Haushaltsgeräte gesammelt und direkt ins Flutgebiet transportiert. Die Hilfe wird zusammen mit den örtlichen Bürgermeistern koordiniert und kommt direkt dort an, wo die...

Sport

Benefizspiel beim 1. FC 08 Haßloch
3.500 Euro für Flutopfer

Haßloch. Betroffen von den enormen Schäden der Hochwasserkatastrophe hat der 1. FC 08 Haßloch die Spendenaktion der Stiftung Deutscher Sport (Verwendungszweck Hochwasserkatastrophe Rheinland-Pfalz) für geschädigte Sportvereine mit einem Benefizspiel unterstützt. Als Gegner konnten kurzfristig die Hanau Hornets gewonnen werden. Die Hessen, die dieses Jahr auch in der Oberliga Mitte antreten, kamen mit einem kleinen Kader, aber um so größerem Kampfgeist, ins Großdorf. Das Spiel entwickelte sich...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.