Rund hundert historische Flugzeuge auf dem Flugplatz
Internationales Piper-Treffen in Bad Dürkheim

Unser Foto zeigt eine Piper J3C 65 aus dem Baujahr 1946. Auch dieses Flugzeug wird in Bad Dürkheim zum Piper-Treffen erwartet. Foto: Flugsportverein
  • Unser Foto zeigt eine Piper J3C 65 aus dem Baujahr 1946. Auch dieses Flugzeug wird in Bad Dürkheim zum Piper-Treffen erwartet. Foto: Flugsportverein
  • hochgeladen von Franz Walter Mappes

Bad Dürkheim. Die Kurstadt feiert Stadtfest und auf dem Flugplatz geben sich die Piper-Piloten die Klinke in die Hand. Vom 10. bis 13. Mai ist EDRF, wie der Flugplatz in Bad Dürkheim in der Fliegersprache heißt, Gastgeber des internationalen Piper-Treffens. Waren die Piloten im vergangenen Jahr noch in Tannheim zu Gast, so lockt heuer die Pfalz mit all ihren Facetten die flugbegeisterten Piper-Piloten zum Stelldichein.
Es ist zwar keine „Publikumsveranstaltung“, erklärt Gert Knofe, zuständig für die Pressearbeit beim Flugsportverein, aber zu sehen gebe es trotzdem jede Menge. Rund hundert Flugzeuge der Marke Piper - das älteste aus dem Jahr 1938 - steuern an Christi Himmelfahrt EDRF an. Auf dem Flugplatz werden die Maschinen dann aufgestellt und können aus der Ferne besichtigt werden. Wer eher auf Spektakel und mehr Action steht, der sollte dann am Sonntag auf den Flugplatz kommen, denn dann treten die Maschinen ihren Heimflug an. Sicherlich ist es sehr beeindruckend, wenn die etwa hundert Flugzeuge hintereinander starten und Richtung Heimflughafen fliegen.
Für die teilnehmenden Piloten wurde ein Begleitprogramm ausgearbeitet, das ihnen Bad Dürkheim und die Pfalz von der schönsten Seite zeigt. Dr. Bernd Müller-Beckmann, Beirat für Kultur beim Flugsportverein, ist sich sicher, dass man mit dem Treffen einen enormen touristischen Beitrag für die Stadt leiste. Schließlich kommen die Piloten mit ihrer Begleitung aus dem gesamten europäischen Raum.
Termin:
10. bis 13. Mai 2018
Piper-Treffen auf dem Flugplatz in Bad Dürkheim.

Autor:

Franz Walter Mappes aus Bad Dürkheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.