Flüchtlingsunterkunft

Beiträge zum Thema Flüchtlingsunterkunft

Lokales
Stefanie Horn, rechts ihre Tochter Franziska Sophie Horn gaben eine große voller Lebensmittel ab, die nun nach Calais geschickt werden
3 Bilder

Hilfe für Menschen in Calais
Sachspenden im Pfalzbau abgeben

Ludwigshafen. Die Ludwigshafenerin Natice Orhan-Daibel engagiert sich: Sie sammelt Sachspenden für Menschen, die im französischen Calais unter schlimmsten Bedingungen ausharren und auf Hilfe warten. Dort seien noch immer viele Flüchtlinge in Wäldern und auf der Straße in notdürftigen Zelten, unter Planen. Darunter sind Kinder, Frauen und Männer. Wie in Dokumentationen der öffentlich-rechtlichen zu sehen ist, gibt es auch Konflikte mit den Ordnungsbehörden vor Ort, die die Menschen vertreiben...

Lokales
Symbolbild Migration.

Spinelli in Mannheim-Feudenheim
Neue Unterkunft für Geflüchtete

Mannheim. Nach der temporären Schließung der Landeserstaufnahmeeinrichtung (LEA) in der Industrie-/Pyramidenstraße in Mannheim durch das Land Baden-Württemberg ist die Stadt Mannheim dazu verpflichtet, Geflüchtete aufzunehmen. Das Gebäude 1586 auf dem Konversionsareal Spinelli im Stadtteil Feudenheim soll von der Stadt Mannheim gemietet und als Gemeinschaftsunterkunft für Geflüchtete betrieben werden. Dies hat der Gemeinderat in seiner Sitzung vom 2. Februar beschlossen. Bis 2019 wurde dieses...

Lokales

Lage in Flüchtlingsunterkunft entspannt sich
Nur drei neue Fälle bei erneuter Testung

Kaiserslautern. Die Flüchtlingsunterkunft in der ehemaligen Hauptpost steht ab morgen nicht mehr vollständig unter Quarantäne. Eine erneute Testung in der Einrichtung ergab lediglich drei neue positive Fälle. Fünf der bislang Betroffenen wurden negativ getestet. Ab morgen stehen daher nur noch Infizierte und direkte Kontaktpersonen unter Isolation bzw. Quarantäne. Wie das Land gestern mitgeteilt hat, wird in den Impfzentren der Betrieb nicht vor 11. Januar losgehen:...

Lokales
Symbolfoto

Jetzt 19 Fälle in Flüchtlingsunterkunft
Ehemalige Hauptpost bis 30.12. unter Quarantäne

Kaiserslautern. Durch die am Montag durchgeführten Tests unter der Bewohner- und Belegschaft der Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge in der ehemaligen Hauptpost konnten sieben weitere Infektionsfälle erkannt werden, so dass sich die derzeitige Gesamtzahl auf 19 beläuft. Da eine Separation innerhalb des Gebäudes nur bedingt möglich ist, wurde die Einrichtung inzwischen vom Gesundheitsamt bis zum 30. Dezember sicherheitshalber unter Quarantäne gestellt. Die Verpflegung erfolgt durch den...

Lokales
Symbolfoto

Corona-Fälle in Kaiserslauterer Flüchtlingsunterkunft
Zwölf Bewohner in Quarantäne

Kaiserslautern. In der städtischen Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge in der ehemaligen Hauptpost in der Logenstraße haben sich nach derzeitigem Stand zwölf Bewohnerinnen und Bewohner mit dem Coronavirus infiziert. Um die restlichen Bewohner zu schützen, wurde ein Stockwerk der Unterkunft unter Quarantäne gestellt. Am Montag wird das Gesundheitsamt, unterstützt durch das städtische Referat für Feuerwehr und Katastrophenschutz, alle Bewohnerinnen und Bewohner sowie alle Mitarbeiter erneut...

Blaulicht
Symbolfoto

Forst: Angriff auf Polizeibeamte
Streitschlichtung eskaliert.

Forst/Baden. Ein Polizeieinsatz in einer Gemeinschaftsunterkunft in Forst endete weniger friedlich als geplant, ein 55-jähriger Beamter wurde verletzt, eine Brille zerschlagen, der Täter gebissen und sowohl Fäuste als auch eine Bratpfanne wurden geschwungen. Streitschlichtung in Forst eskaliertDas Ganze fing damit an, dass die Polizei um 8.10 Uhr am Mittwochmorgen, 25. November, zum Schlichten eines Streits zwischen zwei Bewohnern der Unterkunft gerufen worden. Plötzlich eskalierte die...

Lokales

Corona-Fälle in Flüchtlingsunterkunft
Colosseum unter Quarantäne

Kaiserslautern. Die Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge im ehemaligen „Colosseum“ in der Mannheimer Straße steht unter Quarantäne. Nach einem positiven Test Anfang der Woche wurden Tests in der gesamten Bewohner- und Belegschaft veranlasst. Der Erstpatient wurde in der Quarantäne-Unterkunft der Stadt im sogenannten Bürger-Büsing-Haus untergebracht, ebenso zwei weitere Bewohner. Nach weiteren positiven Ergebnissen wurde die Einrichtung nun unter Quarantäne gestellt, für deren Einhaltung ein...

