Flugsport

Beiträge zum Thema Flugsport

Lokales
Über die Ostertage werden junge Nachwuchspiloten an die Königsdisziplin des Segelflugs herangeführt.  Foto: ps

Luftsportjugend jagt nach Aufwinden
„Oster-Warm-Up“

Lachen-Speyerdorf. Die Glocken läuten und die Vögel begrüßen den Frühling fröhlich zwitschernd. Es ist aber auch die Zeit, in der sich auf dem Flugplatz in Lachen-Speyerdorf die Luftsportjugend aus Rheinland-Pfalz trifft. Der Grund: Das traditionelle Trainingslager, das „Oster-Warm-Up“. Von Karfreitag, 19. April, bis zum Ostermontag werden junge Nachwuchspiloten an die Königsdisziplin des Segelflugs herangeführt, dem Streckensegelflug. Von erfahrenen Piloten wurden schon Flugstrecken von über...

Lokales
Anflug von Westen auf den Flugplatz Deutsche Weinstraße in Bad Dürkheim. Foto: Flugsportverein

Flugsportverein feiert Flugplatz Deutsche Weinstraße
50 Jahre EDRF

Bad Dürkheim. „Zahme Vögel singen von Freiheit, wilde Vögel fliegen“ (John Lennon). So müssen wohl auch jene zehn Männer gedacht haben, als sie vor mehr als 50 Jahren ihrer Leidenschaft vom Fliegen auf dem Boden einen „Heimathafen“ schaffen wollten .Aus dem Traum wurde Wirklichkeiten und am 8. Juni 1968 konnte der Flugplatz „Deutsche Weinstraße“, mit der amtlichen Kennung „EDRF“, seiner Bestimmung übergeben werden. Die Begeisterung für die Fliegerei ließ sie allerdings erst einmal den...

Lokales
Unser Foto zeigt eine Piper J3C 65 aus dem Baujahr 1946. Auch dieses Flugzeug wird in Bad Dürkheim zum Piper-Treffen erwartet. Foto: Flugsportverein

Rund hundert historische Flugzeuge auf dem Flugplatz
Internationales Piper-Treffen in Bad Dürkheim

Bad Dürkheim. Die Kurstadt feiert Stadtfest und auf dem Flugplatz geben sich die Piper-Piloten die Klinke in die Hand. Vom 10. bis 13. Mai ist EDRF, wie der Flugplatz in Bad Dürkheim in der Fliegersprache heißt, Gastgeber des internationalen Piper-Treffens. Waren die Piloten im vergangenen Jahr noch in Tannheim zu Gast, so lockt heuer die Pfalz mit all ihren Facetten die flugbegeisterten Piper-Piloten zum Stelldichein. Es ist zwar keine „Publikumsveranstaltung“, erklärt Gert Knofe, zuständig...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.