Blaulicht

Strafverfahren eingeleitet
Polizei im Einsatz in der Flüchtlingsunterkunft

Kusel. Gleich zweimal sind in der Nacht auf Mittwoch Einsatzkräfte zur Aufnahmeeinrichtung für Asylsuchende in Kusel ausgerückt. Zunächst wurde um 22.45 Uhr die Brandmeldeanlage ausgelöst. Die herbeigeeilte freiwillige Feuerwehr stellte fest, dass in mehreren Räumen Rauchmelder auf unbekannte Art und Weise angezündet worden waren und Alarm auslösten. Zu einem Brand kam es nicht. Lediglich die Rauchmelder wurden beschädigt. Nachdem die Einsatzkräfte wieder abgerückt waren, wurde um 0.40 Uhr...

Lokales
Symbolfoto

Flüchtlingsheim und Tafel
Spende in Ludwigshafen und Frankenthal

Frankenthal. "Als globales Unternehmen verfolgen wir die Auswirkungen von Covid-19 besonders aufmerksam. Mehr denn je spielen unsere Logistik und Lieferkapazitäten eine entscheidende Rolle bei der Lieferung an Kunden, die darauf angewiesen sind.  Gleichzeitig sehen wir uns bei Amazon als Teil der Gesellschaft und nehmen unsere Verantwortung ernst. Im Rahmen unserer Initiative “Amazon gemeinsam” unterstützen wir vor allem lokal und zwar dort, wo Amazon Mitarbeiter arbeiten und leben", so ein...

Lokales

Bewohner mit Corona infiziert
Flüchtlingsunterkunft in Schifferstadt unter Quarantäne

Schifferstadt. In einer Flüchtlingsunterkunft in Schifferstadt wurde eine Person positiv auf das Coronavirus getestet. Alle Bewohner der Unterkunft sind deshalb unter Quarantäne gestellt worden. In Flüchtlingsunterkunft in der Iggelheimer Straße 48 leben  insgesamt 36 Menschen.Die Bewohner nutzen Küche, Speiseraum und Sanitäranlagen gemeinsam. Sie wurden daher alle als Kontaktpersonen der Kategorie 1 eingestuft und die häusliche Quarantäne für sie verhängt. Vorrangig sollen die Personen...

Blaulicht

Beleidigung und Körperverletzung
Ein Streit mit Folgen

Speyer. Am Mittwochabend kam es innerhalb der Aufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge in Speyer Nord zwischen zwei Zuwanderern im Alter von 27 und 40 Jahren zunächst zu verbalen Streitigkeiten. Nachdem der jüngere Mann von dem älteren beleidigt worden sein soll, versetzte er diesem einen Faustschlag ins Gesicht. Hierdurch stürzte der 40-Jährige zu Boden und schlug mit dem Kopf auf dem Asphalt auf. Da der Grad der Verletzung zunächst unklar war, wurde ein Rettungshubschrauber hinzugezogen, der...

Blaulicht
Einer der Schläger habe gar ein Messer gezogen und damit herumhantiert, heißt es im Polizeipressebericht.

Attacke in Mannheimer Neckarstadt - Zeugen gesucht
Vier Unbekannte schlagen auf 20-Jährigen ein

Mannheim. Vier unbekannte Männer haben im Stadtteil Neckarstadt auf einen 20-jährigen aus Guinea eingeschlagen und den Mann verletzt, berichtete die Polizei. Der Mann befand sich kurz nach drei Uhr in Gesellschaft zweier weiterer Männer in einer Straßenbahn der Linie 1 von der Abendakademie in Richtung Alte Feuerwache. In der Bahn geriet das Trio mit vier jungen Männern in Streit, in dessen Verlauf die Männer auf den 20-Jährigen einschlugen. Einer der Schläger habe gar ein Messer gezogen und...

Lokales
Am Tag des Flüchtlings pflanzen die Kinder der Unterkunft im Asternweg unter dem Motto „Wurzeln schlagen“ symbolisch Kräuter und Strauche.  Foto: Malteser / ps

Pflanzaktion der Malteser im Asternweg am Tag des Flüchtlings
„Wir schlagen Wurzeln 2.0“

Malteser. Zum bundesweiten „Tag des Flüchtlings“ hat die Malteser Integrationshilfe in Kaiserslautern mit einer besonderen Aktion auf die Situation der geflüchteten Menschen vor Ort aufmerksam gemacht. Unter dem Motto „Wir schlagen Wurzeln 2.0“ veranstalteten die Malteser in Kooperation mit dem Arbeits-und Sozialpädagogischen Zentrum gemeinsam mit geflüchteten Familien eine Pflanzaktion vor der Flüchtlingsunterkunft im Asternweg. Die Familien, darunter viele Kinder, gingen gemeinsam mit den...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.